Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
Silomais Saatgut online bestellen

Silomais Saatgut online bestellen

Bestellen Sie Silomais Saatgut bequem online. Wir führen Top-Sorten von Körner und Silomais. Hier finden Sie das richtige Maissaatgut für Ihre Region.

Sie sind hier: Saatgut > Mais > Silomais
25 Produkte
DSV Saatmais Silomais LIKEit S 180
  • Hervorragende Jugendentwicklung
  • Höchste Stärkeerträge und -gehalte
  • Sehr guter GTM-Ertrag
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: sehr für bis spät
  • Aussaatstärke Silo: 10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 8-9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais LIKEit S 180, 1 Einh. / Beize: Standard 92.00 EUR 4018214318114 NewCondition Product 100008 LIKEit S 180 - Die neue Silomaisalternative für den Norden Die Kühe lieben Ihn LIKEit ist ein neuer sehr früher Silomais. Die Sorte hat trotz ihrer frühen Reife einen verhältnismäßig langen Wuchs und leistungsstarke Kolben, die zu hohen Stärkeerträgen führen. LIKEit ist eine Züchtung, die speziell für kühle Regionen entwickelt wurde. Der Hartmais besitzt daher eine sehr gute Kältetoleranz und kann auch in extremen Grenzlagen noch angebaut werden. Ihre Vorteile mit LIKEit: Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Sehr schnelle Jugendentwicklung! Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 92,00 €
DSV Saatmais Silomais LIKEit S 180, 1 Einh. / Beize: Standard Korit 101.00 EUR 4018214319753 NewCondition Product 100020 LIKEit S 180 - Die neue Silomaisalternative für den Norden Die Kühe lieben Ihn LIKEit ist ein neuer sehr früher Silomais. Die Sorte hat trotz ihrer frühen Reife einen verhältnismäßig langen Wuchs und leistungsstarke Kolben, die zu hohen Stärkeerträgen führen. LIKEit ist eine Züchtung, die speziell für kühle Regionen entwickelt wurde. Der Hartmais besitzt daher eine sehr gute Kältetoleranz und kann auch in extremen Grenzlagen noch angebaut werden. Ihre Vorteile mit LIKEit: Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Sehr schnelle Jugendentwicklung! Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 101,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais CROSBEY S 210 K 210
  • Sehr hoher Kornertrag
  • Zügige Jugendentwicklung
  • Sehr ertragsstabil
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: normal
  • Aussaatstärke Silo: 8-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 8-9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais CROSBEY S 210 K 210 , 1 Einh. / Beize: Standard 94.00 EUR 4018214317698 NewCondition Product 100009 Früher Körnermais für frühe Ernten Körnermais für Gewinner CROSBEY ist durch seine frühe Abreife, seine Gesundheit und durch seinen kompakten Wuchs der ideale Körner- und CCM-Mais, besonders für Deutschlands veredelungsstarke Regionen. Seine Frühreife garantiert eine sichere Wintergetreideaussaat. Die sehr hohen Kornerträge realisiert er vor allem durch eine sehr gleichmäßige Kolbenausbildung an jeder Pflanze. Durch seinen hohen Stärkegehalt bietet sich CROSBEY auch als Silomais für grasbetonte Rationen an. „ Der Anbau von Körnermais wird aus ackerbaulicher Sicht immer interessanter – CROSBEY passt durch seine frühe Reife in fast alle Regionen Deutschlands und verbindet alle Eigenschaften, die einen idealen Körnermais auszeichnen: früh, gesund und standfest.“ Luisa Lilienkamp DSV Produktmanagerin Mais Aussaatstärke: Körnermais 8 – 9 Pfl./m2 Silomais 8 – 10 Pfl./m2 Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Sehr gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 94,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais CROSBEY S 210 K 210 , 1 Einh. / Beize: Standard Korit 104.00 EUR 4018214319760 NewCondition Product 100022 Früher Körnermais für frühe Ernten Körnermais für Gewinner CROSBEY ist durch seine frühe Abreife, seine Gesundheit und durch seinen kompakten Wuchs der ideale Körner- und CCM-Mais, besonders für Deutschlands veredelungsstarke Regionen. Seine Frühreife garantiert eine sichere Wintergetreideaussaat. Die sehr hohen Kornerträge realisiert er vor allem durch eine sehr gleichmäßige Kolbenausbildung an jeder Pflanze. Durch seinen hohen Stärkegehalt bietet sich CROSBEY auch als Silomais für grasbetonte Rationen an. „ Der Anbau von Körnermais wird aus ackerbaulicher Sicht immer interessanter – CROSBEY passt durch seine frühe Reife in fast alle Regionen Deutschlands und verbindet alle Eigenschaften, die einen idealen Körnermais auszeichnen: früh, gesund und standfest.“ Luisa Lilienkamp DSV Produktmanagerin Mais Aussaatstärke: Körnermais 8 – 9 Pfl./m2 Silomais 8 – 10 Pfl./m2 Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Sehr gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 104,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais CROSBEY S 210 K 210 , 1 Einh. / Beize: Standard Sonido 129.00 EUR 4018214319777 NewCondition Product 100024 Früher Körnermais für frühe Ernten Körnermais für Gewinner CROSBEY ist durch seine frühe Abreife, seine Gesundheit und durch seinen kompakten Wuchs der ideale Körner- und CCM-Mais, besonders für Deutschlands veredelungsstarke Regionen. Seine Frühreife garantiert eine sichere Wintergetreideaussaat. Die sehr hohen Kornerträge realisiert er vor allem durch eine sehr gleichmäßige Kolbenausbildung an jeder Pflanze. Durch seinen hohen Stärkegehalt bietet sich CROSBEY auch als Silomais für grasbetonte Rationen an. „ Der Anbau von Körnermais wird aus ackerbaulicher Sicht immer interessanter – CROSBEY passt durch seine frühe Reife in fast alle Regionen Deutschlands und verbindet alle Eigenschaften, die einen idealen Körnermais auszeichnen: früh, gesund und standfest.“ Luisa Lilienkamp DSV Produktmanagerin Mais Aussaatstärke: Körnermais 8 – 9 Pfl./m2 Silomais 8 – 10 Pfl./m2 Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Sehr gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Sonido 129,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais CROSBEY S 210 K 210 , 1 Einh. / Beize: Standard StartCover 106.00 EUR 4018214319784 NewCondition Product 100025 Früher Körnermais für frühe Ernten Körnermais für Gewinner CROSBEY ist durch seine frühe Abreife, seine Gesundheit und durch seinen kompakten Wuchs der ideale Körner- und CCM-Mais, besonders für Deutschlands veredelungsstarke Regionen. Seine Frühreife garantiert eine sichere Wintergetreideaussaat. Die sehr hohen Kornerträge realisiert er vor allem durch eine sehr gleichmäßige Kolbenausbildung an jeder Pflanze. Durch seinen hohen Stärkegehalt bietet sich CROSBEY auch als Silomais für grasbetonte Rationen an. „ Der Anbau von Körnermais wird aus ackerbaulicher Sicht immer interessanter – CROSBEY passt durch seine frühe Reife in fast alle Regionen Deutschlands und verbindet alle Eigenschaften, die einen idealen Körnermais auszeichnen: früh, gesund und standfest.“ Luisa Lilienkamp DSV Produktmanagerin Mais Aussaatstärke: Körnermais 8 – 9 Pfl./m2 Silomais 8 – 10 Pfl./m2 Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Sehr gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard StartCover 106,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais AMBIENT S 120 K 130
