Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
HACK Rosendünger
Sie sind hier: Dünger > Blumen & Pflanzen
HACK Rosendünger

HACK Rosendünger

  • Macht Ihre Pflanzen widerstandsfähiger bei Befall von Mehltau und bei schlechten Umwelteinflüssen
  • Lässt Ihre Pflanzen farbenfroh blühen
  • Deckt Hack über einen längeren Zeitraum den Nahrungsbedarf
  • Ausgewogenes Nährstoffverhältnis
  • organisch-mineralisch
  • Aufwandmenge: 40-60 g / m²
N
6
P
8
K
5
MgO
2
HACK Rosendünger, 2,5 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/hack-rosenduenger-2-5-kg_t.png 4031281071065 NewCondition Product 100883 Hack Rosen-Dünger macht Ihre Pflanzen widerstandsfähiger bei Befall von Mehltau und bei schlechten Umwelteinflüssen und lässt Ihre Pflanzen farbenfroh blühen. Durch seine organisch-mineralische Zusammensetzung deckt Hack Rosen-Dünger über einen längeren Zeitraum den Nahrungsbedarf Ihrer Pflanzen. Anwendung: Ca. 40-50 g/m2 gleichmäßig ausstreuen und gut wässern. Lagerung: Trocken verschlossen, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und für Kinder und Haustiere unerreichbar lagern. Produkt nicht ins Abwasser oder freie Gewässer gelangen lassen. Nicht zum Verzehr geeignet. Bei sachgerechter Lagerung ist das Produkt über mehrere Jahre haltbar. Nach dem Ausbringen ist mit einer Veränderung der Produkteigenschaften in Abhängigkeit von Wärme, Feuchtigkeit und Bodenaktivität zu rechnen. Anwendung: Bitte beachten sie, dass bei Neuanpflanzungen nicht gedüngt werden darf. 1. Düngung im Frühjahr vor Beginn des Austriebs 50-60g/m2 2. Düngung ca. 4 Wochen nach Blühbeginn bis Juli 40-50g/m2 Hack Rosen-Dünger im Bereich der Pflanze leicht in den Boden einharken und gut wässern. Hack Rosen-Dünger ernährt Ihre Rosen, Stauden und blühenden Zierpflanzen optimal durch sein ausgewogenes Nährstoffverhältnis. ROSENDÜNGER für prächtige & kraftvolle Blüten Hack Rosen-Dünger wiegt ca.: 1 Liter = 800g 1 Handvoll = 30g 1 Esslöffel = 15g Ausgangsstoffe: Ammoniumsulfat, Rohphosphat, Kaliumchlorid, Magnesiumkalk, pflanzliche Stoffe, Harnstoff, pflanzliche Rückstände aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, Guano
2,5 kg
Momentan nicht bestellbar
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von HACK Rosendünger
Hack Rosen-Dünger macht Ihre Pflanzen widerstandsfähiger bei Befall von Mehltau und bei schlechten Umwelteinflüssen und lässt Ihre Pflanzen farbenfroh blühen. Durch seine organisch-mineralische Zusammensetzung deckt Hack Rosen-Dünger über einen längeren Zeitraum den Nahrungsbedarf Ihrer Pflanzen.

Anwendung:
Ca. 40-50 g/m2 gleichmäßig ausstreuen und gut wässern.
Lagerung: Trocken verschlossen, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und für Kinder
und Haustiere unerreichbar lagern. Produkt nicht ins Abwasser oder freie Gewässer gelangen lassen. Nicht zum Verzehr geeignet. Bei sachgerechter Lagerung ist das Produkt über mehrere Jahre haltbar. Nach dem Ausbringen ist mit einer Veränderung der Produkteigenschaften in Abhängigkeit von Wärme, Feuchtigkeit und Bodenaktivität zu rechnen.

Anwendung:
Bitte beachten sie, dass bei Neuanpflanzungen nicht gedüngt werden darf.
1. Düngung
im Frühjahr vor Beginn des Austriebs 50-60g/m2
2. Düngung
ca. 4 Wochen nach Blühbeginn bis Juli 40-50g/m2

Hack Rosen-Dünger im Bereich der Pflanze leicht in den Boden einharken und gut wässern.
Hack Rosen-Dünger ernährt Ihre Rosen, Stauden und blühenden Zierpflanzen optimal durch sein ausgewogenes Nährstoffverhältnis.

