Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
ICL-Solinure 7  High N 24-12-12+2MgO+TE
Sie sind hier: Dünger > Kulturendünger
ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE

ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE

  • Perfekt für Gewächshäuser und Tunnelsysteme
  • Ideal zur Förderung des vegetativen Wachstums
  • Komplette Versorgung: hoher MgO-Gehalt mit den notwendigen Spurenelementen
  • Insbesondere geeignet für die Produktion in kühlen und dunklen Wintern
  • Qualität: ständige Prüfung der Inhaltstoffe, Produktion und Beständigkeit
  • H318 - Verursacht schwere Augenschäden
  • mineralisch
  • Struktur: granuliert
  • Signalwort: Gefahr
  • H318 - Verursacht schwere Augenschäden
N
24
P
12
K
12
MgO
1.2
Fe
0.04
B
0.01
Cu
0.01
Mn
0.05
Mo
0.002
Zn
0.022
ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE, 25 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/icl-solniture_t.png 8712994007850 NewCondition Product 101091 ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE ist das zuverlässige “Arbeitspferd” und unser Standard-Nährsalz zur Fertigation. Solinure ist ein hochreines Produkt und einfach in der Handhabung. Die enthaltenen Spurenelemente und NPK Analysen sind ideal für die Fertigation von Obst und Gemüse in Bodenkulturen auf gewachsenen Boden oder in der Substratkultur. Die Solinure Linie besteht aus speziell an die Ansprüche der verschiedenen Kulturen angepassten Formulierungen, ideal für den Einsatz in Gewächshäusern und Tunnel Systemen. Die Formulierungen haben einen niedrigen Harnstoffgehalt und decken den Magnesiumbedarf. Der speziell entwickelte Spurenelemente-Mix ist vollständig chelatisiert. Solinure ist frei von Chloriden und verfügt über den minimal möglichen Gehalt an Harnstoff. Löslichkeit -> 30 kg/100 l 25°C EC-Wert -> 0,9 mS/cm (bei 1 Gramm/Liter) GT Lösungsfarbe -> Ohne Farbe
25 kg
Produktnr: 101091
EAN: 8712994007850
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 3-8 Werktage
41,95 €*
(1,68 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE
Datenblatt
Sicherheits-
Datenblatt
ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE ist das zuverlässige “Arbeitspferd” und unser Standard-Nährsalz zur Fertigation. Solinure ist ein hochreines Produkt und einfach in der Handhabung. Die enthaltenen Spurenelemente und NPK Analysen sind ideal für die Fertigation von Obst und Gemüse in Bodenkulturen auf gewachsenen Boden oder in der Substratkultur.
Die Solinure Linie besteht aus speziell an die Ansprüche der verschiedenen Kulturen angepassten Formulierungen, ideal für den Einsatz in Gewächshäusern und Tunnel Systemen. Die Formulierungen haben einen niedrigen Harnstoffgehalt und decken den Magnesiumbedarf. Der speziell entwickelte Spurenelemente-Mix ist vollständig chelatisiert. Solinure ist frei von Chloriden und verfügt über den minimal möglichen Gehalt an Harnstoff.

Löslichkeit -> 30 kg/100 l 25°C
EC-Wert -> 0,9 mS/cm (bei 1 Gramm/Liter)
GT Lösungsfarbe -> Ohne Farbe

EG-DÜNGEMITTEL
Mineralischer NPK(Mg)-Dünger 24-12-12(1,2) - Spurenelemente

24% N Gesamtstickstoff
 davon 18.8% CH4N2O Carbamidstickstoff (Harnstoff)
 davon 1.2% NO2 Nitratstickstoff
 davon 4% NH4 Ammoniumstickstoff
12% P2O5 Phosphorpentoxid
 davon 12% wasserlöslich
12% K2O Kaliumoxid
 davon 12% wasserlöslich
1.2% MgO Magnesiumoxid
0.04% Fe Eisen
0.01% B Bor
0.01% Cu Kupfer
0.05% Mn Mangan
0.002% Mo Molybdän
0.022% Zn Zink
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE

ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE enthält 24 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE handelt es sich um einen rein mineralischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff liegt meist teilweise in Nitrat vor. Nitrat wird von der Pflanze sofort aufgenommen und führt schnell zu Wachstumserfolgen. Die Wirkung hält bis zu zwei Wochen. Bei der Düngung mit mineralischen Düngern sollte man den Stickstoffbedarf im Boden vorher bestimmen, um den Boden nicht zu überdüngen. Beim Düngen mit mineralischen Düngern besteht durch die Überdüngung die Gefahr des Verbrennens (besonders Rasen), sowie die Verschmutzung der Umwelt durch Nitratauswaschung.

ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE enthält 12 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE enthält 12 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.

ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE enthält 1.2 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.

ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE enthält 0.04 % Eisen

Eisen ist Zentralion des Chlorophylls und sorgt somit für gesundes, kräftiges grün. Als Mangelerscheinung färben sich die Blätter gelblich. Eisen lässt Moos absterben, sollte jedoch wegen Rostflecken nicht auf Pflaster angewand werden.

Informationen zum Hersteller von ICL-Solinure 7 High N 24-12-12+2MgO+TE
Alle Produkte sind von sehr hoher Qualität und damit äußerst effizient in der Verwendung. ICL Specialty Fertilizers bietet Produkte für die Landwirtschaft, den Gartenbau, den Golf- und Sportbereich und den Garten- und Landschaftsbau an. Innovative Technologien von ICL unterstützen den Anwender die Ernährung seiner Kulturen zu optimieren. Die hohe Effektivität der Nährstoffe verbessert den Ertrag des Kultivateurs und schont gleichzeitig die Umwelt. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Pflanzenernährung und Umwelt ein wichtiges Unternehmensziel von ICL.