Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto AgrarBlog Warenkorb Kategorien
Finden
Manna Dur NK Rasendünger
Manna Dur NK Rasendünger

Manna Dur NK Rasendünger

  • Bei ausreichend mit Phosphat versorgten Böden
  • Für Rasen mit hohem Kaliumbedarf
  • 3 Monaten Langzeitwirkung
  • 27% Ant. Langzeitstickstoff
  • Sicherheitsdatenblatt
N
15.00
K
20.00
Mg
3.00
S
14.00
Wieviel kg benötige ich?
Aufwandmenge
(g/m²)
Fläche
(m²)
Bedarf
(kg)
25
Manna Dur NK Rasendünger, 25 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/manna-dur-rasenduenger_t.png 54.95 7610933102202 NewCondition Product 100973 Manna Dur NK Herbstrasendünger ist ein Spezialrasendünger mit ca. 3 Monaten Langzeitwirkung für Rasenflächen mit mittlerer bis hoher Pflegeintensität wie Sportrasenflächen, Golfplätzen, Zier- und Gebrauchsrasen; bei ausreichend mit Phosphat versorgten Böden (Bodenanalyse). Hoher Kalium-Anteil für widerstandsfähige Gräser gegenüber Rasenkrankheiten, Trockenheit und Frost. Auf Grund des hohen Kaliumanteils ist Manna Dur NK Herbstrasendünger sehr gut für die Düngung von sandreichen, durchlässigen Standorten geeignet, insbesondere aber für die Anwendung im Spätsommer und Herbst um die Widerstandskraft der Rasengräser im Hinblick auf die kalte Jahreszeit zu verbessern. Magnesium und Schwefel bewirken die typisch-intensive Grünfärbung der Gräser.
25 kg
Produktnr: 100973
EAN: 7610933102202
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 5-8 Werktage
54,95 €*
(2,20 € / kg)
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von Manna Dur NK Rasendünger
Sicherheits-
Datenblatt
Manna Dur NK Herbstrasendünger ist ein Spezialrasendünger mit ca. 3 Monaten Langzeitwirkung für Rasenflächen mit mittlerer bis hoher Pflegeintensität wie Sportrasenflächen, Golfplätzen, Zier- und Gebrauchsrasen; bei ausreichend mit Phosphat versorgten Böden (Bodenanalyse). Hoher Kalium-Anteil für widerstandsfähige Gräser gegenüber Rasenkrankheiten, Trockenheit und Frost.
Auf Grund des hohen Kaliumanteils ist Manna Dur NK Herbstrasendünger sehr gut für die Düngung von sandreichen, durchlässigen Standorten geeignet, insbesondere aber für die Anwendung im Spätsommer und Herbst um die Widerstandskraft der Rasengräser im Hinblick auf die kalte Jahreszeit zu verbessern. Magnesium und Schwefel bewirken die typisch-intensive Grünfärbung der Gräser.

EG-DÜNGEMITTEL
15% N Gesamtstickstoff
 davon 5.3% CH4N2O Carbamidstickstoff (Harnstoff)
 davon 5.7% NH4 Ammoniumstickstoff
 davon 4% N aus Methylenharnstoff
20% K2O Kaliumoxid
14% S Schwefel

27% Ant. Langzeitstickstoff
Artikel aus unserem AgrarBlog
Wie der Nutz- sollte auch der Ziergarten auf die kommende dunkle Jahreszeit vorbereitet werden. Noch lässt sich die ein oder andere Pflanze zum Blühen überreden.
Goldener Oktober, Indian Summer …. Für viele Naturliebhaber ist der Oktober einer der schönsten Monate des Jahres. Denn viele Blätter verfärben sich leuchtend gelb oder rot bevor sie abfallen.
Im Herbst macht es Sinn, das Beet mit Kompost oder Gartenerde nachzufüllen. Gründüngung sorgt für zusätzliche Nährstoffe
Auch wenn es draußen ungemütlicher wird: Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um den Garten umzugestalten.
Das Jahr nähert sich seinem Ende – und das zeigen uns die Pflanzen in Wald, Feld und unserem Garten ganz deutlich. Der Winter steht vor der Tür – und damit auch die ersten Fröste.
Wenn der Garten langsam zur Winterruhe kommt, wird es Zeit, auch den Gartengeräten Ruhe zu gönnen.
Das Jahr neigt sich seinem Ende zu: der letzte Monat des Jahres beginnt.
Manna – spezialisierte, anwenderfreundliche Dünger
Manna führt wir ein breites Düngersortiment für Rasen, Hausgarten und Balkon. Neben ausgeklügelten Langzeitdüngern mit verschiedenen Wirkmechanismen bietet Manna eine große Anzahl spezifischer Lösungen für Profi-Anwender an.

Die Palette umfasst sowohl mineralische als auch organische und organisch-mineralische Düngemittel in fester Form. Den hauptsächlich mineralischen Produkten werden bei Bedarf organische Komponenten zugeführt. Im Nutzpflanzenbereich – sei es im Hausgarten oder für professionelle Anwender – setzt man mit der Manna Bio-Linie auf vegane Dünger. Alle biologischen Erzeugnisse sind auf ihre spezielle Wirksamkeit hin getestet.

Das breite Sortiment von Manna bietet für jede Anforderung den passenden Dünger: für die Pflanzenernährung in Gartenkulturen ebenso wie im Landschaftsgartenbau und für Rasenflächen. Die Produkte sind so aufeinander abgestimmt, dass sie in der Düngeplanung ideal ineinandergreifen. Zur Abrundung des Angebots im Hausgartenbereich erhalten Sie die passenden Rasensamenmischungen.

Das zeichnet die Manna-Dünger aus
  • Organische, organisch-mineralische und mineralische Produkte.
  • Abgestimmte Düngerprogramme.
  • Breites Sortiment.
  • Biologische Produktlinie zur Auswahl.
15.00 % Stickstoff fürs Wachstum
Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei Manna Dur NK Rasendünger handelt es sich um ein rein mineralisches Düngemittel. Der enthaltene Stickstoff liegt meist teilweise schon in Nitrat vor. Nitrat ist sofort pflanzenverfügbar und führt schnell zu Wachstumserfolgen. Die Wirkung kann je nach Stickstoffform, Hemmer oder Umhüllung bis zu 8 Monate betragen. In der Regel haben die meisten mineralischen Düngemittel eine Wirkung von ca. 4 Wochen. Bei der Düngung mit mineralischen Düngern sollte die empfohlene Dosierung beachtet werden, um Überdüngung, Auswaschung und Verbrennung zu vermeiden.
20.00 % Kalium für die Stärkung des Zellgewebes
Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.
3.00 % Magnesium für einen stabilen Energiehaushalt
Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.
14.00 % Schwefel zur Verbesserung der Stickstoffeffizienz
Um den Nitratgehalt in der Pflanze zu regulieren und somit die Effizienz der Stickstoffdüngung zu verbessern, benötigt diese Schwefel. Bei Schwefelmangel färben sich die Blätter hell, weil die Bildung von Chloroplasten und Chlorophyll vermindert ist.