Kategorien
Finden
COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL
Sie sind hier: Dünger > Obst & Gemüse
COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL

COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL

  • Zur Vitalisierung und Förderung des Pflanzenwachstums sowie der Wurzelbildung
  • Zur Erhöhung der Pflanzenstabilität gegen abiotischen Stress
  • organisch
N
0.16
COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL, 10 l https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/compo-expert-basfoliar-kelp-sl_t.png 4053975470008 NewCondition Product 100438 COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL Basfoliar® Kelp SL ist ein Extrakt mit Wasser aus der Alge Ecklonia maxima. Vorgesehene Zweckbestimmung: Zur Anregung des Wurzel- und Pflanzenwachstums und Erhöhung der Pflanzenstabilität gegen abiotischen Stress. Die in dem Algenkonzentrat in einem optimalen Verhältnis vorhandenen Substanzen fördern das Wurzeltiefenwachstum und die Adventivwurzelbildung. Das Wachstum mit der Ausbildung von Ertags- und Qualitätsfaktoren wird verbessert und die Stabilität der Pflanzen gegen abiotischen Stress erhöht. Hinweis: Einsetzbar nach „EG-Öko-Verordnung“ 834/2007 und 889/2008. Gelistet nach InfoXgen. Organische NPK-Düngerlösung Extrakt mit Wasser aus der Alge Ecklonia maxima. Vorgesehene Zweckbestimmung: Zur Anregung des Wurzel- und Pflanzenwachstums und Erhöhung der Pflanzenstabilität gegen abiotischen Stress. Inhalt Nährstoff 0,16 % N Gesamt-Stickstoff Ausgangsstoffe: Algenextrakt Nebenbestandteile: Organische Substanz: 0,22% Aufbereitungshilfsmittel: Enthält Bio-Flavonoide als Konservierungsmittel Lagerungshinweise: Transport und Lagertemperatur der Lösung von +5 °C bis +30 °C. Stärkere Temperaturschwankungen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Anbruchpackungen dicht verschließen. Dünger nicht ins Abwasser oder in freie Gewässer gelangen lassen. Anwendungsverfahren/Aufwandmengen: Als natürliches Produkt ohne Einschränkungen einsetzbar. Mehrere Anwendungen mit 1 bis 4 l/ha bzw. 0,3 % bis 1 % je nach Kultur in der Vegetationsperiode. Anwendungsempfehlungen auf der Verpackung oder unter www.compo-expert.de sind zu beachten. Bitte pH-Wert der Anwendungslösung kontrollieren und auf kleiner pH 7 einstellen. Vor Gebrauch schütteln. Empfehlungen der amtlichen Beratung haben Vorrang. Basfoliar® Kelp SL enthält nur Stoffe, die gemäß Anlage I der EU-Verordnung (EG) 889/2008 im kontrollierten ökologischen Land- und Gartenbau anwendbar sind. Somit ist Basfoliar® Kelp SL auch für den Einsatz nach „EG-Öko-Verordnung“ 834/2007 geeignet. Basfoliar® Kelp SL ist in der Betriebsmittelliste der InfoXgen gelistet. Kartoffel - Flüssigdüngung Je nach Kulturenbedarf - Vor/Zur Pflanzung: 1 l/t* oder 0,3 %**, Anwendung zur Pflanzung Während der Kultur: 4 l/ha, zur Verbesserung des Knollenansatzes: Behandlung nach der Keimung, sobald genug Blattfläche (Durchmesser der Pflanze ca. 15-20 cm) für die Absorption über das Blatt vorhanden ist. 2 l/ha, für verbessertes Knollenwachstum: ca. 2 Wochen nach Erstbehandlung Raps - Flüssigdüngung -2 l/ha, ab 4. - 6. Blattstadium 2 l/ha, zu Vegetationsbeginn mit 200-300 l Wasser - Anwendungszeitrum: Frühjahr Gerste - Flüssigdüngung - Herbst: 2 l/ha, Zu Vegetationsbeginn mit 200-300 l Wasser Saatgutbeize: 250 ml pro100 kg Saatgut. Eine zusätzliche Wassermenge ist nicht erforderlich. Anmischproben werden empfohlen. Auch in Kombination mit anderen Nährstoffbeizen z.B. NutriSeed® und NutriSeed® Premium. - Anwendungszeitraum: Herbst Saatgutbeize Weizen - Flüssigdüngung - Herbst: 2 l/ha, zu Vegetationsbeginn mit 200-300 l Wasser Saatgutbeize: 250 ml pro100 kg Saatgut. Eine zusätzliche Wassermenge ist nicht erforderlich. Anmischproben werden empfohlen. Auch in Kombination mit anderen Nährstoffbeizen z.B. NutriSeed® und NutriSeed® Premium - Anwendungszeitraum: Herbst Saatgutbeize Mais - Flüssigdüngung - 2 l/ha - Im 3. – 5. Blattstadium und nach ca. 14 Tagen Zuckerrübe - Flüssigdüngung - 2-3 l/ha - Im 4. - 8. Blattstadium mit 200 – 300 l Wasser Zwiebel - Flüssigdüngung - 2 l/ha - Ab 5. Blattstadium in 200-300 l Wasser Kernobst - Flüssigdüngung - Zur beginnenden Blüte: 4 l/ha, mit 1.000 l Wasser (nicht unter 0,4 %) Nach der Blüte: 0,4 %, 2-3 mal mit 14-tägigem Abstand Obst- & Weinbau - Flüssigdüngung in Steinobst - Je nach Kulturenbedarf - Zur beginnenden