Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter
Sie sind hier: Dünger > Rasen
Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter

Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter

  • Moosbekämpfung und gleichzeitige Nährstoffversorgung
  • Schnelles Schließen der Lücken
  • Gut wirksam gegen die meisten Laubmoose im Rasen
  • Langzeitwirkung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 8 bis 10 Wochen
  • mineralisch
  • Struktur: granuliert
  • Aufwandsmenge: 40g / m²
N
18.0
Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter, 15 kg 57.90 EUR 7610933099267 NewCondition Product 203002 Cornufera® MV Langzeitrasendünger zur Moosbekämpfung und gleichzeitiger Nährstoffversorgung. 18% N Gesamtstickstoff, 218 g/kg Eisen-II-Sulfat gegen die meisten Laubmoose im Rasen. Nicht im Jahr der Aussaat anwenden! Nicht bienengefährlich! Produktinfo beachten! Für Zier-, Spiel-, Sport- und Gebrauchsrasen. Cornufera® MV ist ein Spezialrasendünger mit der herbiziden Aktivsubstanz Eisensulfat zur Moosbekämpfung und gleichzeitigen Nährstoffversorgung. Dem Moos wird das Wasser entzogen, die Moos-blätter sterben ab. Durch den, im selben Arbeitsgang, verabreichten Stickstoff werden die Gräser zu neuem Wuchs angeregt, um die vom Moos hinterlassenen Lücken schnell und dicht zu schließen. Cornufera® MV ist gut wirksam gegen die meisten Laubmoose im Rasen. Die Langzeitwirkung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 8 bis 10 Wochen. Cornufera® MV ist feingranuliert, wodurch eine genaue und gleichmäßige Verteilung sowohl mit dem Düngerstreuer als auch von Hand (Arbeitshandschuhe!) ermöglicht wird. Die Anwendung ist grundsätzlich von März bis September möglich, die beste Wirkung wird jedoch bei warmem, wüchsigem Wetter erzielt. Die Gabe erfolgt frühestens 3 Tage nach dem Rasenschnitt, nicht jedoch während einer Trockenperiode (oder auf gefrorenen Boden). Der Rasen sollte feucht, Regen aber in den folgenden Stunden nicht zu erwarten sein, damit die Wirkung nicht beeinträchtigt wird. Spätestens 48 Stunden nach der Anwendung beregnen, den Rasen zwischenzeitlich möglichst nicht betreten. Nach 4 Tagen kann man wieder schneiden. Etwa 2 Wochen nach der Anwendung das abgestorbene Moos entfernen, damit die durch die Düngung zum wachsen angeregten Gräser die Grasnarbe schließen können. Bei Bedarf ist im Abstand von wenigstens 7 Wochen eine weitere Behandlung des Rasens mit Cornufera® MV möglich. Cornufera® Moosvernichter ist amtlich geprüft und unter der Nummer 5688-62 zugelassen. Eisen-II-Sulfat wird vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit dem Gefahrensymbol "reizend" eingestuft, jeder unnötige Kontakt mit dem Mittel ist also zu vermeiden. Nicht auf Steinplatten streuen, da Rostflecken entstehen können! Nährstoffgehalte: 18% N Gesamtstickstoff 8,0% N Ammoniumstickstoff 4,0% N Carbamidstickstoff 6,0% N Formaldehydharnstoff davon 2% kaltwasserlöslich 2% nur heißwasserlöslich Herbizide Wirkstoffe: 218 g/kg Eisen-II-Sulfat; Kornspektrum: 0,5 - 2 mm
Produktnr: 203002
EAN: 7610933099267
15 kg 57,90 €
3,86 € / 1 kg
Beschreibung von Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter
Cornufera® MV Langzeitrasendünger zur Moosbekämpfung und gleichzeitiger Nährstoffversorgung. 18% N Gesamtstickstoff, 218 g/kg Eisen-II-Sulfat gegen die meisten Laubmoose im Rasen. Nicht im Jahr der Aussaat anwenden! Nicht bienengefährlich! Produktinfo beachten! Für Zier-, Spiel-, Sport- und Gebrauchsrasen.

Cornufera® MV ist ein Spezialrasendünger mit der herbiziden Aktivsubstanz Eisensulfat zur Moosbekämpfung und gleichzeitigen Nährstoffversorgung. Dem Moos wird das Wasser entzogen, die Moos-blätter sterben ab. Durch den, im selben Arbeitsgang, verabreichten Stickstoff werden die Gräser zu neuem Wuchs angeregt, um die vom Moos hinterlassenen Lücken schnell und dicht zu schließen. Cornufera® MV ist gut wirksam gegen die meisten Laubmoose im Rasen. Die Langzeitwirkung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 8 bis 10 Wochen.

