Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger
Sie sind hier: Dünger > Bodenverbesserung
Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger

Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger

  • Universell einsetzbar in Landwirtschaft, Gartenbau, Forst- und Sonderkulturen
  • Eignet sich zur Aufdüngung magnesiumarmer Standorte
  • Zur Bekämpfung von akutem Magnesium- bzw. Schwefelmangel im Frühjahr
  • mineralisch
  • Struktur: granuliert
  • Aufwandsmenge: 40-480g / m²
N
P
K
Mg
Fe
Ca
S
B
Cu
Mn
Mo
Zn
Na
25
20
Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger, 25 kg 19.94 EUR 0741187281065 NewCondition Product 299031 Kieserit ist ein sulfatischer Magnesium- und Schwefeldünger mit 25 % MgO und 50 % SO3 als wasserlösliches Schwefeltrioxid. Er enthält die Nährstoffe Magnesium und Schwefel in voll wasserlöslicher und somit sofort pflanzenverfügbarer Form. Kieserit wirkt unabhängig vom pH-Wert des Bodens und ist daher auf allen Standorten einsetzbar. Es weist eine hervorragende Korngrößenverteilung, Kornhärte und Streufähigkeit auf und kann mit allen modernen Düngerstreuern gezielt und ordnungsgemäß ausgebracht werden. Kieserit eignet sich hervorragend zum Einsatz in mechanischen Düngermischungen. Kieserit ist nach der EG-Verordnung 834/2007 und der EG-Verordnung 889/2008 zum Einsatz im ökologischen Landbau zugelassen. KIeserit ist universell einsetzbar in Landwirtschaft, Gartenbau, Forst- und Sonderkulturen. Es eignet sich zur Aufdüngung magnesiumarmer Standorte, es empfiehlt sich die Anwendung im Herbst auf die Stoppeln mit anschließender Einarbeitung. Als Kopfdünger eingesetzt wird Kieserit zur Bekämpfung von akutem Magnesium- bzw. Schwefelmangel im Frühjahr problemlos in die Kulturen gestreut. Zur Unterfußdüngung beim Mais wird Kieserit gemeinsam mit den NP-Düngern ausgebracht. Kieserit kann als Einzeldünger oder als Mischkomponente im bulk-blending-Verfahren ausgebracht werden. Bei Aufdüngung magnesiumarmer Standorte empfiehlt sich die Anwendung im Herbst mit anschließender Einarbeitung, auf leichten Standorten sollte Kieserit im Frühjahr ausgebracht werden (300-500 kg / ha). Bei der Bemessung der auszubringenden Menge Kieserit müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden: - Magnesium- und Schwefelbedarf der Kulturarten bzw. Fruchtfolge - Magnesium- und Schwefelversorgung und -dynamik des Bodens (Standortverhältnisse) EG-Düngemittel Kieserit 25-50 Gran. 25 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid 50 % SO3 wasserlöslisches Schwefeltrioxid (=20 % S)
Produktnr: 299031
EAN: 0741187281065
25 kg 19,94 €
0,80 € / 1 kg
Beschreibung von Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger
Kieserit ist ein sulfatischer Magnesium- und Schwefeldünger mit 25 % MgO und 50 % SO3 als wasserlösliches Schwefeltrioxid. Er enthält die Nährstoffe Magnesium und Schwefel in voll wasserlöslicher und somit sofort pflanzenverfügbarer Form. Kieserit wirkt unabhängig vom pH-Wert des Bodens und ist daher auf allen Standorten einsetzbar. Es weist eine hervorragende Korngrößenverteilung, Kornhärte und Streufähigkeit auf und kann mit allen modernen Düngerstreuern gezielt und ordnungsgemäß ausgebracht werden. Kieserit eignet sich hervorragend zum Einsatz in mechanischen Düngermischungen.

Kieserit ist nach der EG-Verordnung 834/2007 und der EG-Verordnung 889/2008 zum Einsatz im ökologischen Landbau zugelassen.

KIeserit ist universell einsetzbar in Landwirtschaft, Gartenbau, Forst- und Sonderkulturen.
Es eignet sich zur Aufdüngung magnesiumarmer Standorte, es empfiehlt sich die Anwendung im Herbst auf die Stoppeln mit anschließender Einarbeitung. Als Kopfdünger eingesetzt wird Kieserit zur Bekämpfung von akutem Magnesium- bzw. Schwefelmangel im Frühjahr problemlos in die Kulturen gestreut. Zur Unterfußdüngung beim Mais wird Kieserit gemeinsam mit den NP-Düngern ausgebracht.

Kieserit kann als Einzeldünger oder als Mischkomponente im bulk-blending-Verfahren ausgebracht werden. Bei Aufdüngung magnesiumarmer Standorte empfiehlt sich die Anwendung im Herbst mit anschließender Einarbeitung, auf leichten Standorten sollte Kieserit im Frühjahr ausgebracht werden (300-500 kg / ha).

Bei der Bemessung der auszubringenden Menge Kieserit müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

- Magnesium- und Schwefelbedarf der Kulturarten bzw. Fruchtfolge
- Magnesium- und Schwefelversorgung und -dynamik des Bodens (Standortverhältnisse)

EG-Düngemittel
Kieserit 25-50 Gran.

25 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
50 % SO3 wasserlöslisches Schwefeltrioxid (=20 % S)


Anwendungszeiten von Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger

Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger enthält 25 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.

Kieserit Magnesium - Schwefel Dünger enthält 20 % Schwefel

Um den Nitratgehalt in der Pflanze zu regulieren und somit die Effizienz der Stickstoffdüngung zu verbessern, benötigt diese Schwefel. Bei Schwefelmangel färben sich die Blätter hell, weil die Bildung von Chloroplasten und Chlorophyll vermindert ist.