Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
Hauert Laub- und Nadelholzdünger
Sie sind hier: Dünger > Blumen & Pflanzen
Hauert Laub- und Nadelholzdünger

Hauert Laub- und Nadelholzdünger

  • Speziell für Sträucher, Laub- und Nadelhölzer
  • Wirkt rasch, aber auch anhaltend
  • Fördert und ergänzt die natürliche Bodenfruchtbarkeit optimal
  • organisch
  • Struktur: granuliert
  • Aufwandsmenge: 50-200g / m²
N
P
K
Mg
S
6
4
8
2
6
Hauert Laub- und Nadelholzdünger, 20 kg 49.87 EUR 7610933092275 NewCondition Product 203038 Dieser organische, kali-magnesiumbetonte Volldünger wurde speziell für Sträucher, Laub- und Nadelhölzer entwickelt. Er wirkt rasch, aber auch anhaltend. Er fördert und ergänzt die natürliche Bodenfruchtbarkeit optimal. Hauert Laub- und Nadelholzdünger wird für die Grunddüngung (Neupflanzungen) und für die Unterhaltsdüngung von Sträuchern, Laub- und Nadelhölzern im Garten und in Baumschulen eingesetzt. Neupflanzungen Mischen Sie den Dünger der Pflanzerde bei (1 Handvoll = 50 g pro 100 l Aushub) oder arbeiten Sie ihn nach der Pflanzung über dem Wurzelbereich ein (150 - 200 g/m2). Dieser Düngervorrat reicht für 2 Jahre. Unterhaltsdüngung Streuen Sie im April/Mai 80 - 120 g/m2 gleichmässig über dem Wurzelbereich aus; bei Erosionsgefahr (Hanglage etc.) arbeiten Sie ihn 2 - 3 cm tief ein. Der Wurzelbereich entspricht ungefähr dem Kronenumfang. Auf dicht bewachsenem Boden (Rasen etc.) Dünger in 15 - 20 cm tiefe Erdspalten einstreuen (1 - 2 Spatenstiche pro m2 Wurzelbereich). Zusammensetzung
  • 6% Gesamtstickstoff (N)
    • 3% Ammoniumstickstoff (NA)
    • 1% Methylenharnstoff (NRf)
  • 2% organisch gebundener Stickstoff (NO)
    • 50% Stickstoff-Langzeitanteil (%)
  • 4% Gesamtphosphat (P2O5)
  • 8% Kali (K2O)
  • 2% Magnesium (MG)
  • Gesamtschwefel (S)
Produktnr: 203038
EAN: 7610933092275
20 kg 49,87 €
2,49 € / 1 kg
Beschreibung von Hauert Laub- und Nadelholzdünger
Dieser organische, kali-magnesiumbetonte Volldünger wurde speziell für Sträucher, Laub- und Nadelhölzer entwickelt. Er wirkt rasch, aber auch anhaltend. Er fördert und ergänzt die natürliche Bodenfruchtbarkeit optimal.

Hauert Laub- und Nadelholzdünger wird für die Grunddüngung (Neupflanzungen) und für die Unterhaltsdüngung von Sträuchern, Laub- und Nadelhölzern im Garten und in Baumschulen eingesetzt.

Neupflanzungen
Mischen Sie den Dünger der Pflanzerde bei (1 Handvoll = 50 g pro 100 l Aushub) oder arbeiten Sie ihn nach der Pflanzung über dem Wurzelbereich ein (150 - 200 g/m2). Dieser Düngervorrat reicht für 2 Jahre.

Unterhaltsdüngung
Streuen Sie im April/Mai 80 - 120 g/m2 gleichmässig über dem Wurzelbereich aus; bei Erosionsgefahr (Hanglage etc.) arbeiten Sie ihn 2 - 3 cm tief ein. Der Wurzelbereich entspricht ungefähr dem Kronenumfang. Auf dicht bewachsenem Boden (Rasen etc.) Dünger in 15 - 20 cm tiefe Erdspalten einstreuen (1 - 2 Spatenstiche pro m2 Wurzelbereich).