  • Überzeugende Jugendentwicklung
  • Sehr frühe Blüte nach 8 Wochen
  • Gute Standfestigkeit
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais AMBIENT S 120 K 130, 1 Einh./ Beize: Standard 88.00 EUR 4018214317636 NewCondition Product 100010 AMBIENT ist Europas früheste Maissorte mit bestem Stärkegehalt.Durch seine Frühreife und der schnellen Jugendentwicklung eignet er sich sowohl zur Früh- als auch zur Spätsaat und bietet damit eine sehr große Flexibilität in der Fruchtfolge. Allerdings sollte der späteste Aussaattermin nicht den 1. Juli überschreiten. Bei der Sorte AMBIENT handelt es sich um einen Hartmais. Ihre Vorteile mit AMBIENT: Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Untersaaten im Mais: Untersaaten können als Ergänzung zu den Hauptkulturen viele Vorteile bringen. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh./ Beize: Standard 88,00 €
DSV Saatmais Silomais CATHY S 210
  • Sehr hoher Siloertrag
  • Gute Gesamtverdaulichkeit
  • Besondere Grenzlageneignung
  • Für Standort: alle Standorte, besonders schwere Böden, auch in Grenzlangen
  • Aussaat: sehr früh bis spät
  • Aussaatstärke Silo: 8-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 8-9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais CATHY S 210 , 1 Einh. / Beize: Standard 91.00 EUR 4018214317452 NewCondition Product 100011 Hoher Ertrag auch in Grenzlagen Ertragsstarker, kältetoleranter Silomais CATHY ist der breit empfohlene Hochertragssilomais. Die Sorte zeichnet sich durch die Kombination hoher Siloerträge mit früher Reife und einer ausgesprochen guten Grenzlagentoleranz aus. Die hartmaisbetonte Sorte kommt auch unter kühlen Bedingungen sehr gut zurecht. Für das Jahr 2019 ist sie von der Landwirtschaftskammer in Nordrhein-Westfalen erneut in der offiziellen Empfehlung für den Anbau in Höhenlagen aufgelistet. Ebenso ist diese Sorte in Schleswig-Holstein landesweit als Silomais für die Futternutzung empfohlen. Aussahtstärke: Silomais 8-10 Pfl./m² Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energiegehalt Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Sehr Früher u.später Aussaattermin möglich Hohe Erträge und Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Sortentyp: Hoher Wuchs, breites, aufrechtes Blatt Hybridform/Korntyp: Einfachhybride/ hartmaisbetont Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CATHY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 91,00 €
DSV Saatmais Silomais CATHY S 210 , 1 Einh. / Beize: Standard Korit 100.00 EUR 4018214317117 NewCondition Product 100023 Hoher Ertrag auch in Grenzlagen Ertragsstarker, kältetoleranter Silomais CATHY ist der breit empfohlene Hochertragssilomais. Die Sorte zeichnet sich durch die Kombination hoher Siloerträge mit früher Reife und einer ausgesprochen guten Grenzlagentoleranz aus. Die hartmaisbetonte Sorte kommt auch unter kühlen Bedingungen sehr gut zurecht. Für das Jahr 2019 ist sie von der Landwirtschaftskammer in Nordrhein-Westfalen erneut in der offiziellen Empfehlung für den Anbau in Höhenlagen aufgelistet. Ebenso ist diese Sorte in Schleswig-Holstein landesweit als Silomais für die Futternutzung empfohlen. Aussahtstärke: Silomais 8-10 Pfl./m² Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energiegehalt Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Sehr Früher u.später Aussaattermin möglich Hohe Erträge und Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Sortentyp: Hoher Wuchs, breites, aufrechtes Blatt Hybridform/Korntyp: Einfachhybride/ hartmaisbetont Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CATHY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 100,00 €
DSV Saatmais Silomais CATHY S 210 , 1 Einh. / Öko 127.00 EUR 4018214334053 NewCondition Product 100042 Hoher Ertrag auch in Grenzlagen Ertragsstarker, kältetoleranter Silomais CATHY ist der breit empfohlene Hochertragssilomais. Die Sorte zeichnet sich durch die Kombination hoher Siloerträge mit früher Reife und einer ausgesprochen guten Grenzlagentoleranz aus. Die hartmaisbetonte Sorte kommt auch unter kühlen Bedingungen sehr gut zurecht. Für das Jahr 2019 ist sie von der Landwirtschaftskammer in Nordrhein-Westfalen erneut in der offiziellen Empfehlung für den Anbau in Höhenlagen aufgelistet. Ebenso ist diese Sorte in Schleswig-Holstein landesweit als Silomais für die Futternutzung empfohlen. Aussahtstärke: Silomais 8-10 Pfl./m² Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energiegehalt Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Sehr Früher u.später Aussaattermin möglich Hohe Erträge und Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Sortentyp: Hoher Wuchs, breites, aufrechtes Blatt Hybridform/Korntyp: Einfachhybride/ hartmaisbetont Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CATHY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Öko 127,00 €
DSV Saatmais Silomais CATHY S 210 , 1 Einh. / Öko E-b 131.00 EUR 4018214089809 NewCondition Product 100043 Hoher Ertrag auch in Grenzlagen Ertragsstarker, kältetoleranter Silomais CATHY ist der breit empfohlene Hochertragssilomais. Die Sorte zeichnet sich durch die Kombination hoher Siloerträge mit früher Reife und einer ausgesprochen guten Grenzlagentoleranz aus. Die hartmaisbetonte Sorte kommt auch unter kühlen Bedingungen sehr gut zurecht. Für das Jahr 2019 ist sie von der Landwirtschaftskammer in Nordrhein-Westfalen erneut in der offiziellen Empfehlung für den Anbau in Höhenlagen aufgelistet. Ebenso ist diese Sorte in Schleswig-Holstein landesweit als Silomais für die Futternutzung empfohlen. Aussahtstärke: Silomais 8-10 Pfl./m² Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energiegehalt Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Sehr Früher u.später Aussaattermin möglich Hohe Erträge und Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Sortentyp: Hoher Wuchs, breites, aufrechtes Blatt Hybridform/Korntyp: Einfachhybride/ hartmaisbetont Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CATHY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Öko E-b 131,00 €
