Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter
Sie sind hier: Dünger > Rasen > Mineralisch
COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter

COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter

  • Rasenpflege und Unkrautvernichtung in einem Produkt
  • Für eine zuverlässige und umweltgerechte Unkrautvernichtung
  • 1x Düngen: 3 Monate Langzeitwirkung
  • Enthällt alle wichtigen Nährstoffe zur perfekten Rasenregeneration
  • Nachfolger vom COMPO FLORANID® Rasendünger plus Unkrautvernichter
  • Aufwandmenge: 30 g / m²
  • Pflanzenschutzmittel: Zulassungsnummer 027821-60
  • EUH208 Enthält 2,4-D. Kann allergische Reaktionen hervorrufen
  • EUH208 Enthält Harnstoff-Formaldehyd-Kondensat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen
  • EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten
N
15
P
8
K
8
Wieviel kg benötige ich?
Aufwandmenge
(g/m²)
Fläche
(m²)
Bedarf
(kg)
12
COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter, 12 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/compo-rasenduenger-plus-unkrautvernichter-12kg_t.png 4008398533267 NewCondition Product 101581 COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter Besonderheiten des COMPO Sortiments COMPO bietet über sein Sortiment innovativste Rasendünger, die über eine unterschiedliche Kombination ausgewählter Langzeitdüngertechnologien für die perfekte Rasenpflege sorgen. Die besonders feine, homogene und runde Granulatform ist kennzeichnend für die Rasendünger. Dabei werden alle Hauptnährstoffe (N = Stickstoff, P = Phosphat, K = Kalium) in jedem Düngerkorn vorgehalten, ein schnelles Auflöseverhalten ist gleichzeitig gewährleistet. Ein kontrolliertes, gleichmäßiges Gräserwachstum ist garantiert – Stoßwachstum wird ausgeschlossen. Vorteile „COMPO Rasendünger plus Unkrautvernichter“ - Rasenpflege und Unkrautvernichtung in einem Produkt - Zuverlässige und umweltgerechte Unkrautbekämpfung dank erstklassiger, zeitgemäßer Wirkstoff-Kombination - Bedarfsgerechte 3 Monats-Langzeit-Düngewirkung, die alle wichtigen Haupt- und Spurennährstoffe zur perfekten Regeneration des Rasens enthält Wirksamkeit (Anwendung ausschließlich im Rasen): Gut wirksam gegen: Gänseblümchen, Löwenzahn, Hahnenfuß (Butterblume), Kriechender Hahnenfuß, Braunelle, Acker-Gänsedistel, Gelbklee, Rotklee, Weißklee, andere Kleearten, Efeublättriger Ehrenpreis und Persischer Ehrenpreis, Spitzwegerich Weniger gut wirksam gegen: Schafgarbe, kriechender Günsel, kleinblütiges Hornkraut, Sandhornkraut, Efeugundermann, Wegerich-Arten (außer Spitzwegerich) Nicht ausreichend wirksam gegen: Wiesenstorchschnabel, Gemeiner Hornklee, Kriechendes Fingerkraut, Strand-Ampfer, Hasenklee, Kleiner Kuhhornklee Anwendungsempfehlung Bringen Sie die Aufwandmenge von 30 g/m² über das Streuverfahren mit der Hand oder dem Streuwagen aus – nur im Freiland. Nicht überhöht dosieren und nicht überlappend ausstreuen. Vermeiden Sie Berührungen mit der Haut. Tragen Sie bei der Ausbringung des Mittels geeignete Arbeitskleidung. So wenden Sie COMPO Rasendünger plus Unkrautvernichter an: 1. Mähen Sie den Rasen. 2. Warten Sie drei bis vier Tage, damit sich die Schnittwunden der Gräser schließen können. 3. Streuen Sie den Dünger an einem regenfreien Tag morgens auf taunassen Rasen. Betreten Sie den Rasen anschließend nicht mehr. 4. Lassen Sie den Wirkstoff mindestens einen halben Tag über die Blätter einwirken. 5. Bewässern Sie die Rasenfläche erst nach 1 - 2 Tagen. 6. Abgestorbenes Unkraut können Sie später mechanisch entfernen. Beim Ausstreuen ist darauf zu achten, dass keine weiteren Pflanzen, z. B. Blumen, Ziergehölze, Gemüse etc. mitgedüngt werden. Der Rasen kann als Spiel- und Liegewiese nach dem nächsten Schnitt genutzt werden. Als Tierfutter oder Einstreu ist der Rasen in im Jahr der Düngung mit diesem Produkt nicht verwendbar. Lagerung/Haltbarkeit Lagerung: Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Allgemeine Hinweise: Von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten. Empfohlene Lagerungstemperatur: 5 - 35 °C. Dicht verschlossen, kühl und trocken, an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Vor Frost, Hitze und Sonnenbestrahlung schützen. Im Originalbehälter lagern. Anbruchpackungen dicht verschließen. Entsorgung: Etwaige Anwendungsflüssigkeiten, Granulate, und deren Reste sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Die gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle. Inhalt/Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.