Blüte: 4 l/ha, mit 1.000 l Wasser (nicht unter 0,4 %) Nach der Blüte: 0,4 %, 2-3 mal mit 14-tägigem Abstand Erdbeeren & Beerenobst - Flüssigdüngung - Je nach Kulturenbedarf - Pflanzung: 1 %, Tauchen der Jungpflanzen in die verdünnte Lösung vor dem Auspflanzen - Während der Kultur: 3 l/ha, ab Vegetationsbeginn 5-8 / Behandlungen mit 3-4 wöchigem Abstand Gemüsebau - Flüssigdüngung - je nach Kulturenbedarf - Pflanzgemüse: Vor dem Pflanzen: 1 %, Tauchen der Jungpflanzen mit Erdpresstopf oder Gießen vor der Pflanzung Nach dem Pflanzen: 2-3 l/ha, ca. 2 Wochen nach Pflanzung und 1-2 weitere Anwendungen mit 2-3 wöchigem Abstand - Anwendungszeitraum:Pflanzgemüse: Vor dem Pflanzen Nach dem Pflanzen Sägemüse: nach Kulturenbedarf Rasen & Öffentliches Grün - Flüssigdüngung in Golf-/Sport-/Zierrasen - Je nach Bedarf mehrere Anwendungen zur Unterstützung des Wurzelwachstums und der Vitalität im Abstand von mindestens 14 Tagen - 3 l/ha - Je nach Kulturenbedarf Zierpflanzenbau und Baumschule - Flüssigdüngung - Mehrmals im Abstand von mindestens 14 Tagen, 3–5 mal ab Austrieb - Container: 2 % mit 1 l Lösung pro m2 Boden: 0,3-0,4 % - Ab Beginn der Vegetation, Aussaat, Stecken, Pflanzung/Topfung Stadtbäume - Flüssigdüngung - 1-3 l/Baum in 100-200 l Wasser - Ab Austrieb, nach Neupflanzung, insbesondere nach - Trockenperioden oder anderen Stresssituationen * Sprühbehandlung 1 l pro Tonne oder ** 0,3 % Tauchbehandlung der Saatkartoffeln bzw. Beizung beim Legen *** Beste Ergebnisse werden zu Kartoffeln mit folgenden Konzepten erzielt: Sorten mit Tendenz zu niedrigem Knollenansatz > Beizung + Blattbehandlung (1-2 mal); Sorten mit Tendenz zu hohem Knollenansatz > ausschließlich 2 Blattbehandlungen im Abstand von mind. 14 Tagen Anwendung Die Anwendung kann über eine Spritzapplikation oder bei einigen Kulturen über eine Beizung/Tauchapplikation erfolgen. Bitte hierzu die Anwendungsempfehlungen beachten. Vitanica®(alle Ausführungen) organisch-mineralische Flüssigdünger auf Basis von Meeresalgenextrakt, Aminosäuren und Vitaminen zur Förderung der Gräservitalität und des Wurzelwachstums Beschreibung: Vitanica®-Flüssigdünger sind organisch-mineralische Flüssigdünger auf Basis von Meeresalgenextrakt Aminosäuren und Vitaminen zur Förderung der Gräservitalität und des Wurzelwachstums. Je nach Anwendungsbereich sind sie mit den entsprechenden Haupt- und speziellen, für das Gräserwachstum wichtigen Spurennährstoffen ausgestattet. Vitanica® RZ verfügt zudem über den effektiven Mikroorganismus Bacillus amyloliquefaciens, Selektion R6-CDX® zur Erhöhung der Widerstandskraft gegen abiotischen Stress. Produktvorteile - Stimuliert/verstärkt das Wurzelwachstum - Unterstützt die Vitalität der Pflanzen - Verstärkt die Zellwände von Pflanzen - Erhöht die Stresstoleranz - Fördert die Leistung der Photosynthese - Erhöht die Belastungstoleranz des Rasens
10 l
Produktnr: 100438
EAN: 4053975470008
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
99,95 €
inkl. MwSt
(10,00 € / 1 l)
Produkt merken Produkt merken
✔ Versand von Bestellungen bis 11 Uhr noch am selben Tag
Zum Ausbringen von Saatgut oder Dünger empfehlen wir
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Eco
Gleichmäsige Verteilung ✓Mit Gummireifen ✓Für pelletierte, granulierte und kompaktierte Dünge...
49,95 €
inkl. MwSt
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Pull
Bringt Dünger, Saatgut, Salz oder Sand aus ✓Sommer- und Wintereinsatz möglich ✓Bequeme Verstel...
89,95 €
inkl. MwSt
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Universal
Gleichmäsige Verteilung ✓Mit Gummireifen ✓Für pelletierte, granulierte und kompaktierte Dünge...
79,95 €
inkl. MwSt
Beschreibung von COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL
COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL
Basfoliar® Kelp SL ist ein Extrakt mit Wasser aus der Alge Ecklonia maxima. Vorgesehene
Zweckbestimmung: Zur Anregung des Wurzel- und Pflanzenwachstums und Erhöhung der Pflanzenstabilität
gegen abiotischen Stress.
Die in dem Algenkonzentrat in einem optimalen Verhältnis vorhandenen Substanzen fördern das
Wurzeltiefenwachstum und die Adventivwurzelbildung. Das Wachstum mit der Ausbildung von Ertags- und
Qualitätsfaktoren wird verbessert und die Stabilität der Pflanzen gegen abiotischen Stress erhöht.
Hinweis:
Einsetzbar nach „EG-Öko-Verordnung“ 834/2007 und 889/2008. Gelistet nach InfoXgen.