DSV Saatmais Silomais MESSAGO S 220
  • Sehr hohe Futterqualität
  • Kombiniert Restpflanzenverdaulichkeit und Stärkegehalt
  • Hoher Trockenmasseertrag
  • Für Standort: mittlere und bessere Standorte, Höhenlagen
  • Aussaat: sehr früh bis spät
  • Aussaatstärke Silo: 7-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais MESSAGO S 220, 1 Einh. / Beize 90.00 EUR 4018214317438 NewCondition Product 100012 Früher Silomais mit sehr guten Qualitäten DER Milchkuhmais MESSAGO liefert Futterqualität auf allerhöchstem Niveau. Er kombiniert einen sehr hohen Stärkegehalt mit einer ausgezeichneten Restpflanzenverdaulichkeit und hohen Trockenmasseergebnissen. Dieser Kombination verdankt die Sorte ihre Auszeichnung als Milch Index Mais. Für das Anbaujahr 2019 wurde er von der Landwirtschftskammer in Schleswig-Holstein erneut als Silomais zur Futter- und Energienutzung empfohlen. Sortentype: Sehr blattreiche Sorte mit optimal steil stehenden Blättern, tiefer Kolbenansatz Hybridform/Korntyp: Einfachhybride / hartmaisbetont Maissorten, die sich zusätzlich zum Energieertrag durch eine hohe Verdaulichkeit der Restpflanze mit gleichzeitig hohen Stärkegehalten oder -erträgen auszeichnen, sind Milch Index Sorten. Sie können sicher sein, dass diese Sorten alle Ansprüche, die Hochleistungstiere an das Grundfutter stellen, erfüllen. Silage aus Milch Index Maissorten ist Ihr Garant für maximale Milchleistung. Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Sehr hoher Stärkegehalt Milch Index - Das Zeichen für hohe Futterqualität Die DSV ist führend auf dem Gebiet der Qualitätszüchtung für hohe Milchleistung. Mehrwert durch Nährwert ist dabei unsere Devise. Mit dem Logo "Milch Index“ zeichnen wir unsere besten Gras- und Maissorten für die Milchviehfütterung in puncto Verdaulichkeit und Nährstoffkonzentration aus. Diese Sorten haben in zahlreichen Versuchen bewiesen, dass sie eine stark überdurchschnittliche Futterqualität aufweisen und deshalb den hohen Ansprüchen von Hochleistungskühen besser gerecht werden. Der wirtschaftliche Erfolg eines Milchviehbetriebes steht im engen Zusammenhang mit der Grundfutterleistung seiner Kühe. Gerade in Zeiten geringerer Milchpreise und relativ hoher Kraftfutterpreise ist es daher wichtig, die Futterration auf Basis besten Grobfutters zu optimieren - Erfolgreiche Milchviehbetriebe haben eine hohe Grundfutterleistung. Maissorten, die sich zusätzlich zum Energieertrag durch eine hohe Verdaulichkeit der Restpflanze mit gleichzeitig hohen Stärkegehalten oder -erträgen auszeichnen, sind Milch Index Sorten. Sie können sicher sein, dass diese Sorten alle Ansprüche, die Hochleistungstiere an das Grundfutter stellen, erfüllen. Silage aus Milch Index Maissorten ist Ihr Garant für maximale Milchleistung. Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie MESSAGO in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize 90,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais JAKLEEN S 220 K 230
  • Sehr hoher Gesamt TM-Ertrag
  • Gute Futterqualität über Stärke und Verdaulichkeit
  • Auch als Körnermais einsetzbar
  • Für Standort: für trockene Standorte geeignet
  • Aussaat: normal
  • Aussaatstärke Silo: 8-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais JAKLEEN S 220 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard 94.00 EUR 4018214318527 NewCondition Product 100013 Futter mit Stärke und Korn Der Praktikermais Früher bis mittelfrüher Doppelnutzungstyp mit sehr guten Futterqualitäten. Der Stärkegehalt ist gut, die Stärkequalität ist weicher, so dass die Verdaulichkeit erhöht ist. Die Restpflanzenverdaulichkeit ist ebenfalls gut. Diese Sorte ist auch als Körnermais interessant. Sortentyp: trockentoleranter Doppelnutzer Sehr hoher Trockenmasseertrag Sehr gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe bis mittelfrühe Silomaissorte wie JAKLEEN in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 94,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais JAKLEEN S 220 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard Korit 101.00 EUR 4018214319951 NewCondition Product 100026 Futter mit Stärke und Korn Der Praktikermais Früher bis mittelfrüher Doppelnutzungstyp mit sehr guten Futterqualitäten. Der Stärkegehalt ist gut, die Stärkequalität ist weicher, so dass die Verdaulichkeit erhöht ist. Die Restpflanzenverdaulichkeit ist ebenfalls gut. Diese Sorte ist auch als Körnermais interessant. Sortentyp: trockentoleranter Doppelnutzer Sehr hoher Trockenmasseertrag Sehr gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe bis mittelfrühe Silomaissorte wie JAKLEEN in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 101,00 €
DSV Saatmais Silomais KORYNT S 230
  • Sehr hohe Ertragskonstanz
  • Ausgezeichnete Futterqualität
  • Hoher Stärke- und Kornertrag
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: normal
  • Aussaatstärke Silo: 8-9 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais KORYNT S 230, 1 Einh. / Beize: Standard 89.00 EUR 4018214317582 NewCondition Product 100014 Mittelfrüher Generalist für alle Standorte Höchstertrag in Korn und Silo KORYNT ist die leistungsstarke mittelfrühe Silo- und Körnermaishybride. Die Sorte überzeugt in beiden Nutzungsrichtungen durch eine hohe Ertragskonstanz. Als Silomais erreicht die Sorte zudem eine sehr hohe Futterqualität, die insbesondere durch einen hohen Stärkegehalt realisiert wird. Die Landwirtschaftskammer NRW empfiehlt die Sorte als Qualitätssilomais für die Rindviehfütterung und für den Energiemais-Anbau im aktuellen Anbaujahr 2019. Sortentyp: Kompakter Körnermais Hybridform/Korntyp Einfachhybride KORYNT – Weit voraus in Stärke und Biogas Aussaatstärke: Silomais 8 – 9 Pfl./m2 Hoher Trockenmasseertrag Sehr gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Sehr hoher Stärkegehalt Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine mittelfrühe Silomaissorte wie Korynt in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 89,00 €