12 kg
Produktnr: 101581
EAN: 4008398533267
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
74,95 €*
(6,25 € / 1 kg)
COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter, 2x12 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/compo-rasenduenger-plus-unkrautvernichter-24kg_t.png 4260698330902 NewCondition Product 101587 COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter Besonderheiten des COMPO Sortiments COMPO bietet über sein Sortiment innovativste Rasendünger, die über eine unterschiedliche Kombination ausgewählter Langzeitdüngertechnologien für die perfekte Rasenpflege sorgen. Die besonders feine, homogene und runde Granulatform ist kennzeichnend für die Rasendünger. Dabei werden alle Hauptnährstoffe (N = Stickstoff, P = Phosphat, K = Kalium) in jedem Düngerkorn vorgehalten, ein schnelles Auflöseverhalten ist gleichzeitig gewährleistet. Ein kontrolliertes, gleichmäßiges Gräserwachstum ist garantiert – Stoßwachstum wird ausgeschlossen. Vorteile „COMPO Rasendünger plus Unkrautvernichter“ - Rasenpflege und Unkrautvernichtung in einem Produkt - Zuverlässige und umweltgerechte Unkrautbekämpfung dank erstklassiger, zeitgemäßer Wirkstoff-Kombination - Bedarfsgerechte 3 Monats-Langzeit-Düngewirkung, die alle wichtigen Haupt- und Spurennährstoffe zur perfekten Regeneration des Rasens enthält Wirksamkeit (Anwendung ausschließlich im Rasen): Gut wirksam gegen: Gänseblümchen, Löwenzahn, Hahnenfuß (Butterblume), Kriechender Hahnenfuß, Braunelle, Acker-Gänsedistel, Gelbklee, Rotklee, Weißklee, andere Kleearten, Efeublättriger Ehrenpreis und Persischer Ehrenpreis, Spitzwegerich Weniger gut wirksam gegen: Schafgarbe, kriechender Günsel, kleinblütiges Hornkraut, Sandhornkraut, Efeugundermann, Wegerich-Arten (außer Spitzwegerich) Nicht ausreichend wirksam gegen: Wiesenstorchschnabel, Gemeiner Hornklee, Kriechendes Fingerkraut, Strand-Ampfer, Hasenklee, Kleiner Kuhhornklee Anwendungsempfehlung Bringen Sie die Aufwandmenge von 30 g/m² über das Streuverfahren mit der Hand oder dem Streuwagen aus – nur im Freiland. Nicht überhöht dosieren und nicht überlappend ausstreuen. Vermeiden Sie Berührungen mit der Haut. Tragen Sie bei der Ausbringung des Mittels geeignete Arbeitskleidung. So wenden Sie COMPO Rasendünger plus Unkrautvernichter an: 1. Mähen Sie den Rasen. 2. Warten Sie drei bis vier Tage, damit sich die Schnittwunden der Gräser schließen können. 3. Streuen Sie den Dünger an einem regenfreien Tag morgens auf taunassen Rasen. Betreten Sie den Rasen anschließend nicht mehr. 4. Lassen Sie den Wirkstoff mindestens einen halben Tag über die Blätter einwirken. 5. Bewässern Sie die Rasenfläche erst nach 1 - 2 Tagen. 6. Abgestorbenes Unkraut können Sie später mechanisch entfernen. Beim Ausstreuen ist darauf zu achten, dass keine weiteren Pflanzen, z. B. Blumen, Ziergehölze, Gemüse etc. mitgedüngt werden. Der Rasen kann als Spiel- und Liegewiese nach dem nächsten Schnitt genutzt werden. Als Tierfutter oder Einstreu ist der Rasen in im Jahr der Düngung mit diesem Produkt nicht verwendbar. Lagerung/Haltbarkeit Lagerung: Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Allgemeine Hinweise: Von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten. Empfohlene Lagerungstemperatur: 5 - 35 °C. Dicht verschlossen, kühl und trocken, an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Vor Frost, Hitze und Sonnenbestrahlung schützen. Im Originalbehälter lagern. Anbruchpackungen dicht verschließen. Entsorgung: Etwaige Anwendungsflüssigkeiten, Granulate, und deren Reste sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Die gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle. Inhalt/Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.
2x12 kg
Produktnr: 101587
EAN: 4260698330902
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
144,95 €*
(6,04 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
✔ Versand von Bestellungen bis 11 Uhr mit sofortiger Zahlung noch am selben Tag
Beschreibung von COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter
Sicherheits-
Datenblatt
COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter
Besonderheiten des COMPO Sortiments
COMPO bietet über sein Sortiment innovativste Rasendünger, die über eine unterschiedliche Kombination ausgewählter Langzeitdüngertechnologien für die perfekte Rasenpflege sorgen.