Organische NPK-Düngerlösung
Extrakt mit Wasser aus der Alge Ecklonia maxima. Vorgesehene Zweckbestimmung: Zur Anregung des
Wurzel- und Pflanzenwachstums und Erhöhung der Pflanzenstabilität gegen abiotischen Stress.
Inhalt Nährstoff
0,16 % N Gesamt-Stickstoff

Ausgangsstoffe:
Algenextrakt
Nebenbestandteile: Organische Substanz: 0,22%
Aufbereitungshilfsmittel: Enthält Bio-Flavonoide als Konservierungsmittel
Lagerungshinweise: Transport und Lagertemperatur der Lösung von +5 °C bis +30 °C. Stärkere
Temperaturschwankungen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Für Kinder und Haustiere
unerreichbar aufbewahren. Anbruchpackungen dicht verschließen. Dünger nicht ins Abwasser oder in freie
Gewässer gelangen lassen.

Anwendungsverfahren/Aufwandmengen:
Als natürliches Produkt ohne Einschränkungen einsetzbar. Mehrere Anwendungen mit 1 bis 4 l/ha bzw. 0,3 %
bis 1 % je nach Kultur in der Vegetationsperiode. Anwendungsempfehlungen auf der Verpackung oder unter
www.compo-expert.de sind zu beachten. Bitte pH-Wert der Anwendungslösung kontrollieren und auf kleiner
pH 7 einstellen. Vor Gebrauch schütteln. Empfehlungen der amtlichen Beratung haben Vorrang.
Basfoliar® Kelp SL enthält nur Stoffe, die gemäß Anlage I der EU-Verordnung (EG) 889/2008 im kontrollierten
ökologischen Land- und Gartenbau anwendbar sind. Somit ist Basfoliar® Kelp SL auch für den Einsatz nach
„EG-Öko-Verordnung“ 834/2007 geeignet. Basfoliar® Kelp SL ist in der Betriebsmittelliste der InfoXgen
gelistet.

