Kategorien
Finden
Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger
Sie sind hier: Dünger > Obst & Gemüse
Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger

Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger

  • Für alle Obst- und Beerenarten
  • Erdbeeren,Johannisbeeren,Stachelbeeren,Himbeeren,Brombeeren
  • Kern- und Steinobst
  • Möglichst früh im Frühjahr, spätestens jedoch im Zeitpunkt der Blüte düngen
  • organisch
  • Struktur: granuliert
  • Aufwandmenge: 125 g / m²
Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger, 1 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/hauert-manna-bio-beere-obstduenger_t.png 7610933101199 NewCondition Product 100163 Manna Bio Obst- & Beerendünger Natürliche Nahrung für alle Obst- und Beerenarten. Staubfrei granuliert. Manna Beeren- und Obstdünger deckt den besonderen Nährstoffbedarf von Beeren und Obst ab. Der rein natürliche Dünger ist universell einsetzbar für Erdbeeren, Himbeeren, Johannis-, Stachel- und Brombeeren sowie für Kern- und Steinobst. Manna Beeren- und Obstdüngerr versorgt die Pflanzen langanhaltend mit Nährstoffen. Zusätzlich wird die Bodenaktivität gefördert und trägt zu Gesunderhaltung der Pflanzen bei. Der Langzeitdünger wirkt physiologisch leicht sauer, damit bleiben auch die Spurenelemente für die Pflanzen verfügbar. Anwendung: Düngen Sie während der Vegetationszeit (März bis Juli). Bei Kompost- oder Mistverwendung müssen die nachstehend aufgeführten Düngermengen halbiert werden. Kompost und Mist sind nicht nur humusspendende, sondern auch phosphorreiche Dünger. Begrenzen Sie deshalb die jährlichen Gaben auf 2–4 l Kompost oder max. 1.5 l Mist pro m2. Erdbeeren: 3 Wochen nach dem Anpflanzen 80g/m2 ausstreuen. Im Frühling (März/April) 140 g/m2 ausbringen Himbeeren: im März/April 100–120 g pro Laufmeter beiderseits der Reihen streuen und leicht einarbeiten. Johannis-, Stachel- und Brombeeren: im März/ April 150–200g um die Pflanze streuen und leicht einarbeiten. Kern- und Steinobst: nach dem Auftauen der Erde (Februar/März) auf die vom Baum oder Spalier bedeckte Grundfläche 120–160 g/m2 streuen und einarbeiten. Reben: zwischen dem Austrieb und Blühbegin 100–140 g/m2 streuen und leicht einarbeiten. Organischer NPK-Dünger unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, 5+1,5+4. 5 % N -> Gesamtstickstoff 5 % N -> pflanzenverfügbarer Stickstoff 1,5 % P2O5 -> Gesamtphosphat 4 % K2O -> Gesamtkaliumoxid Eine Hand voll Dünger entspricht 30–40 g.
1 kg
Produktnr: 100163
EAN: 7610933101199
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
11,95 €
inkl. MwSt
(11,95 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
✔ Versand von Bestellungen bis 11 Uhr noch am selben Tag
Zum Ausbringen von Saatgut oder Dünger empfehlen wir
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Eco
Gleichmäsige Verteilung ✓Mit Gummireifen ✓Für pelletierte, granulierte und kompaktierte Dünge...
44,95 €
inkl. MwSt
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Pull
Bringt Dünger, Saatgut, Salz oder Sand aus ✓Sommer- und Wintereinsatz möglich ✓Bequeme Verstel...
89,95 €
inkl. MwSt
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Universal
Gleichmäsige Verteilung ✓Mit Gummireifen ✓Für pelletierte, granulierte und kompaktierte Dünge...
79,95 €
inkl. MwSt
Beschreibung von Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger
Manna Bio Obst- & Beerendünger
Natürliche Nahrung für alle Obst- und Beerenarten. Staubfrei granuliert.

Manna Beeren- und Obstdünger deckt den besonderen Nährstoffbedarf von Beeren und Obst ab.
Der rein natürliche Dünger ist universell einsetzbar für Erdbeeren, Himbeeren, Johannis-, Stachel- und Brombeeren sowie für Kern- und Steinobst.
Manna Beeren- und Obstdüngerr versorgt die Pflanzen langanhaltend mit Nährstoffen. Zusätzlich wird die Bodenaktivität gefördert und trägt
zu Gesunderhaltung der Pflanzen bei. Der Langzeitdünger wirkt physiologisch leicht sauer, damit bleiben auch die Spurenelemente für die Pflanzen verfügbar.