Die besonders feine, homogene und runde Granulatform ist kennzeichnend für die Rasendünger. Dabei werden alle Hauptnährstoffe (N = Stickstoff, P = Phosphat, K = Kalium) in jedem Düngerkorn vorgehalten, ein schnelles Auflöseverhalten ist gleichzeitig gewährleistet. Ein kontrolliertes, gleichmäßiges Gräserwachstum ist garantiert – Stoßwachstum wird ausgeschlossen.

Vorteile „COMPO Rasendünger plus Unkrautvernichter“
- Rasenpflege und Unkrautvernichtung in einem Produkt
- Zuverlässige und umweltgerechte Unkrautbekämpfung dank erstklassiger, zeitgemäßer Wirkstoff-Kombination
- Bedarfsgerechte 3 Monats-Langzeit-Düngewirkung, die alle wichtigen Haupt- und Spurennährstoffe zur perfekten Regeneration des Rasens enthält

Wirksamkeit (Anwendung ausschließlich im Rasen):
Gut wirksam gegen: Gänseblümchen, Löwenzahn, Hahnenfuß (Butterblume), Kriechender Hahnenfuß, Braunelle, Acker-Gänsedistel, Gelbklee, Rotklee, Weißklee, andere Kleearten, Efeublättriger Ehrenpreis und Persischer Ehrenpreis, Spitzwegerich
Weniger gut wirksam gegen: Schafgarbe, kriechender Günsel, kleinblütiges Hornkraut, Sandhornkraut, Efeugundermann, Wegerich-Arten (außer Spitzwegerich)
Nicht ausreichend wirksam gegen: Wiesenstorchschnabel, Gemeiner Hornklee, Kriechendes Fingerkraut, Strand-Ampfer, Hasenklee, Kleiner Kuhhornklee

Anwendungsempfehlung
Bringen Sie die Aufwandmenge von 30 g/m² über das Streuverfahren mit der Hand oder dem Streuwagen aus – nur im Freiland. Nicht überhöht dosieren und nicht überlappend ausstreuen. Vermeiden Sie Berührungen mit der Haut. Tragen Sie bei der Ausbringung des Mittels geeignete Arbeitskleidung.