DSV Saatmais Silomais KORYNT S 230, 1 Einh. / Beize: Standard Duvit 98.00 EUR 4018214319968 NewCondition Product 100027 Mittelfrüher Generalist für alle Standorte Höchstertrag in Korn und Silo KORYNT ist die leistungsstarke mittelfrühe Silo- und Körnermaishybride. Die Sorte überzeugt in beiden Nutzungsrichtungen durch eine hohe Ertragskonstanz. Als Silomais erreicht die Sorte zudem eine sehr hohe Futterqualität, die insbesondere durch einen hohen Stärkegehalt realisiert wird. Die Landwirtschaftskammer NRW empfiehlt die Sorte als Qualitätssilomais für die Rindviehfütterung und für den Energiemais-Anbau im aktuellen Anbaujahr 2019. Sortentyp: Kompakter Körnermais Hybridform/Korntyp Einfachhybride KORYNT – Weit voraus in Stärke und Biogas Aussaatstärke: Silomais 8 – 9 Pfl./m2 Hoher Trockenmasseertrag Sehr gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Sehr hoher Stärkegehalt Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine mittelfrühe Silomaissorte wie Korynt in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Duvit 98,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais DANUBIO S 270 K 240
  • Sehr hoher Siloertrag
  • Auch als Körnermais geeignet
  • Schnelle Jugendentwicklung
  • Auch kühle und trockene Standorte
  • Für Standort: alle Standorte, auch kühle und trockene Standorte
  • Aussaat: früh
  • Aussaatstärke Silo: 7-9 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais DANUBIO S 270 K 240, 1 Einh. / Beize: Standard 87.00 EUR 4018214317278 NewCondition Product 100015 Spezialist für Trockenheit Einer für Alles DANUBIO ist der Allrounder im mittelspäten Segment. Er kann als Silomais, für die Biogasproduktion und als Körnermais eingesetzt werden. Interessant in diesem Zusammenhang ist die Spreizung der Reife zwischen Restpflanze und Korn. DANUBIO ist sehr langwüchsig, besitzt eine gute Restpflanzenverdaulichkeit und Trockentoleranz, die er besonders im zurückliegenden Dürre-Sommer 2018 unter Beweis stellen konnte. Sehr hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Sehr hoher Stärkegehalt Sortentype: Mittellange Pflanze mit sehr breiten Blättern und starkem Fixkolben Hybridform/Korntyp: Einfachhybride / hartmaisbetont Aussaatstärke: Silomais 7 – 9 Pfl./m2 Körnermais 7 – 8 Pfl./m2 Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie DANUBIO in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 87,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais DANUBIO S 270 K 240, 1 Einh. / Beize: Standard OptiPlus 87.00 EUR 4018214317483 NewCondition Product 100028 Spezialist für Trockenheit Einer für Alles DANUBIO ist der Allrounder im mittelspäten Segment. Er kann als Silomais, für die Biogasproduktion und als Körnermais eingesetzt werden. Interessant in diesem Zusammenhang ist die Spreizung der Reife zwischen Restpflanze und Korn. DANUBIO ist sehr langwüchsig, besitzt eine gute Restpflanzenverdaulichkeit und Trockentoleranz, die er besonders im zurückliegenden Dürre-Sommer 2018 unter Beweis stellen konnte. Sehr hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Sehr hoher Stärkegehalt Sortentype: Mittellange Pflanze mit sehr breiten Blättern und starkem Fixkolben Hybridform/Korntyp: Einfachhybride / hartmaisbetont Aussaatstärke: Silomais 7 – 9 Pfl./m2 Körnermais 7 – 8 Pfl./m2 Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie DANUBIO in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard OptiPlus 87,00 €
DSV Saatmais Silomais MATTHEW S 270 K 260
  • Sehr hoher Ertrag
  • Gute Ertragsstabilität
  • Gute Pflanzengesundheit
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: mittel
  • Aussaatstärke Silo: 7-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: / Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais MATTHEW S 270 K 260, 1 Einh. / Beize: Standard 90.00 EUR 4018213118565 NewCondition Product 100016 Offiziell empfohlener Silo- und Biogasmais Das Gewicht im Silomais Das Geheimnis seines Ertragorsprungs ist der extrem hohe Blattflächenindex. In Vergleichsprüfungen erreichte die Sorte eine um 25 % größere Blattfläche. Auch im Anbaujahr 2018 konnte MATTHEW als stärkste Silomaissorte bei den Landessortenversuchen in Brandenburg überzeugen. Im Merkmal Gesamttrockenmasse dt/ha führte er das Feld an. In NRW ist die Sorte für 2019 offiziell als Silomais für die Fütterung und als Energiemais empfohlen. Auch in Niedersachsen wird MATTHEW nach mehrjähriger Prüfung als Biogas-Sorte offiziell empfohlen. Aussaatstärke: Silomais 7 – 10 Pfl./m2 Sortentyp Mittellange, stabile Pflanze mit breiten Blättern und hohem TM-Ertrag Hybridform/Korntyp Dreiweghybride / zahnmaisbetont Sehr hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Mittel Stärkegehalt Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine mittelspäte Silomaissorte wie MATTEW in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 90,00 €
DSV Saatmais Silomais ERASMUS S 280 K 270
  • Gute Verdaulichkeit
  • Hoher bis sehr hoher Trockenmasseertrag
  • Ertragsstabil
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: sehr früh bis mittel
  • Aussaatstärke Silo: 7-9 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais ERASMUS S 280 K 270, 1 Einh. / Beize: Standard 93.00 EUR 4018214318480 NewCondition Product 100017 Offiziell empfohlener Qualitätssilomais Hochertrag mit Qualität Bei der Sorte ERASMUS handelt es sich um eine langwüchsige Hybride mit einem ausgepräten StayGreen-Charakter. Aufgrund seiner hohen Qualität ist er die MILCH INDEX-Sorte im mittelspäten Reifesegment und somit speziell für Milchviehbetriebe geeignet. In Niedersachsen wird er für die Fütterung offiziell empfohlen und konnte auch in Bayern die höchsten Energieerträge erzielen. In NRW wird er für das Anbaujahr 2019 als Biogas-Sorte empfohlen und in Brandenburg war er nach MATTHEW die ertragsstärkste Sorte. Sortentyp: Sehr lange Pflanze mit starkem Blattapparat Hybridform/Korntyp: Einfachhybride/ Hartmais Aussaatstärke: Silomais 7 – 9 Pfl./m2 Sehr hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Sehr gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. mittllere Aussaattermin möglich Milch Index - Das Zeichen für hohe Futterqualität Die DSV ist führend auf dem Gebiet der Qualitätszüchtung für hohe Milchleistung. Mehrwert durch Nährwert ist dabei unsere Devise. Mit dem Logo "Milch Index“ zeichnen wir unsere besten Gras- und Maissorten für die Milchviehfütterung in puncto Verdaulichkeit und Nährstoffkonzentration aus. Diese Sorten haben in zahlreichen Versuchen bewiesen, dass sie eine stark überdurchschnittliche Futterqualität aufweisen und deshalb den hohen Ansprüchen von Hochleistungskühen besser gerecht werden. Der wirtschaftliche Erfolg eines Milchviehbetriebes steht im engen Zusammenhang mit der Grundfutterleistung seiner Kühe. Gerade in Zeiten geringerer Milchpreise und relativ hoher Kraftfutterpreise ist es daher wichtig, die Futterration auf Basis besten Grobfutters zu optimieren - Erfolgreiche Milchviehbetriebe haben eine hohe Grundfutterleistung. Maissorten, die sich zusätzlich zum Energieertrag durch eine hohe Verdaulichkeit der Restpflanze mit gleichzeitig hohen Stärkegehalten oder -erträgen auszeichnen, sind Milch Index Sorten. Sie können sicher sein, dass diese Sorten alle Ansprüche, die Hochleistungstiere an das Grundfutter stellen, erfüllen. Silage aus Milch Index Maissorten ist Ihr Garant für maximale Milchleistung. Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 93,00 €
