Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto AgrarBlog Warenkorb Kategorien
Finden
Manna Arbostrat Pflanzenstärkungsmittel
Manna Arbostrat Pflanzenstärkungsmittel

Manna Arbostrat Pflanzenstärkungsmittel

  • Ideal zur Pflanzenstärkung von Gehölzen und Sträuchern
  • Ideal für Buchs
  • Wirkt Pflanzenstärkend
  • Ideal bei gestressten Gehölzen
N
4.00
P
6.00
K
8.00
Fe
0.10
Mn
0.05
Zn
0.03
Manna Arbostrat Pflanzenstärkungsmittel, 1 l https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/manna-arbostrat_t.png 17.95 7610933102936 NewCondition Product 100957 Manna Arbostrat ist ein flüssiges Konzentrat auf organischer Basis mit Spurenelementen, Vitaminen, Rohproteinen und Pflanzenhormonen. Manna Arbostrat regeneriert das Wurzelwachstum der Pflanzen und bewirkt eine natürliche Kräftigung. Anwendungsbereiche Zur Behandlung von Bäumen und Sträuchern aller Art. Bei Neupflanzung, Umpflanzung, Kümmerwuchs, Wurzelverlust, nach Schädlingsbefall, bei mangelhaftem Austrieb, Blattaufhellungen und zur Behandlung von streusalzgeschädigten Pflanzen. Geeignet für: Boden verbessern, Garten, Gehölze Wirkzeit: sofort wirksam Dosierung: 3-6 %tig Saison: Frühling, Herbst, Sommer Anwendung 1 Verschlusskappe Manna Arbostrat mit 1 l Gießwasser mischen. Baumscheibe oder Pflanzfläche oberflächlich lockern und Abrostratlösung im gesamten Wurzelbereich gießen. Behandlung nach 6 – 8 Wochen wiederholen. Anwendungszeitpunkt: März – September Dosierung Neu- oder Umpflanzungen: 5 – 10 l verdünnte Arbostratlösung im Wurzelbereich gießen. Geschädigte oder geschwächte Pflanzen: 1 l verdünnte Arbostratlösung pro m² im Wurzelbereich gießen. Zu beachten Flasche vor Gebrauch gut schütteln! Manna Arbostrat immer mit Wasser mischen! Ein voller Dosierdeckel entspricht 40 ml. Lagerung Trocken und in verschlossenem Gebinde aufbewahren. Unbeschränkt haltbar.
1 l
Produktnr: 100957
EAN: 7610933102936
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
17,95 €*
(17,95 € / 1 l)
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von Manna Arbostrat Pflanzenstärkungsmittel
Manna Arbostrat ist ein flüssiges Konzentrat auf organischer Basis mit Spurenelementen, Vitaminen, Rohproteinen und Pflanzenhormonen. Manna Arbostrat regeneriert das Wurzelwachstum der Pflanzen und bewirkt eine natürliche Kräftigung.

Anwendungsbereiche Zur Behandlung von Bäumen und Sträuchern aller Art. Bei Neupflanzung, Umpflanzung, Kümmerwuchs, Wurzelverlust, nach Schädlingsbefall, bei mangelhaftem Austrieb, Blattaufhellungen und zur Behandlung von streusalzgeschädigten Pflanzen.

Geeignet für: Boden verbessern, Garten, Gehölze
Wirkzeit: sofort wirksam
Dosierung: 3-6 %tig
Saison: Frühling, Herbst, Sommer

Anwendung
1 Verschlusskappe Manna Arbostrat mit 1 l Gießwasser mischen. Baumscheibe oder Pflanzfläche oberflächlich lockern und Abrostratlösung im gesamten Wurzelbereich gießen. Behandlung nach 6 – 8 Wochen wiederholen.
Anwendungszeitpunkt: März – September

Dosierung
Neu- oder Umpflanzungen: 5 – 10 l verdünnte Arbostratlösung im Wurzelbereich gießen.
Geschädigte oder geschwächte Pflanzen: 1 l verdünnte Arbostratlösung pro m² im Wurzelbereich gießen.

Zu beachten
Flasche vor Gebrauch gut schütteln!

Manna Arbostrat immer mit Wasser mischen! Ein voller Dosierdeckel entspricht 40 ml.

Lagerung
Trocken und in verschlossenem Gebinde aufbewahren. Unbeschränkt haltbar.

EG-DÜNGEMITTEL
4% N Gesamtstickstoff
6% P2O5 Phosphorpentoxid
8% K2O Kaliumoxid
0.1% Fe Eisen
0.05% Mn Mangan
0.03% Zn Zink
Manna – spezialisierte, anwenderfreundliche Dünger
Manna führt wir ein breites Düngersortiment für Rasen, Hausgarten und Balkon. Neben ausgeklügelten Langzeitdüngern mit verschiedenen Wirkmechanismen bietet Manna eine große Anzahl spezifischer Lösungen für Profi-Anwender an.

Die Palette umfasst sowohl mineralische als auch organische und organisch-mineralische Düngemittel in fester Form. Den hauptsächlich mineralischen Produkten werden bei Bedarf organische Komponenten zugeführt. Im Nutzpflanzenbereich – sei es im Hausgarten oder für professionelle Anwender – setzt man mit der Manna Bio-Linie auf vegane Dünger. Alle biologischen Erzeugnisse sind auf ihre spezielle Wirksamkeit hin getestet.

Das breite Sortiment von Manna bietet für jede Anforderung den passenden Dünger: für die Pflanzenernährung in Gartenkulturen ebenso wie im Landschaftsgartenbau und für Rasenflächen. Die Produkte sind so aufeinander abgestimmt, dass sie in der Düngeplanung ideal ineinandergreifen. Zur Abrundung des Angebots im Hausgartenbereich erhalten Sie die passenden Rasensamenmischungen.

Das zeichnet die Manna-Dünger aus
  • Organische, organisch-mineralische und mineralische Produkte.
  • Abgestimmte Düngerprogramme.
  • Breites Sortiment.
  • Biologische Produktlinie zur Auswahl.
4.00 % Stickstoff fürs Wachstum
Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
6.00 % Phosphor zur Verbesserung des Luft- und Wasserhaushalts
Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.
8.00 % Kalium für die Stärkung des Zellgewebes
Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.
0.10 % Eisen für gesundes, kräftiges grün
Eisen ist Zentralion des Chlorophylls und sorgt somit für gesundes, kräftiges grün. Als Mangelerscheinung färben sich die Blätter gelblich. Eisen lässt Moos absterben, sollte jedoch wegen Rostflecken nicht in der nähe von Pflaster angewand werden.
0.05 % Mangan für die Herstellung von Fettsäuren
Mangan ist für die Herstellung von Fettsäuren und die Bildung von Blattgrün notwendig.
0.03 % Zink für die Photosynthese, den Wuchsstoffhaushalt und die Stärkeeinlagerung
Zink wird für die Photosynthese, den Wuchsstoffhaushalt und die Stärkeeinlagerung gebraucht.