So wenden Sie COMPO Rasendünger plus Unkrautvernichter an:
1. Mähen Sie den Rasen.
2. Warten Sie drei bis vier Tage, damit sich die Schnittwunden der Gräser schließen können.
3. Streuen Sie den Dünger an einem regenfreien Tag morgens auf taunassen Rasen. Betreten Sie den Rasen anschließend nicht mehr.
4. Lassen Sie den Wirkstoff mindestens einen halben Tag über die Blätter einwirken.
5. Bewässern Sie die Rasenfläche erst nach 1 - 2 Tagen.
6. Abgestorbenes Unkraut können Sie später mechanisch entfernen.

Beim Ausstreuen ist darauf zu achten, dass keine weiteren Pflanzen, z. B. Blumen, Ziergehölze, Gemüse etc. mitgedüngt werden.
Der Rasen kann als Spiel- und Liegewiese nach dem nächsten Schnitt genutzt werden. Als Tierfutter oder Einstreu ist der Rasen in im Jahr der Düngung mit diesem Produkt nicht verwendbar.

Lagerung/Haltbarkeit
Lagerung:
Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Allgemeine Hinweise: Von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten. Empfohlene Lagerungstemperatur: 5 - 35 °C. Dicht verschlossen, kühl und trocken, an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Vor Frost, Hitze und Sonnenbestrahlung schützen. Im Originalbehälter lagern. Anbruchpackungen dicht verschließen.
Entsorgung:
Etwaige Anwendungsflüssigkeiten, Granulate, und deren Reste sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Die gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle. Inhalt/Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

EG-DÜNGEMITTEL
NPK-Dünger 15+5+8 mit Eisen (Fe)

15% N Gesamtstickstoff
8% P2O5 Phosphorpentoxid
8% K2O Kaliumoxid

Pflanzenschutzmittel-Gruppe: Herbizid - Wirkstoff: 2.4-D + Dicamba - Wirkstoffgehalt im Produkt: 3.3 g/kg 1.6 g/kg
Informationspflichten Pflanzenschutzmitteln
Zulassungsnummer: 027821-60
Wirkstoff / Gefährliche Inhaltsstoffe: 2,4-D + Dicamba, Wirkstoffgehalt im Produkt: 3,3 g/kg 1,6 g/kg
Anwenderschutz
Anwenderschutz:
Langärmeliges Hemd, lange Hose und festes Schuhwerk tragen bei der Ausbringung/Handhabung von Pflanzenschutzmitteln. Jeden unnötigen Kontakt mit den Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit dem Pflanzenschutzmittel sind die Angaben im Sicherheitsdatenblatt und in der Gebrauchsanweisung des Pflanzenschutzmittels sowie die BVL-Richtlinie „Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln“ des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (www.bvl.bund.de) zu beachten. Beim Umgang mit dem Produkt nicht essen, trinken oder rauchen. Schutzhandschuhe tragen beim Umgang mit dem Mittel.

Erste Hilfe:
Allgemeine Hinweise: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett des Produktes bereithalten.
Nach Einatmen: An die frische Luft bringen.
Nach Hautkontakt: Mit Seife und viel Wasser abwaschen.
Nach Augenkontakt: Kontaktlinsen entfernen. Sofort mit viel Wasser mindestens 15 Minuten lang ausspülen, auch unter den Augenlidern.
Nach Verschlucken: KEIN Erbrechen herbeiführen. Mund mit Wasser ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. Bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen.
Vergiftungsinformationszentrale in Deutschland: Tel.: +49 (0)551 19240
Vergiftungsinformationszentrale in Österreich Tel.: 01/406 43 43
Umweltschutz
Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. (Ausbringungsgeräte nicht in unmittelbarer Nähe von Oberflächengewässern reinigen./Indirekte Einträge über Hof- und Straßenabläufe verhindern.)