DSV Saatmais Silomais JOY S 150
  • Überdurchschnittlicher Stärkegehalt
  • Breite Blätter für hohe Futterqualität
  • Interessant auch zur Wildschadensminderung
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: / Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais JOY S 150, 1 Einh. / Beize: Standard 88.00 EUR 4018214320049 NewCondition Product 100018 JOY Die Sorte JOY zeichnet sich durch einen überdurchschnittlichen Stärkegehalt für hohe Futterqualitäten aus. Außerdem wurden mit dieser Maissorte erste gute Erfahrungen in der Minimierung von Wildschäden gemacht: Durch den Anbau einiger Reihen JOY im Bestand findet eine Ablenkung statt, so dass sich die Wildschweine zunächst auf die ultrafrühe Sorte konzentrieren. So können Schäden am Hauptbestand vermindert werden. Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Sehr schnelle Jugendentwicklung! Ultrafrühe Maissorten nach der letzten Sommerdürre Wen der letzte Sommer extrem trocken war und die Ernten gering ausfiel. Mit ultrafrühen Maissorten kann ein drohender Futtermangel durch eine deutlich frühere Ernte entspannt werden. Die Maisbestände litten am häufigsten unter verkürztem Längenwachstum und/oder nur schlecht ausgebildeten Kolben. Da der Kolbenanteil bei Silomais 50–60 % des Ertrages ausmacht, kann sich jeder vorstellen, dass die Erträge, wenn auch regional unterschiedlich, entsprechend gering ausgefallen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Energiekonzentrationen der Silagen entsprechend niedrig sind. Ein weiteres Problem war der diesjährige etwa vier Wochen frühere Häckseltermin und die ebenfalls geringen Grasernten. Daraus ergibt sich, dass mit dem wenigen Futter aus diesem Jahr im kommenden Jahr auch noch mindestens ein Monat länger auszukommen ist. Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 88,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais RIDLEY S 210 K 230
  • Geringe Kälteanfälligkeit
  • Stark in Silo und Korn
  • Überzeugende Leistung
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis spät
  • Aussaatstärke Silo: 9-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais RIDLEY S 210 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard 89.00 EUR 4018214318626 NewCondition Product 100019 Der Maisjoker RIDLEY ist die Leistungsgenetik im frühen Maissegment. In der Milchviehfütterung kann er als stärkereicher Silomais für grasbetonte Rationen eingesetzt werden. Aufgrund der sehr guten Kältetoleranz ist RIDLEY auch in Grenzlagen die richtige Entscheidung. In NRW ist RIDLEY der offiziell empfohlene Überflieger. Für das Anbaujahr 2019 ist er für den Körnermais, die Höhenlagen und als Silomais für die Fütterung und Biogasnutzung empfohlen. Somit wird er zum wahren Alles-Könner, da er in jede Region und für jede Nutzungsrichtung geeignet ist. Weiterhin ist er in Niedersachsen in den südlichen und östlichen Anbauregionen für die grasbetonten Rationen, sowie in den Höhenlagen als Energiemais offiziell empfohlen. In Baden-Württemberg kommt noch die offizielle Empfehlung als früher Silo- und Biomassemais hinzu. Ihre Vorteile mit RIDLEY: Hoher Trockemasseertrag Hoher Energieertrag Hoher Kornertrag Guter Stärkeertrag Hohe Gesundheir bei Beulenbrand u. Helminthosporium Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 89,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais RIDLEY S 210 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard Korit 98.00 EUR 4018214320063 NewCondition Product 100021 Der Maisjoker RIDLEY ist die Leistungsgenetik im frühen Maissegment. In der Milchviehfütterung kann er als stärkereicher Silomais für grasbetonte Rationen eingesetzt werden. Aufgrund der sehr guten Kältetoleranz ist RIDLEY auch in Grenzlagen die richtige Entscheidung. In NRW ist RIDLEY der offiziell empfohlene Überflieger. Für das Anbaujahr 2019 ist er für den Körnermais, die Höhenlagen und als Silomais für die Fütterung und Biogasnutzung empfohlen. Somit wird er zum wahren Alles-Könner, da er in jede Region und für jede Nutzungsrichtung geeignet ist. Weiterhin ist er in Niedersachsen in den südlichen und östlichen Anbauregionen für die grasbetonten Rationen, sowie in den Höhenlagen als Energiemais offiziell empfohlen. In Baden-Württemberg kommt noch die offizielle Empfehlung als früher Silo- und Biomassemais hinzu. Ihre Vorteile mit RIDLEY: Hoher Trockemasseertrag Hoher Energieertrag Hoher Kornertrag Guter Stärkeertrag Hohe Gesundheir bei Beulenbrand u. Helminthosporium Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 98,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais RIDLEY S 210 K 230
  • Geringe Kälteanfälligkeit
  • Stark in Silo und Korn
  • Überzeugende Leistung
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis spät