Cornufera® MV ist feingranuliert, wodurch eine genaue und gleichmäßige Verteilung sowohl mit dem Düngerstreuer als auch von Hand (Arbeitshandschuhe!) ermöglicht wird. Die Anwendung ist grundsätzlich von März bis September möglich, die beste Wirkung wird jedoch bei warmem, wüchsigem Wetter erzielt. Die Gabe erfolgt frühestens 3 Tage nach dem Rasenschnitt, nicht jedoch während einer Trockenperiode (oder auf gefrorenen Boden). Der Rasen sollte feucht, Regen aber in den folgenden Stunden nicht zu erwarten sein, damit die Wirkung nicht beeinträchtigt wird. Spätestens 48 Stunden nach der Anwendung beregnen, den Rasen zwischenzeitlich möglichst nicht betreten. Nach 4 Tagen kann man wieder schneiden. Etwa 2 Wochen nach der Anwendung das abgestorbene Moos entfernen, damit die durch die Düngung zum wachsen angeregten Gräser die Grasnarbe schließen können.
Bei Bedarf ist im Abstand von wenigstens 7 Wochen eine weitere Behandlung des Rasens mit Cornufera® MV möglich.

Cornufera® Moosvernichter ist amtlich geprüft und unter der Nummer 5688-62 zugelassen. Eisen-II-Sulfat wird vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit dem Gefahrensymbol "reizend" eingestuft, jeder unnötige Kontakt mit dem Mittel ist also zu vermeiden.

Nicht auf Steinplatten streuen, da Rostflecken entstehen können!

Nährstoffgehalte:
18% N Gesamtstickstoff
8,0% N Ammoniumstickstoff
4,0% N Carbamidstickstoff
6,0% N Formaldehydharnstoff
davon 2% kaltwasserlöslich
2% nur heißwasserlöslich
Herbizide Wirkstoffe: 218 g/kg Eisen-II-Sulfat; Kornspektrum: 0,5 - 2 mm
Anwendungszeiten von Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter

Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter enthält 18.0 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter handelt es sich um einen rein mineralischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff liegt meist schon sofort in Nitrat vor, was von der Pflanze sofort aufgenommen werden kann. Die Wirkung hält bis zu zwei Wochen. Bei der Düngung mit mineralischen Düngern sollte man den Stickstoffbedarf im Boden vorher bestimmen, um den Boden nicht zu überdüngen. Beim Düngen mit mineralischen Düngern besteht durch die Überdüngung die Gefahr des Verbrennens (besonders Rasen), sowie die Verschmutzung der Umwelt durch Nitratauswaschung.

Informationen zum Hersteller von Hauert Cornufera® Rasendünger + Moosvernichter
Hauert - Qualität seit 1663 Als Schweizer Marktführer im Bereich Spezialdünger bietet HAUERT die passende Antwort, wenn es um Fragen rund um Dünger und Rasensamen geht. Wo Qualität entscheidet, ist HAUERT immer die erste Wahl. HAUERT lohnt sich!
Unternehmen
Die Firma Hauert produziert und vermarktet Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich – seit über 300 Jahren: Das Unternehmen wurde 1663 am Standort des heutigen Hauptsitzes im schweizerischen Grossaffoltern BE gegründet.

Längst ist aus dem kleinen Düngerbetrieb die Schweizer Nummer Eins geworden. Seit der Übernahme des Erlanger Düngerproduzenten Günther Cornufera im Jahr 2007 sind wir auch in Deutschland mit Qualitätsdüngern präsent. International setzt Hauert bei den organischen und den organisch-mineralischen Düngern die Qualitätsstandards.

Forschung als Grundlage für Innovation

Über Jahrzehnte hat die Firma Hauert sich ein umfangreiches Know-how erarbeitet: Dank gezielter Forschung in Pflanzenernährung und Entwicklung in der Düngemittelherstellung konnte Hauert immer wieder mit bahnbrechenden Innovationen aufwarten.

Den letzten Durchbruch hat Hauert mit der Entwicklung des Sphero-Verfahrens erzielt: Den Verfahrenstechnikern ist es gelungen, ein Granulierverfahren zu entwickeln, mit welchem sich organische Stoffe in Granulate bester Qualität einbinden lassen. Der Gärtner profitiert von staubfreier Verarbeitung, die Pflanze von gezielter Versorgung mit einem ausgewogenen Nährstoff-Mix.

Der Ökologie verpflichtet

Dünger wird es brauchen, so lange Menschen unseren Planeten bevölkern. Hauert wird dabei auch künftig den organischen Düngern den Vorzug geben und seine Produkte möglichst auf der Basis lokaler nachwachsender Rohstoffe herstellen. Wo dies nicht möglich ist, setzen wir modernste Technologie für den schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen ein.

Schon seit den 30er-Jahren setzt Hauert auf ökologische und biologische Dünger – inzwischen trägt eine ganze Reihe Hauert-Produkte das Schweizer Bio-Label, und mit Hauert Biorga steht dem biologischen Landbau eine eigene Produktelinie zur Verfügung.

Ökologisches Düngen ist das Ziel, und dieses Ziel wird Hauert auch bei künftigen Schritten im Auge behalten.