Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto AgrarBlog Warenkorb Kategorien
Finden
Rudloff Meisenfutter- Vogelfutter
Rudloff Meisenfutter
Rudloff Meisenfutter

Rudloff Meisenfutter

  • Für Körnerfresser
  • Liefert viel Fett und Vitamine
  • Beliebt bei Meisen und Finkenvögeln
  • Höheren Anteil an energiereichen Erdnüssen und Hanfsaat
Rudloff Meisenfutter, 20 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/rudloff-meisenfutter-_20-kg_t.png 39.95 4019024490205 NewCondition Product 102217 Rudloff Meisenfutter - Vogelfutter ist der "Klassiker" für Körnerfresser und hat sich mit seiner bewährten Zusammensetzung einen Namen gemacht. Es ist einfach zusammengesetzt und daher vielseitig beliebt. Besonders Meisen, Finkenvögel und viele andere Körner- und Erdnussfresser wie Buchfinken, Grünfinken und Kernbeißer schätzen es. Der hohe Anteil an Sonnenblumenkernen und Erdnüssen liefert wertvolle Proteine und hochverdauliches Fett. Zusätzlich stellt die enthaltene Hanfsaat eine wertvolle Quelle für Eiweiß und Fett dar. Unser Wildvogelfutter ist ein Ergänzungsfuttermittel für freilebende Vögel. Es wurde gereinigt und auf Ambrosia-Samen kontrolliert. Ambrosia ist eine südeuropäische Pflanze, die starke Allergien auslösen kann. Daher ist es wichtig, die Ausbreitung dieser Pflanze zu vermeiden. Wir legen großen Wert auf die Qualität und Sicherheit unseres Wildvogelfutters, um unseren gefiederten Freunden eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu bieten. Zusammensetzung: gestreifte Sonnenblumenkerne, Erdnusskerne, Futterhanf EU Fütterungsempfehlung: Um verschiedenen Vogelarten etwas Gutes zu tun, bieten Sie am besten vielfältiges Futter an. Ganzjährig, besonders aber zur Brutzeit, brauchen die Vögel Unterstützung. Revierverteidigung, Nestbau und kräftezehrende Jungenaufzucht fordern viel Energie. Auch im Winter bei eiskalten Temperaturen, Frost und Schnee wird viel „Treibstoff“ benötigt. Sie können ihr Futter aus unseren Einzelkomponenten selbst mischen oder greifen zu einer bewährten und ausgewogenen Mischung, bei der alle Zutaten von den Vögeln gefressen werden. Futterplätze sollten vor Regen und Schnee geschützt sein und in der Nähe von Fluchtmöglichkeiten wie Bäumen oder Sträuchern liegen. Achten Sie auf Sauberkeit und reinigen Sie die Futterstelle von Schalenresten und Kot. Dies ist wichtig für die Gesundheit der Vögel. Futtersilos sind besonders empfehlenswert, da die Vögel nicht im Futter herumlaufen und dieses beschmutzen. Füttern Sie regelmäßig, denn Vögel sind "Gewohnheitstiere". Kommen die Piepmätze vergeblich zum Futterplatz, verschwenden sie ganz unnötig wertvolle Energiereserven. Eigentlich selbstverständlich: menschliche Essensreste, Salz und Gewürze sind schädlich für Vögel. Brot quillt im Magen der Tiere auf und sollte nicht verfüttert werden.
20 kg
Produktnr: 102217
EAN: 4019024490205
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage
39,95 €*
(2,00 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von Rudloff Meisenfutter
Rudloff Meisenfutter - Vogelfutter ist der "Klassiker" für Körnerfresser und hat sich mit seiner bewährten Zusammensetzung einen Namen gemacht. Es ist einfach zusammengesetzt und daher vielseitig beliebt. Besonders Meisen, Finkenvögel und viele andere Körner- und Erdnussfresser wie Buchfinken, Grünfinken und Kernbeißer schätzen es. Der hohe Anteil an Sonnenblumenkernen und Erdnüssen liefert wertvolle Proteine und hochverdauliches Fett. Zusätzlich stellt die enthaltene Hanfsaat eine wertvolle Quelle für Eiweiß und Fett dar.
Unser Wildvogelfutter ist ein Ergänzungsfuttermittel für freilebende Vögel. Es wurde gereinigt und auf Ambrosia-Samen kontrolliert. Ambrosia ist eine südeuropäische Pflanze, die starke Allergien auslösen kann. Daher ist es wichtig, die Ausbreitung dieser Pflanze zu vermeiden.
Wir legen großen Wert auf die Qualität und Sicherheit unseres Wildvogelfutters, um unseren gefiederten Freunden eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu bieten.

Zusammensetzung:
gestreifte Sonnenblumenkerne, Erdnusskerne, Futterhanf EU

Fütterungsempfehlung:
Um verschiedenen Vogelarten etwas Gutes zu tun, bieten Sie am besten vielfältiges Futter an.
Ganzjährig, besonders aber zur Brutzeit, brauchen die Vögel Unterstützung. Revierverteidigung, Nestbau und kräftezehrende Jungenaufzucht fordern viel Energie. Auch im Winter bei eiskalten Temperaturen, Frost und Schnee wird viel „Treibstoff“ benötigt.
Sie können ihr Futter aus unseren Einzelkomponenten selbst mischen oder greifen zu einer bewährten und ausgewogenen Mischung, bei der alle Zutaten von den Vögeln gefressen werden.
Futterplätze sollten vor Regen und Schnee geschützt sein und in der Nähe von Fluchtmöglichkeiten wie Bäumen oder Sträuchern liegen.
Achten Sie auf Sauberkeit und reinigen Sie die Futterstelle von Schalenresten und Kot. Dies ist wichtig für die Gesundheit der Vögel. Futtersilos sind besonders empfehlenswert, da die Vögel nicht im Futter herumlaufen und dieses beschmutzen.
Füttern Sie regelmäßig, denn Vögel sind "Gewohnheitstiere". Kommen die Piepmätze vergeblich zum Futterplatz, verschwenden sie ganz unnötig wertvolle Energiereserven.
Eigentlich selbstverständlich: menschliche Essensreste, Salz und Gewürze sind schädlich für Vögel. Brot quillt im Magen der Tiere auf und sollte nicht verfüttert werden.
Artikel aus unserem AgrarBlog
Wildlebende Tiere haben es in unserer zunehmend artenarmen Landschaft gerade im Winter schwer, noch ausreichend gutes Futter zu finden.