  • Aussaatstärke Silo: 9-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais RIDLEY S 210 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard 89.00 EUR 4018214318626 NewCondition Product 100019 Der Maisjoker RIDLEY ist die Leistungsgenetik im frühen Maissegment. In der Milchviehfütterung kann er als stärkereicher Silomais für grasbetonte Rationen eingesetzt werden. Aufgrund der sehr guten Kältetoleranz ist RIDLEY auch in Grenzlagen die richtige Entscheidung. In NRW ist RIDLEY der offiziell empfohlene Überflieger. Für das Anbaujahr 2019 ist er für den Körnermais, die Höhenlagen und als Silomais für die Fütterung und Biogasnutzung empfohlen. Somit wird er zum wahren Alles-Könner, da er in jede Region und für jede Nutzungsrichtung geeignet ist. Weiterhin ist er in Niedersachsen in den südlichen und östlichen Anbauregionen für die grasbetonten Rationen, sowie in den Höhenlagen als Energiemais offiziell empfohlen. In Baden-Württemberg kommt noch die offizielle Empfehlung als früher Silo- und Biomassemais hinzu. Ihre Vorteile mit RIDLEY: Hoher Trockemasseertrag Hoher Energieertrag Hoher Kornertrag Guter Stärkeertrag Hohe Gesundheir bei Beulenbrand u. Helminthosporium Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 89,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais RIDLEY S 210 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard Korit 98.00 EUR 4018214320063 NewCondition Product 100021 Der Maisjoker RIDLEY ist die Leistungsgenetik im frühen Maissegment. In der Milchviehfütterung kann er als stärkereicher Silomais für grasbetonte Rationen eingesetzt werden. Aufgrund der sehr guten Kältetoleranz ist RIDLEY auch in Grenzlagen die richtige Entscheidung. In NRW ist RIDLEY der offiziell empfohlene Überflieger. Für das Anbaujahr 2019 ist er für den Körnermais, die Höhenlagen und als Silomais für die Fütterung und Biogasnutzung empfohlen. Somit wird er zum wahren Alles-Könner, da er in jede Region und für jede Nutzungsrichtung geeignet ist. Weiterhin ist er in Niedersachsen in den südlichen und östlichen Anbauregionen für die grasbetonten Rationen, sowie in den Höhenlagen als Energiemais offiziell empfohlen. In Baden-Württemberg kommt noch die offizielle Empfehlung als früher Silo- und Biomassemais hinzu. Ihre Vorteile mit RIDLEY: Hoher Trockemasseertrag Hoher Energieertrag Hoher Kornertrag Guter Stärkeertrag Hohe Gesundheir bei Beulenbrand u. Helminthosporium Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 98,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais JAKLEEN S 220 K 230
  • Sehr hoher Gesamt TM-Ertrag
  • Gute Futterqualität über Stärke und Verdaulichkeit
  • Auch als Körnermais einsetzbar
  • Für Standort: für trockene Standorte geeignet
  • Aussaat: normal
  • Aussaatstärke Silo: 8-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais JAKLEEN S 220 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard 94.00 EUR 4018214318527 NewCondition Product 100013 Futter mit Stärke und Korn Der Praktikermais Früher bis mittelfrüher Doppelnutzungstyp mit sehr guten Futterqualitäten. Der Stärkegehalt ist gut, die Stärkequalität ist weicher, so dass die Verdaulichkeit erhöht ist. Die Restpflanzenverdaulichkeit ist ebenfalls gut. Diese Sorte ist auch als Körnermais interessant. Sortentyp: trockentoleranter Doppelnutzer Sehr hoher Trockenmasseertrag Sehr gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe bis mittelfrühe Silomaissorte wie JAKLEEN in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 94,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais JAKLEEN S 220 K 230, 1 Einh. / Beize: Standard Korit 101.00 EUR 4018214319951 NewCondition Product 100026 Futter mit Stärke und Korn Der Praktikermais Früher bis mittelfrüher Doppelnutzungstyp mit sehr guten Futterqualitäten. Der Stärkegehalt ist gut, die Stärkequalität ist weicher, so dass die Verdaulichkeit erhöht ist. Die Restpflanzenverdaulichkeit ist ebenfalls gut. Diese Sorte ist auch als Körnermais interessant. Sortentyp: trockentoleranter Doppelnutzer Sehr hoher Trockenmasseertrag Sehr gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe bis mittelfrühe Silomaissorte wie JAKLEEN in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard Korit 101,00 €
DSV Saatmais Körner- und Silomais LIBERATOR S 240 K 240
  • Hoher bis sehr hoher Kornertrag
  • Beste Stängelfäuleresistenz
  • Sehr hohe Energie aus Stärke
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: mittel
  • Aussaatstärke Silo: 7-10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-10 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Körner- und Silomais LIBERATOR S 240 K 240 , 1 Einh. / Beize Standard 99.00 EUR 4018214317551 NewCondition Product 100031 Born for Corn LIBERATOR ist der leistungsstarke, mittelfrühe Körner- und Silomais. Die sehr guten Kornerträge des Jahres 2015 wurden auch 2016 sehr eindrucksvoll bestätigt. Als Silomais überzeugt die Sorte mit hohen Stärkegehalten, Erträgen und einem hohen Energiegehalt. LIBERATOR zeigt eine sehr gute Druschfähigkeit und niedrige DON-Gehalte (LSV Bayern 2015 und 2016). Die Sorte ist für den Anbau 2018 in NRW von der LWK empfohlen. Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Sehr hoher Stärkegehalt Sortentyp: Lange Pflanze mit mittlerem Kolbenansatz und sehr hohen Kornerträgen Hybridform/Korntyp: Dreiweghybride/ Zwischentyp Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie LIBERATOR in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize Standard 99,00 €
DSV Saatmais Silomais LIBRETTO ca. S 240 ca. K 230
  • Sehr guter Silomais
  • Guter Körnermais
  • Auch für trockene Standorte
  • Für Standort: alle Stndorte, auch trockene Stndorte
  • Aussaat: früh
  • Aussaatstärke Silo: 7-9 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 6-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais LIBRETTO ca. S 240 ca. K 230, 1 Einheit/Beize: Standard 67.00 EUR 408214214317285 NewCondition Product 100032 Silomais mit Kornpotenzial LIBRETTO ist ein früher Silomais mit einem unglaublich wuchtigen Habitus. Die Sorte verfügt auch über eineKörnermaiseignung. Seine Vorzüge sind die gute Jugendentwicklung und eine sehr gute Standfestigkeit. Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. hoher Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand und Fusarium Die Standfestigkeit ist hoch Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einheit/Beize: Standard 67,00 €
DSV Saatmais Körner- Silomais PALMER S290 K 280
  • Hohe Erträge
  • Gute Standfestigkeit
  • Zügige Jugendentwicklung
  • Für Standort: alle Stndorte
  • Aussaat: früh
  • Aussaatstärke Silo: 7-9 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Körner- Silomais PALMER S290 K 280, 1 Einh. / Beize: Standard 89.00 EUR 4018214317384 NewCondition Product 100033 PALMERsetzt den Standard Der MaisRiese PALMER ist „DER“ Energiemais für Deutschland. Sehr hohe Gesamttrockenmasseerträge und beste agronomische Eigenschaften machen ihn zu einer der meistverkauften Biogassorten dieser Reifegruppe. Der Zahnmais erreicht in ganz Deutschland gute TS-Gehalte. Der bewährte Biogasmais mit Höchsterträgen in jedem Jahr Offiziell empfohlen in Niedersachsen Sehr hoher Trockenmasseertrag Hohe Biogas Qualität Sehr gute Gesundheit bei Beulenbrand und Fusarium Hohe Standfestigkeit Sortentyp: Sehr lange, standfeste Sorte auch bei widrigen Verhältnissen Hybridform/Korntyp: Einfachhybride / Zahnmais Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Beize: Standard 89,00 €
