Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
COMPO SAAT® Strapazier-Rasen
COMPO SAAT® Strapazier-Rasen

COMPO SAAT® Strapazier-Rasen

  • Spezielle Saat-Mischung, die starken Belastungen trotzt
  • Bestens geeignet als Spiel- und Sport-Rasen
  • Wird schnell dicht und zeichnet sich durch eine hohe Regenerationsfähigkeit aus
  • Besonders hochwertige Rasensamen-Mischung mit ausgewählten Spitzensorten
  • Einstufung RSM 2.3
  • Innovative Profi-Saatgutveredelung sorgt dank Saathülle für sichere Keimung auch bei ungünstigen Umweltbedingungen
  • Einzigartige Grünfärbung der Samen schützt sicher vor Vogelfraß
  • Aufwandmenge: 20 g / m²
Wieviel kg benötige ich?
Aufwandmenge
(g/m²)
Fläche
(m²)
Bedarf
(kg)
Benötigte
Einheiten
1 1
COMPO SAAT® Strapazier-Rasen, 1 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/compo-saat-strapazierrasen-1kg_t.png 4008398338855 NewCondition Product 101563 COMPO SAAT® Strapazier-Rasen ist eine spezielle Saat-Mischung, die starken Belastungen trotzt. Der Rasensamen ist bestens geeignet als Spiel- und Sport-Rasen. COMPO SAAT® Strapazier-Rasen wird schnell dicht und zeichnet sich durch eine hohe Regenerationsfähigkeit aus. COMPO SAAT® Strapazier-Rasen beinhaltet besonders hochwertige Rasensamen mit ausgewählten Spitzensorten -Einstufung RSM 2.3-. Die innovative Profi-Saatgutveredelung sorgt dank Saathülle für sichere Keimung auch bei ungünstigen Umweltbedingungen. Die einzigartige Grünfärbung der COMPO SAAT® Strapazier-Rasen Samen schützt sicher vor Vogelfraß. Anwendungsempfehlung Bevor Sie den COMPO SAAT® Strapazier-Rasen ausbringen, empfiehlt es sich den Boden an den reparaturbedürftigen Rasenstellen aufzulockern und ihn von Steinen zu befreien. Gleichen Sie auch Unebenheiten aus. Je nach Bodenqualität empfehlen wir die Verwendung eines Start-Rasendüngers, der leicht in die Oberfläche eingearbeiten werden sollte. Betreten Sie die Fläche nach der Aussaat optimalerweise erst nach dem ersten Schnitt. Sind die Grashalme 8-10 cm lang, kann dieser bereits auf eine Höhe von 6 cm erfolgen. Der zweite Schnitt darf dann auch kürzer werden. 1. Los geht´s Öffnen Sie den Karton vorsichtig an der oberen Kante und entnehmen Sie den innenliegenden Beutel. 2. Füllen Sie die Rasensaat um Schneiden Sie den Beutel mit einer Schere auf und schütten Sie die Rasensaat in den Karton. Verschließen Sie diesen anschließend wieder. 3. Öffnen Sie die Streuhilfe Zum Öffnen der Streuhilfe vorsichtig an der seitlichen oberen Lasche ziehen. Halten Sie den Karton dabei am besten so, dass die Streuhilfe nach oben zeigt. 4. Ausbringen der Rasensaat Die Rasensaat kann nun durch einfache seitliche Bewegungen bequem ausgebracht werden. Beachten Sie dabei die empfohlene Ausbringungsmenge. Harken Sie das Saatgut leicht in die oberste Bodenschicht (max. 1 cm tief) ein, um ein Verwehen und eine schnelle Austrocknung der Samen zu verhindern. Für den optimalen Bodenschluss ist ein leichtes Andrücken des Bodens mit einer Rasenwalze oder einem Trittbrett zu empfehlen. Nach dem Gebrauch können Sie die restliche Rasensaat wieder in den Beutel füllen und ihn sorgfältig verschließen. So bleibt der Rasensamen länger haltbar. 5. Bewässerung Wässern Sie abschließend die ausgebrachte Rasensaat gut. Halten Sie die Rasensaat auch anschließend immer feucht. Einmal ausgetrocknet kann sie nicht mehr keimen. Anwendungshinweise Anwendungsbereiche: Hervorragend geeignet als Spiel- und Sport-Rasen bei normaler bis hoher Belastung Anwendungszeitraum: Bei dauerhaften Bodentemperaturen ab 5° C zu verwenden. Besonders im Frühjahr können die Boden- und Luftemperaturen stark voneinander abweichen.
1 kg
Produktnr: 101563
EAN: 4008398338855
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
22,95 €*
(22,95 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von COMPO SAAT® Strapazier-Rasen
COMPO SAAT® Strapazier-Rasen ist eine spezielle Saat-Mischung, die starken Belastungen trotzt. Der Rasensamen ist bestens geeignet als Spiel- und Sport-Rasen. COMPO SAAT® Strapazier-Rasen wird schnell dicht und zeichnet sich durch eine hohe Regenerationsfähigkeit aus. COMPO SAAT® Strapazier-Rasen beinhaltet besonders hochwertige Rasensamen mit ausgewählten Spitzensorten -Einstufung RSM 2.3-. Die innovative Profi-Saatgutveredelung sorgt dank Saathülle für sichere Keimung auch bei ungünstigen Umweltbedingungen. Die einzigartige Grünfärbung der COMPO SAAT® Strapazier-Rasen Samen schützt sicher vor Vogelfraß.


