Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze
Sie sind hier: Saatgut > Weinberg
Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze

Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze

  • Wildäsungspflanze
  • Geringe Ansprüche
  • Extrem robust
  • Aufwandmenge: 12 g / m²
Zusammensetzung
100 %Roggen
Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze, 25 kg 53.95 EUR 0792742217555 NewCondition Product 105271 Waldstaudenroggen zeichnet sich in erster Linie durch seine geringen Ansprüche aus. Dies macht ihn zur perfekten Komponente für Wildäcker und Wildpflanzenmischungen. Waldstaudenroggen ist extrem robust und kann Temperaturen unter -25 °C vertragen. Als Besonderheit ist die über- bis mehrjährige Nutzung zu nennen, die Wild in Notzeiten immer als Futterreserve zur Verfügung steht. Besonders im ersten Nutzungsjahr sind beachtliche Wuchshöhen von über 2 m Höhe zu erreichen, die neben Äsung auch wertvolle Deckung für verschiedene Wildarten bietet. Im Anbau gedeiht Waldstaudenroggen auf nahezu allen Standorten und Bodentypen. Auch bei sehr geringer Nährstoffverfügbarkeit werden Unkräuter aufgrund der schnellen Etablierung gut verdrängt und sichere Bestände gebildet. Saatmenge: 120-140 kg / ha Saatzeit: April bis Oktober Saattiefe: 2 - 4 cm Düngung: 60 kg N/ha
Produktnr: 105271
EAN: 0792742217555
25 kg 53,95 €
2,16 € / 1 kg
Beschreibung von Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze
Waldstaudenroggen zeichnet sich in erster Linie durch seine geringen Ansprüche aus. Dies macht ihn zur perfekten Komponente für Wildäcker und Wildpflanzenmischungen. Waldstaudenroggen ist extrem robust und kann Temperaturen unter -25 °C vertragen.
Als Besonderheit ist die über- bis mehrjährige Nutzung zu nennen, die Wild in Notzeiten immer als Futterreserve zur Verfügung steht. Besonders im ersten Nutzungsjahr sind beachtliche Wuchshöhen von über 2 m Höhe zu erreichen, die neben Äsung auch wertvolle Deckung für verschiedene Wildarten bietet. Im Anbau gedeiht Waldstaudenroggen auf nahezu allen Standorten und Bodentypen.
Auch bei sehr geringer Nährstoffverfügbarkeit werden Unkräuter aufgrund der schnellen Etablierung gut verdrängt und sichere Bestände gebildet.

Saatmenge:
120-140 kg / ha

Saatzeit:
April bis Oktober

Saattiefe:
2 - 4 cm

Düngung:
60 kg N/ha
Anwendungszeiten von Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Zusammensetzung von Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze
Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze enthält 100 % Roggen
Informationen zum Hersteller von Waldstaudenroggen Wildäsungspflanze
Seit 65 Jahren ist die Firma Freudenberger GmbH & Co. KG auf die Produktion, Veredelung und Vermarktung von hochwertigen Saatgut spezialisiert. Das breit gefächerte Angebot aus 150 Sorten Saatgut lässt sich in 5 Produktgruppen einteilen: Landwirtschaft, Bio-Saatgut, Biogasmischungen, Rasen- und Regiosaatgut.