DSV Saatmais Silomais SUNEMO S 150 K 150
  • Robuste Silomaishybride
  • Hoher Stärkegehalt
  • Überzeugend früher Ertrag
  • Für Standort: alle Standorte, Grenzlageneignung
  • Aussaat: sehr früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais SUNEMO S 150 K 150, 1 Einh./ Beize Standard 88.00 EUR 4018214320162 NewCondition Product 100036 Bei SUNEMO handelt es sich um eine hartmaisbetonte, robuste Silomaishybride. Für die verhältnismäßig frühe Reife liefert er hohe Stärkegehalte und Erträge. Wie auch bei anderen ultrafrühen Sorten, eignet sich SUNEMO sehr gut für den Anbau auf Grenzstandorten und -lagen. Neue Optionen für Mais in der Fruchtfolge ergeben sich mit Sorten aus dem ultrafrühen bis frühen Segment. So ermöglichen ultrafrühe Hybriden bei früher bis normaler Saat eine Ernte bereits Mitte-Ende August, so dass dem Mais bei Beachtung bestimmter erbizidstrategien auch Winterraps folgen könnte. Als Nachfolgefrucht von Getreide-GPS, in günstigen Jahren gar Druschgetreide folgend, ist ultrafrüher Mais ebenfalls eine Variante. Sortentyp: robuste Silomaishybride Hybridform/Korntyp: hartmaisbetont Ultrafrühe Maissorten nach der letzten Sommerdürre Wen der letzte Sommer extrem trocken war und die Ernten gering ausfiel. Mit ultrafrühen Maissorten kann ein drohender Futtermangel durch eine deutlich frühere Ernte entspannt werden. Die Maisbestände litten am häufigsten unter verkürztem Längenwachstum und/oder nur schlecht ausgebildeten Kolben. Da der Kolbenanteil bei Silomais 50–60 % des Ertrages ausmacht, kann sich jeder vorstellen, dass die Erträge, wenn auch regional unterschiedlich, entsprechend gering ausgefallen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Energiekonzentrationen der Silagen entsprechend niedrig sind. Ein weiteres Problem war der diesjährige etwa vier Wochen frühere Häckseltermin und die ebenfalls geringen Grasernten. Daraus ergibt sich, dass mit dem wenigen Futter aus diesem Jahr im kommenden Jahr auch noch mindestens ein Monat länger auszukommen ist. Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie SUNEMO in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh./ Beize Standard 88,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais AMBIENT ÖKO
  • Überzeugende Jugendentwicklung
  • Sehr frühe Blüte nach 8 Wochen
  • Gute Standfestigkeit
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais AMBIENT ÖKO, 1 Einh./ Öko 127.00 EUR 4018214257000 NewCondition Product 100037 AMBIENT ist Europas früheste Maissorte mit bestem Stärkegehalt.Durch seine Frühreife und der schnellen Jugendentwicklung eignet er sich sowohl zur Früh- als auch zur Spätsaat und bietet damit eine sehr große Flexibilität in der Fruchtfolge. Allerdings sollte der späteste Aussaattermin nicht den 1. Juli überschreiten. Bei der Sorte AMBIENT handelt es sich um einen Hartmais. Ihre Vorteile mit AMBIENT: Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Untersaaten im Mais: Untersaaten können als Ergänzung zu den Hauptkulturen viele Vorteile bringen. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh./ Öko 127,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais AMBIENT ÖKO + E-b
  • Überzeugende Jugendentwicklung
  • Sehr frühe Blüte nach 8 Wochen
  • Gute Standfestigkeit
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais AMBIENT ÖKO + E-b, 1 Einh./ Öko E-b 131.00 EUR 4018214281692 NewCondition Product 100038 AMBIENT ist Europas früheste Maissorte mit bestem Stärkegehalt.Durch seine Frühreife und der schnellen Jugendentwicklung eignet er sich sowohl zur Früh- als auch zur Spätsaat und bietet damit eine sehr große Flexibilität in der Fruchtfolge. Allerdings sollte der späteste Aussaattermin nicht den 1. Juli überschreiten. Bei der Sorte AMBIENT handelt es sich um einen Hartmais. Ihre Vorteile mit AMBIENT: Hoher Trockenmasseertrag Sehr hoher Energie- u. Stärkegehalt Gute Gesundheit bei Beulenbrand Früher u. sehr später Aussaattermin möglich Frühreife Gute Standfestigkeit Für alle Standorte geeignet Untersaaten im Mais: Untersaaten können als Ergänzung zu den Hauptkulturen viele Vorteile bringen. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh./ Öko E-b 131,00 €
DSV Saatmais Silomais JOY S 150 ÖKO
  • Überdurchschnittlicher Stärkegehalt
  • Breite Blätter für hohe Futterqualität
  • Interessant auch zur Wildschadensminderung
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: / Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais JOY S 150 ÖKO, 1 Einh. / Öko 127.00 EUR 4018214042859 NewCondition Product 100039 JOY Die Sorte JOY zeichnet sich durch einen überdurchschnittlichen Stärkegehalt für hohe Futterqualitäten aus. Außerdem wurden mit dieser Maissorte erste gute Erfahrungen in der Minimierung von Wildschäden gemacht: Durch den Anbau einiger Reihen JOY im Bestand findet eine Ablenkung statt, so dass sich die Wildschweine zunächst auf die ultrafrühe Sorte konzentrieren. So können Schäden am Hauptbestand vermindert werden. Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Sehr schnelle Jugendentwicklung! Ultrafrühe Maissorten nach der letzten Sommerdürre Wen der letzte Sommer extrem trocken war und die Ernten gering ausfiel. Mit ultrafrühen Maissorten kann ein drohender Futtermangel durch eine deutlich frühere Ernte entspannt werden. Die Maisbestände litten am häufigsten unter verkürztem Längenwachstum und/oder nur schlecht ausgebildeten Kolben. Da der Kolbenanteil bei Silomais 50–60 % des Ertrages ausmacht, kann sich jeder vorstellen, dass die Erträge, wenn auch regional unterschiedlich, entsprechend gering ausgefallen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Energiekonzentrationen der Silagen entsprechend niedrig sind. Ein weiteres Problem war der diesjährige etwa vier Wochen frühere Häckseltermin und die ebenfalls geringen Grasernten. Daraus ergibt sich, dass mit dem wenigen Futter aus diesem Jahr im kommenden Jahr auch noch mindestens ein Monat länger auszukommen ist. Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Öko 127,00 €
DSV Saatmais Silomais JOY S 150 ÖKO + E-b
  • Überdurchschnittlicher Stärkegehalt