Anwendungsempfehlung
Bevor Sie den COMPO SAAT® Strapazier-Rasen ausbringen, empfiehlt es sich den Boden an den reparaturbedürftigen Rasenstellen aufzulockern und ihn von Steinen zu befreien. Gleichen Sie auch Unebenheiten aus. Je nach Bodenqualität empfehlen wir die Verwendung eines Start-Rasendüngers, der leicht in die Oberfläche eingearbeiten werden sollte. Betreten Sie die Fläche nach der Aussaat optimalerweise erst nach dem ersten Schnitt. Sind die Grashalme 8-10 cm lang, kann dieser bereits auf eine Höhe von 6 cm erfolgen. Der zweite Schnitt darf dann auch kürzer werden.


1. Los geht´s
Öffnen Sie den Karton vorsichtig an der oberen Kante und entnehmen Sie den innenliegenden Beutel.

2. Füllen Sie die Rasensaat um
Schneiden Sie den Beutel mit einer Schere auf und schütten Sie die Rasensaat in den Karton. Verschließen Sie diesen anschließend wieder.

3. Öffnen Sie die Streuhilfe
Zum Öffnen der Streuhilfe vorsichtig an der seitlichen oberen Lasche ziehen. Halten Sie den Karton dabei am besten so, dass die Streuhilfe nach oben zeigt.

4. Ausbringen der Rasensaat
Die Rasensaat kann nun durch einfache seitliche Bewegungen bequem ausgebracht werden. Beachten Sie dabei die empfohlene Ausbringungsmenge. Harken Sie das Saatgut leicht in die oberste Bodenschicht (max. 1 cm tief) ein, um ein Verwehen und eine schnelle Austrocknung der Samen zu verhindern. Für den optimalen Bodenschluss ist ein leichtes Andrücken des Bodens mit einer Rasenwalze oder einem Trittbrett zu empfehlen. Nach dem Gebrauch können Sie die restliche Rasensaat wieder in den Beutel füllen und ihn sorgfältig verschließen. So bleibt der Rasensamen länger haltbar.

5. Bewässerung
Wässern Sie abschließend die ausgebrachte Rasensaat gut. Halten Sie die Rasensaat auch anschließend immer feucht. Einmal ausgetrocknet kann sie nicht mehr keimen.


Anwendungshinweise

Anwendungsbereiche:
Hervorragend geeignet als Spiel- und Sport-Rasen bei normaler bis hoher Belastung

Anwendungszeitraum:
Bei dauerhaften Bodentemperaturen ab 5° C zu verwenden. Besonders im Frühjahr können die Boden- und Luftemperaturen stark voneinander abweichen.
Artikel aus unserem AgrarBlog
Beste Freunde: Sie genießen unser kleines grünes Fleckchen (das auch ein Balkon oder eine Terrasse sein kann) genauso wie wir Erwachsene.
und wie düngen? Tipp: Erst auflösen lassen und dann erst die Fläche wieder betreten.
Alle Gärtner und Gärtnerinnen machen es sich nicht gerne bewusst: auch Pflanzen sind nicht nur friedlich.
Mögliche Anwendungszeiten von COMPO SAAT® Strapazier-Rasen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Im Überblick: Wie werden Rasensamen richtig ausgebracht?
  • Rasen entweder im frühen Herbst (September) oder im Frühjahr (Mitte April bis Mitte Mai) – die Bodentemperatur bei der Keimung sollte durchgehend über zehn Grad Celsius beträgt
  • Feuchter Boden, der oberflächlich etwas abgetrocknet und dadurch eine krümelige Struktur hat, ist ideal
  • Organischer Rasendünger kann direkt nach der Aussaat ausgebracht werden, mineralischer Dünger sollte wegen der hohen Nährstoffkonzentration besser im Abstand von zehn bis vierzehn Tagen VOR oder NACH der Aussaat verteilt werden
  • Je nach verwendeter Saatgutmischung wird eine bestimmte, auf der Packung angegebene Saatgutdichte empfohlen
  • Es kann mit der Hand oder mit dem Streuwagen ausgesät werden
  • Nach der Aussaat abdecken und einarbeiten von spezieller Rasenerde/Kompost und anschließend Andrücken des Saatguts (per Walze oder Fuß)
  • Anschließend kontinuierlich wässern, ohne Samen wegzuschwemmen