Schutz von Oberflächengewässern:
Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgesehene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 € geahndet werden. Das Mittel ist giftig für Algen. Das Mittel ist giftig für höhere Wasserpflanzen.

Vorsichtmaßnahmen:
Schäden an der Kulturpflanze möglich. Das Mittel besitzt keine nachhaltige Wirkung gegen ausdauernde Unkräuter.

Bienen und weitere Nützlinge:
Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge als nicht bienengefährlich eingestuft (B4). Das Mittel wird als nicht schädigend für Populationen relevanter Nutzinsekten eingestuft. Das Mittel wird als nicht schädigend für Populationen relevanter Raubmilben und Spinnen eingestuft.
Lagerung
Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Allgemeine Hinweise: Von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten. Empfohlene Lagerungstemperatur: 5 - 35 °C. Dicht verschlossen, kühl und trocken, an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Vor Frost, Hitze und Sonnenbestrahlung schützen. Im Originalbehälter lagern. Anbruchpackungen dicht verschließen.
Handhabung
Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.
Bitte beachten Sie die Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung.

Anwendungszeitpunkt: Maximal einmal jährlich im Zeitraum Mai bis August bei Temperaturen über +10 °C anwenden. Keine Anwendung im Aussaatjahr.

Allgemeine Hinweise:
Produkt sofort von Bodenbelägen (Steinplatten, Holzboden, etc.) entfernen und betroffene Stellen säubern. Die Anwendung bei extremer Hitze und Trockenheit (über 25 °C) kann zu einer verminderten Wirkung der Unkrautbekämpfung bzw. zu Verbrennungsschäden des Rasens führen. Betreten des Rasens unmittelbar nach Applikation vermeiden. Wir haften nur für einwandfreie Qualität des Produktes zum Zeitpunkt der Auslieferung. Für Folgen unsachgemäßer Anwendung und Lagerung übernehmen wir keine Haftung.

Häufig gestellte Fragen
Wann können Kinder und Haustiere die Rasenfläche wieder betreten bzw. darauf spielen?
1 bis 2 Tage nach dem Ausbringen des Produkts wird der Rasen kräftig bewässert und darf betreten werden. Als Spiel und Liegewiese kann der Rasen dann nach dem nächsten Schnitt genutzt werden.

Wann können Grasfresser wie Hase, Kaninchen, Meerschweinchen etc. das Gras wieder fressen?
Das Gras und Mähgut sollte im Anwendungsjahr nicht verfüttert werden!

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen für Kinder und Haustiere getroffen werden?
Das Produkt sollte für Kinder und Haustiere unzugänglich aufbewahrt bzw. gelagert werden.
Anwendung
Anwendungsgebiete

Zweikeimblättrige Unkräuter auf Rasen (Zierrasen)

Wirksamkeit (Anwendung ausschließlich im Rasen):

Gut wirksam gegen: Gänseblümchen, Löwenzahn, Hahnenfuß (Butterblume), Kriechender Hahnenfuß, Braunelle, Acker-Gänsedistel, Gelbklee, Rotklee, Weißklee, andere Kleearten, Efeublättriger Ehrenpreis und Persischer Ehrenpreis, Spitzwegerich

Weniger gut wirksam gegen: Schafgarbe, kriechender Günsel, kleinblütiges Hornkraut, Sandhornkraut, Efeugundermann, Wegerich-Arten (außer Spitzwegerich)

Nicht ausreichend wirksam gegen: Wiesenstorchschnabel, Gemeiner Hornklee, Kriechendes Fingerkraut, Strand-Ampfer, Hasenklee, Kleiner Kuhhornklee
Entsorgung
Etwaige Anwendungsflüssigkeiten, Granulate, und deren Reste sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Die gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle. Inhalt/Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.
Kauf, Anwendung und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln
Käuferinformation über die Abgabe von Pflanzenschutzmitteln
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig
Mögliche Anwendungszeiten von COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter

COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter enthält 15 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.

COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter enthält 8 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

COMPO® Rasendünger plus Unkrautvernichter enthält 8 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.