  • Breite Blätter für hohe Futterqualität
  • Interessant auch zur Wildschadensminderung
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh bis sehr spät
  • Aussaatstärke Silo: 10-12 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: / Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais JOY S 150 ÖKO + E-b, 1 Einh. / Öko E-b 131.00 EUR 4018214091666 NewCondition Product 100040 JOY Die Sorte JOY zeichnet sich durch einen überdurchschnittlichen Stärkegehalt für hohe Futterqualitäten aus. Außerdem wurden mit dieser Maissorte erste gute Erfahrungen in der Minimierung von Wildschäden gemacht: Durch den Anbau einiger Reihen JOY im Bestand findet eine Ablenkung statt, so dass sich die Wildschweine zunächst auf die ultrafrühe Sorte konzentrieren. So können Schäden am Hauptbestand vermindert werden. Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Sehr schnelle Jugendentwicklung! Ultrafrühe Maissorten nach der letzten Sommerdürre Wen der letzte Sommer extrem trocken war und die Ernten gering ausfiel. Mit ultrafrühen Maissorten kann ein drohender Futtermangel durch eine deutlich frühere Ernte entspannt werden. Die Maisbestände litten am häufigsten unter verkürztem Längenwachstum und/oder nur schlecht ausgebildeten Kolben. Da der Kolbenanteil bei Silomais 50–60 % des Ertrages ausmacht, kann sich jeder vorstellen, dass die Erträge, wenn auch regional unterschiedlich, entsprechend gering ausgefallen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Energiekonzentrationen der Silagen entsprechend niedrig sind. Ein weiteres Problem war der diesjährige etwa vier Wochen frühere Häckseltermin und die ebenfalls geringen Grasernten. Daraus ergibt sich, dass mit dem wenigen Futter aus diesem Jahr im kommenden Jahr auch noch mindestens ein Monat länger auszukommen ist. Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie CROSBY in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Öko E-b 131,00 €
DSV Saatmais Silomais LIKEit S 180 ÖKO
  • Hervorragende Jugendentwicklung
  • Höchste Stärkeerträge und -gehalte
  • Sehr guter GTM-Ertrag
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: sehr für bis spät
  • Aussaatstärke Silo: 10 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 8-9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais LIKEit S 180 ÖKO, 1 Einh. / Öko 136.00 EUR 4018214241788 NewCondition Product 100041 LIKEit S 180 ÖKO - Die neue Silomaisalternative für den Norden Die Kühe lieben Ihn LIKEit ist ein neuer sehr früher Silomais. Die Sorte hat trotz ihrer frühen Reife einen verhältnismäßig langen Wuchs und leistungsstarke Kolben, die zu hohen Stärkeerträgen führen. LIKEit ist eine Züchtung, die speziell für kühle Regionen entwickelt wurde. Der Hartmais besitzt daher eine sehr gute Kältetoleranz und kann auch in extremen Grenzlagen noch angebaut werden. Ihre Vorteile mit LIKEit: Hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Konstantes Ertragsniveau über verschiedene Jahre Hoher Stärkegehalt Sehr schnelle Jugendentwicklung! Praxislösungen mit Mais-Untersaaten Eine frühe Silomaissorte wie LIKEit in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Öko 136,00 €
DSV Saatmais Silomais Körnermais DANUBIO S 270 K 240 ÖKO
  • Sehr hoher Siloertrag
  • Auch als Körnermais geeignet
  • Schnelle Jugendentwicklung
  • Auch kühle und trockene Standorte
  • Für Standort: alle Standorte, v.a. kühle und trockene Stndorte
  • Aussaat: früh
  • Aussaatstärke Silo: 7-9 Pflanzen / m²
  • Aussaatstärke Korn: 7-8 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Biogas
Kornertrag
Resistenz Beulenbrand
Resistenz Fusarium
Resistenz Helminth.
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais Körnermais DANUBIO S 270 K 240 ÖKO, 1 Einh. / Öko 129.00 EUR 4018214016577 NewCondition Product 100046 Spezialist für Trockenheit Einer für Alles DANUBIO ÖKO ist der Allrounder im mittelspäten Segment. Er kann als Silomais, für die Biogasproduktion und als Körnermais eingesetzt werden. Interessant in diesem Zusammenhang ist die Spreizung der Reife zwischen Restpflanze und Korn. DANUBIO ist sehr langwüchsig, besitzt eine gute Restpflanzenverdaulichkeit und Trockentoleranz, die er besonders im zurückliegenden Dürre-Sommer 2018 unter Beweis stellen konnte. Sehr hoher Trockenmasseertrag Gute Gesundheit bei Fusarium und Beulenbrand Sehr hoher Stärkegehalt Sortentype: Mittellange Pflanze mit sehr breiten Blättern und starkem Fixkolben Hybridform/Korntyp: Einfachhybride / hartmaisbetont Aussaatstärke: Silomais 7 – 9 Pfl./m2 Körnermais 7 – 8 Pfl./m2 Praxislösung mit Mais-Untersaaten: Eine frühe Silomaissorte wie DANUBIO in Kombination mit einer Grasuntersaat hat viele Vorteile. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutz werden Untersaaten gerade im Maisanbau bedeutender und stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar. Auch zur Erfüllung der Greeningauflagen können Untersaaten, im Rahmen der ökologischen Vorrangfläche, ihren Beitrag leisten. Mit der richtigen Wahl der Gräsermischung, des Ansaatverfahrens und dem passenden Pflanzenschutz steht dem Erfolg einer Untersaat nichts im Wege. Vorteile von Untersaaten: Erosionsschutz Erhöhung der Bodentragfähigkeit Intensive Durchwurzelung Humusaufbau Reststickstoff- bzw. Nährstoffbindung Erhöhung der biologischen Aktivität Deckungs- und Äsungsfläche für Wildtiere Futter- und Energielieferant 1 Einh. / Öko 129,00 €
DSV Saatmais Silomais ISADORA S 240
  • Sehr langwüchsige Silosorte
  • Viel Stärke
  • Hohem Blattanteil
  • auch sehr gut für trockene Standorte
  • Für Standort: alle Standorte
  • Aussaat: früh
  • Aussaatstärke Silo: 7-9 Pflanzen / m²
  • Mehr Details...
Silonutzung
Körnernutzung
Energie
Standfestigkeit
TM-Ertrag
Energieertrag
Stärkeertrag
Stärke %
Verdaulichkeit
Resistenz Beulenbrand
Auslieferungshinweis:
Sie können den Mais bis zum 31.01 zu Frühbezugskontionen bestellen. Diese sind im Preis bereits berücksichtigt.
Die Auslieferungen finden ab dem 15.03 statt.
DSV Saatmais Silomais ISADORA S 240, 1 Einh. / Beize: Standard 74.00 EUR 4018214317537 NewCondition Product 100049 Dieser Single-Cross-Hybrid ist ein Silomais, der viel Masse produziert und gleichzeitig einen hohen Stärkegehalt aufweist. Diese Sorte ist daher für die Rinderfütterung und energetische Nutzung in Biogasanlagen von besonderem Interesse. Er passt sich gut an unterschiedliche Standortbedingungen an. 1 Einh. / Beize: Standard 74,00 €