ROSENDÜNGER für prächtige & kraftvolle Blüten
Hack Rosen-Dünger wiegt ca.: 1 Liter = 800g
1 Handvoll = 30g
1 Esslöffel = 15g

Ausgangsstoffe:
Ammoniumsulfat, Rohphosphat, Kaliumchlorid, Magnesiumkalk, pflanzliche Stoffe, Harnstoff, pflanzliche Rückstände aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, Guano

EG-DÜNGEMITTEL
Organisch-mineralischer Volldünger

6% N Gesamtstickstoff
8% P2O5 Phosphorpentoxid
5% K20 Kaliumoxid
2% MgO Magnesiumoxid

Organische Substanz i. d. TS 21 %
Mögliche Anwendungszeiten von HACK Rosendünger
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von HACK Rosendünger

HACK Rosendünger enthält 6 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem HACK Rosendünger handelt es sich um einen organisch-mineralischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff in den organischen Stoffen wird im Boden durch Mikroorganismen langsam in Nitrat umwandelt. Je nach Witterung und anderen Umwelteinflüssen wirken diese nach 4-6 Monaten. Der mineralische Teil wirkt schnell. Hier liegt Stickstoff meist schon in Form von Nitrat oder Ammonium vor. Somit entwickelt sich eine Sofort- und Langzeitwirkung.

HACK Rosendünger enthält 8 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

HACK Rosendünger enthält 5 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.

HACK Rosendünger enthält 2 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.

Informationen zum Hersteller von HACK Rosendünger
Die HHG mbH entwickeln und vermarkten unter der Marke Hack-Dünger seit über 15 Jahren Düngemittel für den Hobby Gärtner und den professionellen Anwender.
Unternehmen
Unternehmen

Die HHG mbH entwickeln und vermarkten unter der Marke Hack-Dünger seit über 15 Jahren Düngemittel für den Hobby Gärtner und den professionellen Anwender.

Die Marke Hack-Dünger wurde vor 30 Jahren durch Walter Hack ins Leben gerufen, dem Vater des heutigen geschäftsführenden Gesellschafter Marcus Hack.

Die Kunden befinden sich flächendeckend in Deutschland sowie im europäischen Ausland wie z.B. Schweiz, Italien und der Slowakei.

Außerdem betreibt die HHG mbG Handel mit Kalkprodukten, wie z.B. Kalkstein für die Zuckerindustrie.


Philosophie
Kunden/Lieferanten
Die HHG mbG ist sicher, dass nur der Erfolg des Kunden auch uns zum Erfolg führen kann. Deshalb stellt sie die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt. Außerdem gehört zum Erfolg des Unternehmens neben gut ausgebildetem und motiviertem Personal auch zuverlässige und partnerschaftliche Lieferanten. Das vorrangige Ziel ist, langfristige und für beide Seiten fruchtbare Kunden- und Lieferantenbeziehungen aufzubauen, um gemeinsam zu wachsen.

Marke
Die Marke Hack-Dünger steht für ein Düngervollsortiment mit höchsten Qualitätsansprüchen und einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Die HHG mbG entwickelt ständig neue innovative Produkte die in aktuellem, dem Zeitgeist entsprechendem Verpackungsdesign vermarktert wird. Die Marke Hack-Dünger wird ausschließlich im Gartenfachhandel vertrieben.

Qualität und Service
Die HHG mbG setzt sich mit aller Kraft ein, um eine hohe Kundenzufriedenheit sowohl bei der Produktqualität, als auch bei der Kundenbetreuung und zeitgerechter Lieferung zu erreichen. Die Produkte unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle und werden stets weiterentwickelt. Zudem steht die HHG mbH für eine sehr enge Kundenähe und sie hat immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Probleme der Kunden.

Umwelt
Die HHG mbG ist sich der Verantwortung gegenüber der Natur bewusst und optimieren daher ständig die Produkte im Hinblick auf Ressourcenschonung. Dies spiegelt sich auch in der Produktlinie „Hack natürlich“ wieder, in der wir organische und biologisch wertvolle Produkte anbieten. Auch der verstärkte Einsatz von Zeolithe, mit denen eine verbesserte Verwertung der Nährstoffe erreicht wird, ist ein sinnvoller Beitrag für eine bessere Umwelt.