Kartoffel
- Flüssigdüngung Je nach Kulturenbedarf
- Vor/Zur Pflanzung: 1 l/t* oder 0,3 %**, Anwendung zur Pflanzung
Während der Kultur: 4 l/ha, zur Verbesserung des Knollenansatzes: Behandlung nach der Keimung, sobald genug Blattfläche (Durchmesser der Pflanze ca. 15-20 cm) für die Absorption über das Blatt vorhanden ist.
2 l/ha, für verbessertes Knollenwachstum: ca. 2 Wochen nach Erstbehandlung

Raps
- Flüssigdüngung
-2 l/ha, ab 4. - 6. Blattstadium
2 l/ha, zu Vegetationsbeginn mit 200-300 l Wasser
- Anwendungszeitrum: Frühjahr

Gerste
- Flüssigdüngung
- Herbst: 2 l/ha, Zu Vegetationsbeginn mit 200-300 l Wasser
Saatgutbeize: 250 ml pro100 kg Saatgut. Eine zusätzliche Wassermenge ist nicht erforderlich.
Anmischproben werden empfohlen. Auch in Kombination mit anderen Nährstoffbeizen
z.B. NutriSeed® und NutriSeed® Premium.
- Anwendungszeitraum: Herbst Saatgutbeize

Weizen
- Flüssigdüngung
- Herbst: 2 l/ha, zu Vegetationsbeginn mit 200-300 l Wasser
Saatgutbeize:
250 ml pro100 kg Saatgut. Eine zusätzliche Wassermenge ist nicht erforderlich.
Anmischproben werden empfohlen. Auch in Kombination mit anderen Nährstoffbeizen
z.B. NutriSeed® und NutriSeed® Premium
- Anwendungszeitraum: Herbst Saatgutbeize

Mais
- Flüssigdüngung
- 2 l/ha
- Im 3. – 5. Blattstadium und nach ca. 14 Tagen

Zuckerrübe
- Flüssigdüngung
- 2-3 l/ha
- Im 4. - 8. Blattstadium mit 200 – 300 l Wasser

Zwiebel
- Flüssigdüngung
- 2 l/ha
- Ab 5. Blattstadium in 200-300 l Wasser

Kernobst
- Flüssigdüngung
- Zur beginnenden Blüte: 4 l/ha, mit 1.000 l Wasser (nicht unter 0,4 %)
Nach der Blüte: 0,4 %, 2-3 mal mit 14-tägigem Abstand

Obst- & Weinbau
- Flüssigdüngung in Steinobst
- Je nach Kulturenbedarf
- Zur beginnenden Blüte: 4 l/ha, mit 1.000 l Wasser (nicht unter 0,4 %)
Nach der Blüte: 0,4 %, 2-3 mal mit 14-tägigem Abstand


Erdbeeren & Beerenobst
- Flüssigdüngung
- Je nach Kulturenbedarf
- Pflanzung: 1 %, Tauchen der Jungpflanzen in die verdünnte Lösung vor dem Auspflanzen
- Während der Kultur: 3 l/ha, ab Vegetationsbeginn 5-8 / Behandlungen mit 3-4 wöchigem Abstand

Gemüsebau
- Flüssigdüngung
- je nach Kulturenbedarf
- Pflanzgemüse: Vor dem Pflanzen: 1 %, Tauchen der Jungpflanzen mit Erdpresstopf oder Gießen vor der Pflanzung
Nach dem Pflanzen: 2-3 l/ha, ca. 2 Wochen
nach Pflanzung und 1-2 weitere
Anwendungen mit 2-3 wöchigem Abstand
- Anwendungszeitraum:Pflanzgemüse: Vor dem Pflanzen Nach dem Pflanzen Sägemüse: nach Kulturenbedarf

