Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
COUNTRY Öko 2201 Grünland Nachsaat
Sie sind hier: Saatgut > Ackerfutterbau
DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee

DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee

  • Energiemischung
  • Für intensive Schnittnutzung
  • Für Mineral- und Moorstandorte
  • Optimiert speziell für nord-westdeutsche Anbaulagen
  • Aufwandmenge: 3.5 g / m²
Zusammensetzung
60 %Deutsches Weidelgras mittel
15 %Deutsches Weidelgras spät
25 %Wiesenlieschgras
DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee, 25 kg 142.63 EUR 4018214182463 NewCondition Product 106032 Energiemischung für intensive Schnittnutzung auf Mineral- und Moorstandorten, optimiert speziell für nord-westdeutsche Anbaulagen. COUNTRY Energy 2021 ist eine Energiemischung für intensive Schnittnutzung auf Mineral- und Moorstandorten besonders in Nord-Westdeutschland. Der hohe Anteil Deutsches Weidelgras mit nach Möglichkeit vom Norddeutschen Bund empfohlenen Sorten liefert höchste Erträge mit besten Futterqualitäten. Das sehr winterfeste Lieschgras liefert zudem notwendige Strukturparameter. Die Mischung ist für Neuanlage und Nachsaat geeignet. Nutzung Weide, Mähweide, Schnitt Aussaatform Neuanlage, Nachsaat Standort normal, feucht, Moor Aussaatmenge Neuanlage: 35 kg/ha; Nachsaat: 15 kg/ha; Übersaat: 5 kg/ha (2-3 mal pro Jahr) Aussaattermin März-September Nutzungshäufigkeit/Jahr 3-5 Nutzungen Düngung intensiv
Produktnr: 106032
EAN: 4018214182463
25 kg 142,63 €
5,71 € / 1 kg
Beschreibung von DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee
Energiemischung für intensive Schnittnutzung auf Mineral- und Moorstandorten, optimiert speziell für nord-westdeutsche Anbaulagen.

COUNTRY Energy 2021 ist eine Energiemischung für intensive Schnittnutzung auf Mineral- und Moorstandorten besonders in Nord-Westdeutschland.
Der hohe Anteil Deutsches Weidelgras mit nach Möglichkeit vom Norddeutschen Bund empfohlenen Sorten liefert höchste Erträge mit besten Futterqualitäten.
Das sehr winterfeste Lieschgras liefert zudem notwendige Strukturparameter. Die Mischung ist für Neuanlage und Nachsaat geeignet.

Nutzung
Weide, Mähweide, Schnitt

Aussaatform
Neuanlage, Nachsaat

Standort
normal, feucht, Moor

Aussaatmenge
Neuanlage: 35 kg/ha;
Nachsaat: 15 kg/ha;
Übersaat: 5 kg/ha (2-3 mal pro Jahr)

Aussaattermin
März-September

Nutzungshäufigkeit/Jahr
3-5 Nutzungen

Düngung
intensiv
Anwendungszeiten von DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee
März-September
Zusammensetzung von DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee
DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee enthält 60 % Deutsches Weidelgras mittel
DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee enthält 15 % Deutsches Weidelgras spät
DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee enthält 25 % Wiesenlieschgras


Wiesenlieschgras

Wissenschaftlicher Name: Phleum pratense

Das Wiesenlieschgras hat als ausdauerndes, ertragreiches Obergras mit lockeren Horsten im Vergleich zu anderen Gräserarten eine mittlere Anbaubedeutung. Es zeigt eine verhal­tene Jugendentwicklung, wächst nach dem Schnitt relativ langsam nach, ist unempfindlich gegen Kälte und Nässe, standfest und anpassungsfähig an die meisten Standorte. Es ist ein wertvoller Gemengepartner in Klee- und Luzernegrasbeständen und infolge seiner geringen Verdrängungswirkung gegenüber langsam wachsenden Untergräsern ein guter Mischungspartner für Neuanlagen von Wiesen und Weiden in nicht zu trockenen Lagen. Neben frühen Typen gibt es auch Sorten mit bis zu vier Wochen späterem Ährenschieben.

Quelle: Beschreibende Sortenliste, Futergräser, Esparsette, Klee, Luzerne 2013
Informationen zum Hersteller von DSV COUNTRY Energy 2021 Mittelspät ohne Klee
Die Deutsche Saatveredelung AG ist eines der führenden Pflanzenzuchtunternehmen Deutschlands. Innovative Züchtung neuer Pflanzensorten für erfolgreiche Landwirtschaft ist das Ziel. Dabei bietet die DSV Züchtung, Produktion, Beratung und Vertrieb.
Unternehmen
Innovation
Intelligente Konzepte
Integrierte Qualität
Kulturarten
Marken
Milch Index