Zusammensetzung
  • 6% Gesamtstickstoff (N)
    • 3% Ammoniumstickstoff (NA)
    • 1% Methylenharnstoff (NRf)
  • 2% organisch gebundener Stickstoff (NO)
    • 50% Stickstoff-Langzeitanteil (%)
  • 4% Gesamtphosphat (P2O5)
  • 8% Kali (K2O)
  • 2% Magnesium (MG)
  • Gesamtschwefel (S)
Anwendungszeiten von Hauert Laub- und Nadelholzdünger
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von Hauert Laub- und Nadelholzdünger

Hauert Laub- und Nadelholzdünger enthält 6 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem Hauert Laub- und Nadelholzdünger handelt es sich um einen organischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff in den organischen Stoffen (z.B. Traubenkerne, Kokos, Kakaoschalen, Hufmehl, Blutmehl, ...) wird im Boden durch Mikroorganismen langsam in Nitrat umwandelt. Je nach Witterung und anderen Umwelteinflüssen wirken diese nach 4-6 Monaten, dafür jedoch bis zu einem Jahr. Organische Dünger lassen sich vor allem in Beeten gut verwenden. Für Rasen jedoch ist ein organisch-mineralischer Dünger zu empfehlen, um eine schnelle Stickstoffgabe zu gewährleisten.

Hauert Laub- und Nadelholzdünger enthält 4 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

Hauert Laub- und Nadelholzdünger enthält 8 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.

Hauert Laub- und Nadelholzdünger enthält 2 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.

Hauert Laub- und Nadelholzdünger enthält 6 % Schwefel

Um den Nitratgehalt in der Pflanze zu regulieren und somit die Effizienz der Stickstoffdüngung zu verbessern, benötigt diese Schwefel. Bei Schwefelmangel färben sich die Blätter hell, weil die Bildung von Chloroplasten und Chlorophyll vermindert ist.

Informationen zum Hersteller von Hauert Laub- und Nadelholzdünger
Hauert - Qualität seit 1663 Als Schweizer Marktführer im Bereich Spezialdünger bietet HAUERT die passende Antwort, wenn es um Fragen rund um Dünger und Rasensamen geht. Wo Qualität entscheidet, ist HAUERT immer die erste Wahl. HAUERT lohnt sich!
Unternehmen
Die Firma Hauert produziert und vermarktet Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich – seit über 300 Jahren: Das Unternehmen wurde 1663 am Standort des heutigen Hauptsitzes im schweizerischen Grossaffoltern BE gegründet.

Längst ist aus dem kleinen Düngerbetrieb die Schweizer Nummer Eins geworden. Seit der Übernahme des Erlanger Düngerproduzenten Günther Cornufera im Jahr 2007 sind wir auch in Deutschland mit Qualitätsdüngern präsent. International setzt Hauert bei den organischen und den organisch-mineralischen Düngern die Qualitätsstandards.

Forschung als Grundlage für Innovation

Über Jahrzehnte hat die Firma Hauert sich ein umfangreiches Know-how erarbeitet: Dank gezielter Forschung in Pflanzenernährung und Entwicklung in der Düngemittelherstellung konnte Hauert immer wieder mit bahnbrechenden Innovationen aufwarten.

Den letzten Durchbruch hat Hauert mit der Entwicklung des Sphero-Verfahrens erzielt: Den Verfahrenstechnikern ist es gelungen, ein Granulierverfahren zu entwickeln, mit welchem sich organische Stoffe in Granulate bester Qualität einbinden lassen. Der Gärtner profitiert von staubfreier Verarbeitung, die Pflanze von gezielter Versorgung mit einem ausgewogenen Nährstoff-Mix.

Der Ökologie verpflichtet

Dünger wird es brauchen, so lange Menschen unseren Planeten bevölkern. Hauert wird dabei auch künftig den organischen Düngern den Vorzug geben und seine Produkte möglichst auf der Basis lokaler nachwachsender Rohstoffe herstellen. Wo dies nicht möglich ist, setzen wir modernste Technologie für den schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen ein.

Schon seit den 30er-Jahren setzt Hauert auf ökologische und biologische Dünger – inzwischen trägt eine ganze Reihe Hauert-Produkte das Schweizer Bio-Label, und mit Hauert Biorga steht dem biologischen Landbau eine eigene Produktelinie zur Verfügung.

Ökologisches Düngen ist das Ziel, und dieses Ziel wird Hauert auch bei künftigen Schritten im Auge behalten.