Rasen & Öffentliches Grün
- Flüssigdüngung in Golf-/Sport-/Zierrasen
- Je nach Bedarf mehrere Anwendungen zur Unterstützung des Wurzelwachstums und der Vitalität im Abstand von mindestens 14 Tagen
- 3 l/ha
- Je nach Kulturenbedarf

Zierpflanzenbau und Baumschule
- Flüssigdüngung
- Mehrmals im Abstand von mindestens 14 Tagen, 3–5 mal ab Austrieb
- Container: 2 % mit 1 l Lösung pro m2 Boden: 0,3-0,4 %
- Ab Beginn der Vegetation, Aussaat, Stecken, Pflanzung/Topfung

Stadtbäume
- Flüssigdüngung
- 1-3 l/Baum in 100-200 l Wasser
- Ab Austrieb, nach Neupflanzung, insbesondere nach
- Trockenperioden oder anderen Stresssituationen


* Sprühbehandlung 1 l pro Tonne oder ** 0,3 % Tauchbehandlung der Saatkartoffeln bzw. Beizung beim
Legen
*** Beste Ergebnisse werden zu Kartoffeln mit folgenden Konzepten erzielt: Sorten mit Tendenz zu niedrigem
Knollenansatz > Beizung + Blattbehandlung (1-2 mal); Sorten mit Tendenz zu hohem Knollenansatz >
ausschließlich 2 Blattbehandlungen im Abstand von mind. 14 Tagen
Anwendung
Die Anwendung kann über eine Spritzapplikation oder bei einigen Kulturen über eine
Beizung/Tauchapplikation erfolgen. Bitte hierzu die Anwendungsempfehlungen beachten.

Vitanica®(alle Ausführungen)
organisch-mineralische Flüssigdünger auf Basis von Meeresalgenextrakt, Aminosäuren und Vitaminen zur Förderung der Gräservitalität und des Wurzelwachstums

Beschreibung: Vitanica®-Flüssigdünger sind organisch-mineralische Flüssigdünger auf Basis von Meeresalgenextrakt Aminosäuren und Vitaminen zur Förderung der Gräservitalität und des Wurzelwachstums. Je nach Anwendungsbereich sind sie mit den entsprechenden Haupt- und speziellen, für das Gräserwachstum wichtigen Spurennährstoffen ausgestattet. Vitanica® RZ verfügt zudem über den effektiven Mikroorganismus Bacillus amyloliquefaciens, Selektion R6-CDX® zur Erhöhung der Widerstandskraft gegen abiotischen Stress.

Produktvorteile
- Stimuliert/verstärkt das Wurzelwachstum
- Unterstützt die Vitalität der Pflanzen
- Verstärkt die Zellwände von Pflanzen
- Erhöht die Stresstoleranz
- Fördert die Leistung der Photosynthese
- Erhöht die Belastungstoleranz des Rasens




EG-DÜNGEMITTEL
0.16% N Gesamtstickstoff
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL

COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL enthält 0.16 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL handelt es sich um einen organischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff in den organischen Stoffen (z.B. Traubenkerne, Kokos, Kakaoschalen, Hufmehl, Blutmehl, ...) wird im Boden durch Mikroorganismen langsam in Nitrat umwandelt. Je nach Witterung und anderen Umwelteinflüssen wirken diese nach 4-6 Monaten, dafür jedoch bis zu einem Jahr. Organische Dünger lassen sich vor allem in Beeten gut verwenden. Für Rasen jedoch ist ein organisch-mineralischer Dünger zu empfehlen, um eine schnelle Stickstoffgabe zu gewährleisten.

Informationen zum Hersteller von COMPO EXPERT® Basfoliar® Kelp SL
Die COMPO EXPERT GmbH führt ein umfangreiches Sortiment qualitativ hochwertiger und innovativer Spezialdüngemittel und bietet damit professionellen Anwendern sichere Lösungen für die Bereiche Baumschule, Öffentliches Grün, GaLaBau, Golf und Zierpflanzenbau, für den Obst- und Weinbau sowie für die Landwirtschaft und den Gemüsebau. Zum Produktsortiment zählen die innovativen Langzeitdünger, Spezial-Mineraldünger, umhüllte Düngemittel, Nährsalze, Flüssigdünger, Spurennährstoffe, Rasensamen und Bodenverbesserungsmittel.
Unternehmen
Segmente

COMPO EXPERT führt ein umfangreiches Sortiment qualitativ hochwertiger und innovativer Spezialdüngemittel für Zierpflanzenbau, Baumschulen, Öffentliches Grün, Golf- und Sportrasenflächen, Garten- und Landschaftsbau, Obst- und Weinbau sowie für die Landwirtschaft und den Gemüsebau.