Anwendung:
Düngen Sie während der Vegetationszeit (März bis Juli). Bei Kompost- oder Mistverwendung müssen die nachstehend aufgeführten Düngermengen halbiert werden.
Kompost und Mist sind nicht nur humusspendende, sondern auch phosphorreiche Dünger. Begrenzen Sie deshalb die jährlichen Gaben auf 2–4 l Kompost oder max. 1.5 l Mist pro m2.

Erdbeeren: 3 Wochen nach dem Anpflanzen
80g/m2 ausstreuen. Im Frühling (März/April)
140 g/m2 ausbringen

Himbeeren: im März/April 100–120 g pro Laufmeter
beiderseits der Reihen streuen und leicht
einarbeiten.

Johannis-, Stachel- und Brombeeren: im März/
April 150–200g um die Pflanze streuen und leicht
einarbeiten.

Kern- und Steinobst: nach dem Auftauen der
Erde (Februar/März) auf die vom Baum oder Spalier
bedeckte Grundfläche 120–160 g/m2 streuen und
einarbeiten.

Reben: zwischen dem Austrieb und Blühbegin
100–140 g/m2 streuen und leicht einarbeiten.

Organischer NPK-Dünger unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, 5+1,5+4.
5 % N -> Gesamtstickstoff
5 % N -> pflanzenverfügbarer Stickstoff
1,5 % P2O5 -> Gesamtphosphat
4 % K2O -> Gesamtkaliumoxid

Eine Hand voll Dünger entspricht 30–40 g.
Artikel aus unserem AgrarBlog
Streuobstwiesen sind Alleskönner. Auf ihnen wachsen nahrhafte Früchte wie Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Kirschen oder ab und an auch Walnüsse.
Wichtigste Voraussetzung für die Anlage einer Streuobstwiese: ein geeigneter Standort.
...es klingt vielleicht komplizierter als es ist.
Mögliche Anwendungszeiten von Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Informationen zum Hersteller von Hauert Manna® Bio Beeren Obstdünger
Hauert - Qualität seit 1663 Als Schweizer Marktführer im Bereich Spezialdünger bietet HAUERT die passende Antwort, wenn es um Fragen rund um Dünger und Rasensamen geht. Wo Qualität entscheidet, ist HAUERT immer die erste Wahl. HAUERT lohnt sich!
Unternehmen
Die Firma Hauert produziert und vermarktet Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich – seit über 300 Jahren: Das Unternehmen wurde 1663 am Standort des heutigen Hauptsitzes im schweizerischen Grossaffoltern BE gegründet.

Längst ist aus dem kleinen Düngerbetrieb die Schweizer Nummer Eins geworden. Seit der Übernahme des Erlanger Düngerproduzenten Günther Cornufera im Jahr 2007 sind wir auch in Deutschland mit Qualitätsdüngern präsent. International setzt Hauert bei den organischen und den organisch-mineralischen Düngern die Qualitätsstandards.

Forschung als Grundlage für Innovation

Über Jahrzehnte hat die Firma Hauert sich ein umfangreiches Know-how erarbeitet: Dank gezielter Forschung in Pflanzenernährung und Entwicklung in der Düngemittelherstellung konnte Hauert immer wieder mit bahnbrechenden Innovationen aufwarten.

Den letzten Durchbruch hat Hauert mit der Entwicklung des Sphero-Verfahrens erzielt: Den Verfahrenstechnikern ist es gelungen, ein Granulierverfahren zu entwickeln, mit welchem sich organische Stoffe in Granulate bester Qualität einbinden lassen. Der Gärtner profitiert von staubfreier Verarbeitung, die Pflanze von gezielter Versorgung mit einem ausgewogenen Nährstoff-Mix.

Der Ökologie verpflichtet

Dünger wird es brauchen, so lange Menschen unseren Planeten bevölkern. Hauert wird dabei auch künftig den organischen Düngern den Vorzug geben und seine Produkte möglichst auf der Basis lokaler nachwachsender Rohstoffe herstellen. Wo dies nicht möglich ist, setzen wir modernste Technologie für den schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen ein.

Schon seit den 30er-Jahren setzt Hauert auf ökologische und biologische Dünger – inzwischen trägt eine ganze Reihe Hauert-Produkte das Schweizer Bio-Label, und mit Hauert Biorga steht dem biologischen Landbau eine eigene Produktelinie zur Verfügung.

Ökologisches Düngen ist das Ziel, und dieses Ziel wird Hauert auch bei künftigen Schritten im Auge behalten.