Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali
Sie sind hier: Dünger > Obst und Gemüse
Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali

Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali

  • Hoher Magnesiumgehalt
  • Für hohe Ernteerträge
  • Für einen sattgrünen Rasen
  • Universell einsetzbar
  • mineralisch
  • Struktur: granuliert
  • Aufwandmenge: 60-150 g / m²
P
8
K
15
MgO
6
Wieviel kg benötige ich?
Aufwandmenge
(g/m²)
Fläche
(m²)
Bedarf
(kg)
Benötigte
Einheiten
25 1
Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali, 25 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/fertigreen-thoma-ka_t.png 5425030359990 NewCondition Product 101513 Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali ist ein wertvoller PK(Mg)-Dünger 8-15(6) mit hochwertigem Kalium und garantierter Phosphatwirkung. Der hohe Magnesiumgehalt sorgt für einen schönen grünen Rasen und eine gute Ernte. Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali im Herbst, Winter oder Frühjahr streuen. Am besten vor Beginn der Erdarbeiten, damit sich die Nährstoffe optimal im Boden verteilen können. Stickstoff kann unter Berücksichtigung des Pflanzenzustandes und der Witterungsbedingungen gezielt und unabhängig ausgebracht werden. Verwendung und Menge Obstbäume -> 70 - 90 g / m² Rasen -> 60 - 80 g / m² Kohl, Lauch, Bohnen, Sellerie, Rote Bete -> 120 - 150 g / m² Stauden und Ziersträucher 8 - 10 g / m² HINWEIS: Obwohl die obige Tabelle mit großer Sorgfalt zusammengestellt wurde, ist sie nur indikativ und aus den bereitgestellten Informationen können keine Rechte abgeleitet werden.
25 kg
Momentan nicht bestellbar

Benachrichtigen sobald verfügbar?
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali
Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali ist ein wertvoller PK(Mg)-Dünger 8-15(6) mit hochwertigem Kalium und garantierter Phosphatwirkung. Der hohe Magnesiumgehalt sorgt für einen schönen grünen Rasen und eine gute Ernte. Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali im Herbst, Winter oder Frühjahr streuen. Am besten vor Beginn der Erdarbeiten, damit sich die Nährstoffe optimal im Boden verteilen können. Stickstoff kann unter Berücksichtigung des Pflanzenzustandes und der Witterungsbedingungen gezielt und unabhängig ausgebracht werden.

Verwendung und Menge
Obstbäume -> 70 - 90 g / m²
Rasen -> 60 - 80 g / m²
Kohl, Lauch, Bohnen, Sellerie, Rote Bete -> 120 - 150 g / m²
Stauden und Ziersträucher 8 - 10 g / m²

HINWEIS: Obwohl die obige Tabelle mit großer Sorgfalt zusammengestellt wurde, ist sie nur indikativ und aus den bereitgestellten Informationen können keine Rechte abgeleitet werden.

EG-DÜNGEMITTEL
Mineralischer PK(Mg)-Dünger 8-15(6)

8% P2O5 Phosphorpentoxid
15% K2O Kaliumoxid
6% MgO Magnesiumoxid
Mögliche Anwendungszeiten von Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali

Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali enthält 8 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali enthält 15 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.

Fertigreen® Thom-ka® Thomaskali enthält 6 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.