COMPO EXPERT: ein zuverlässiger Partner für sichere Erträge

COMPO EXPERT ist ein international tätiges Unternehmen mit 20 eigenen Vertriebsstandorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien und Südafrika. Das Unternehmen produziert in den beiden eigenen Düngemittelwerken in Krefeld (Deutschland) und La Vall d’Uixó (Spanien) Spezialdüngemittel und Biostimulantien.

Die COMPO EXPERT GmbH führt ein umfangreiches Sortiment qualitativ hochwertiger und innovativer Spezialdüngemittel und bietet damit professionellen Anwendern sichere Lösungen für die Bereiche Baumschule, Öffentliches Grün, GaLaBau, Golf und Zierpflanzenbau, für den Obst- und Weinbau sowie für die Landwirtschaft und den Gemüsebau. Zum Produktsortiment zählen die innovativen Langzeitdünger, Spezial-Mineraldünger, umhüllte Düngemittel, Nährsalze, Flüssigdünger, Spurennährstoffe, Rasensamen und Bodenverbesserungsmittel.

Mit diesem Sortiment nimmt COMPO EXPERT eine führende Marktposition in Europa ein.

Zum COMPO EXPERT Sortiment gehören starke Marken wie NovaTec®, Blaukorn®, Floranid®, Hakaphos®, Basacote®, Vitanica®, Kamasol®, Basatop® und Triabon®.


COMPO EXPERT – Forschung & Entwicklung

Im COMPO EXPERT Research & Development Center werden in Zusammenarbeit mit führenden Betrieben, Versuchsanstalten und Hochschulen Qualitätsoptimierungen und innovative Produktentwicklung kontinuierlich weiterbetrieben.

COMPO EXPERT ist durch jahrzehntelange Forschung und Erfahrung der kompetente Partner für die Düngung.

R&D Center - Funktionen

Das COMPO EXPERT eigene R&D Center in Münster koordinert die Forschungs-und Entwicklungs-Aktivitäten weltweit in mehr als 25 Ländern.
  • Koordination der F&E Aktivitäten weltweit – Versuche in mehr als 25 Ländern
  • Innovationsmanagement: Neue Ideen, neue Produkte, neue Services
  • Schnittstelle zwischen Forschung und Produktentwicklung
  • Training und Weiterbildung unserer Mitarbeiter
  • Schnelle Umsetzung neuer Ideen in innovative Produkte
  • Effizienter Wissenstransfer im Austausch mit unseren Kunden und wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland


COMPO EXPERT - Produktionsstätte Krefeld

COMPO EXPERT produziert im Düngemittelwerk in Krefeld hochwertige Spezial-Düngemittel in fester und flüssiger Form. Seit 1910 werden an diesem Standort Düngemittel hergestellt.

Heute gehört das Werk zu den wichtigsten Produktionsstätten für COMPO EXPERT Produkte in Europa. Im Mittelpunkt der Produktion stehen die Top-Düngemittelserien Floranid®Twin, NovaTec® und Blaukorn® von COMPO EXPERT

Zudem werden dort umhüllte Düngemittel wie Basacote® und Flüssigdünger wie Kamasol® oder die Vitanica®-Linie hergestellt.

Das Werk umfasst eine Fläche von rund 18 Hektar und liegt im Krefelder Rheinhafen. Es verfügt über einen eigenen Gleisanschluss, sodass alle drei wichtigen Verkehrsträger für Düngemittel, Schiff, LKW und Bahn, optimal in Krefeld genutzt werden können.

Neben der beachtlichen Tradition bei der Düngemittelproduktion, verfügt der Standort über moderne technologische Verfahren und eine erfahrene Belegschaft, die höchste Qualität der produzierten Düngemittel sicherstellt. Verbunden mit den vorhandenen Logistikmöglichkeiten, können wir unseren Kunden eine optimale und schnelle Belieferung bieten.

Das Werk und die Produktionsprozesse sind zertifiziert und erfüllen die hohen Anforderungen nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt) und ISO 50001 (Energie).

Außerdem unterliegt das Werk den hohen gesetzlichen Anforderungen der Störfallverordnung. Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie in dieser Infomationsbroschüre

Die COMPO EXPERT GmbH ist sich der Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt bewusst und sieht Qualität, Umweltschutz und Sicherheit nicht in einer Sonderstellung sondern als integrativer Bestandteil der verschiedenen Unternehmensprozesse.


Unternehmerische Verantwortung

Handelskunden und Endabnehmer erwarten eine hohe und zufriedenstellende Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Lieferanten und Partner wünschen verlässliche Geschäftsbeziehungen, die beiden Seiten dauerhaften Nutzen bringen. Unsere Mitarbeiter und Nachbarn erwarten ein sicheres Arbeitsumfeld ebenso wie eine intakte Umwelt. Aus diesen Gründen verstehen wir die Erfüllung dieser Erwartungen als zentrale Pfeiler unseres nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolgs. Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltbelange finden in allen Prozessen ein besonders hohes Maß an Berücksichtigung.

Qualitativ hochwertige Produkte

Der Anspruch von COMPO EXPERT ist ist es qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Dazu wird mit einem Qualitätsmanagementsystem gearbeitet, welches unsere Grundsätze der ständigen Verbesserung, Kundenorientierung und der Transparenz unterstützt und ständig optimiert. COMPO EXPERT ist seit 1997 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Sicherheit

Die tägliche Sicherheit bei der Produktion hängt von der technischen Qualität der Einrichtungen, von sicheren Arbeitsabläufen, von der menschlichen Sorgfalt und der richtigen Einstellung ab.
Es ist wichtig, neue Erkenntnisse mit der gesamten Organisation zu teilen, um die technischen Standards zu verbessern, Risikobereiche zu identifizieren, Umweltauswirkungen zu minimieren und Arbeitsvorschriften zielgerecht anzupassen.

Wie bei allen Arbeiten im Bereich Gesundheit-, Sicherheit und Umwelt (HSE) ist das Management - gemeinsam mit den Beschäftigten - für die Feststellung der Ursachen und der Implementierung von Gegenmaßnahmen verantwortlich.

Umweltverträgliche Produktion

Emissionen (Abluft, Abwaser, Abfälle, Lärm etc.) werden genau überwacht, sodass selbst geringe Abweichungen von den Normalwerten detektiert werden. Die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Toleranzen ist somit immer gewährleistet.

COMPO EXPERT ist stets bestrebt die Effizienz unserer Produktionsanlagen zu steigern, um Emissionen zu minimieren und Ressourcen zu schonen. Unsere Intention ist es, vorausschauend bereits bei der Produktentwicklung und der Anlagenplanung Einsparpotentiale zu ermitteln und zu verwirklichen. So wird es geschafft durch das Umweltmanagementsystem ökologische und ökonomische Prinzipien in Einklang zu bringen.

Der proaktive Dialog mit der Öffentlichkeit und den Behörden sorgt für die notwendige Transparenz in unserem Unternehmen. COMPO EXPERT ist seit dem Jahr 2015 nach ISO 14001 zertifiziert.

Energieeffizientes Arbeiten

COMPO EXPERT strebt für Ihre Produkte und deren Verwendung energieeffiziente Lösungen an. Diese Zielsetzung verfolgen wir insbesondere bei der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen sowie bei der Auslegung und dem Betreiben der Anlagen.

Der Energieverbrauch wird langfristig reduziert, Energie wird sparsam eingesetzt und Energieeffizienz in einem ständigen Verbesserungsprozess gesteigert. Bei technischen Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz orientiert sich COMPO EXPERT mindestens am Stand der Technik.

Das Ziel ist es, die Energiebilanz zu verbessern und somit den CO2-Ausstoß langfristig zu verringern. Im Rahmen des Energiemanagementsystems deckt COMPO EXPERT in Ihren Prozessen kontinuierlich Optimierungs- bzw. Einsparpotentiale auf und setzen diese um. Seit dem Jahr 2015 ist COMPO EXPERT nach ISO 50001 zertifiziert.