Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
HACK PROFI Rasendünger START
Sie sind hier: Dünger > Rasen
HACK PROFI Rasendünger START

HACK PROFI Rasendünger START

  • Mit Langzeitstickstoff
  • Für Neuanlagen und zur Regeneration
  • Zusatzstoff: 12 % Zeolithe
  • Wirkungsdauer: 3 Monate
  • mineralisch
  • Struktur: granuliert
  • Aufwandmenge: 30 g / m²
N
P
K
Mg
Fe
Ca
S
B
Cu
Mn
Mo
Zn
Na
12
20
10
2
HACK PROFI Rasendünger START, 25 kg 44.60 EUR 4031281190117 NewCondition Product 205010 HACK PROFI Rasendünger Start ist ein Rasendünger mit Langzeitstickstoff und Zeolithe für Neuanlagen und zur Regeneration von Rasenflächen. Hack-Rasendünger Start ist speziell für die Neuanlagen (z.B. auch Rollrasen) und zur Regeneration von geschädigten Rasenflächen entwickelt worden. Der Hohe Phosphatanteil fördert die Wurzelbildung und sorgt für eine rasche Jungentwicklung, so dass eine frühzeitige Nutzung des Rasens möglich wird. Die Zeolithe erhöht wesentlich die Nährstoffspeicherfähigkeit des Bodens und reguliert den pH-Wert. Durch den Langzeitstickstoff wird eine Erstversorgung mit Stickstoff über 3 Monate gewährleistet. Anwendung Zur Rasenneuanlage -> 30 g/m² -> 1 Gaben/Jahr vor der Saat Zur Regeneration -> 30 g/m² -> 1 Gaben/Jahr Frühjahr Ganzjährig Düngung bei P-Mangel -> 30 g/m -> 3 Gaben/Jahr EG-Düngemittel NPK-Dünger mit Magnesium 12 20 10( 2) Zeolithe chloridarm 12% N Gesamtstickstoff 4,3 % N Ammoniumstickstoff 3,7 % N Carbamidstickstoff 4,0 % N Formaldehydharnstoff 1,0 % N kaltwasserlöslich 3,0 % N nur heißwasserlöslich 20% P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat 17,6 % P2O5 wasserlösliches Phosphat 10% K2O wasserlösliches Kaliumoxid 2% MgO wasserlösliches Magnesiumoxid Zusatzstoff: 12 % Zeolithe Technisch-physikalische Daten Körnung: 1-3,15 mm Farbe: weiß-beige Korn: Kompaktat
Produktnr: 205010
EAN: 4031281190117
25 kg 44,60 €
1,78 € / 1 kg
Beschreibung von HACK PROFI Rasendünger START
HACK PROFI Rasendünger Start ist ein Rasendünger mit Langzeitstickstoff und Zeolithe für Neuanlagen und zur Regeneration von Rasenflächen.

Hack-Rasendünger Start ist speziell für die Neuanlagen (z.B. auch Rollrasen) und zur Regeneration von geschädigten Rasenflächen entwickelt worden. Der Hohe Phosphatanteil fördert die Wurzelbildung und sorgt für eine rasche Jungentwicklung, so dass eine frühzeitige Nutzung des Rasens möglich wird. Die Zeolithe erhöht wesentlich die Nährstoffspeicherfähigkeit des Bodens und reguliert den pH-Wert. Durch den Langzeitstickstoff wird eine Erstversorgung mit Stickstoff über 3 Monate gewährleistet.

Anwendung
Zur Rasenneuanlage -> 30 g/m² -> 1 Gaben/Jahr vor der Saat
Zur Regeneration -> 30 g/m² -> 1 Gaben/Jahr Frühjahr
Ganzjährig Düngung bei P-Mangel -> 30 g/m -> 3 Gaben/Jahr

EG-Düngemittel
NPK-Dünger mit Magnesium 12 20 10( 2) Zeolithe
chloridarm
12% N Gesamtstickstoff
4,3 % N Ammoniumstickstoff
3,7 % N Carbamidstickstoff
4,0 % N Formaldehydharnstoff
1,0 % N kaltwasserlöslich
3,0 % N nur heißwasserlöslich
20% P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat
17,6 % P2O5 wasserlösliches Phosphat
10% K2O wasserlösliches Kaliumoxid
2% MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
Zusatzstoff: 12 % Zeolithe

Technisch-physikalische Daten
Körnung: 1-3,15 mm
Farbe: weiß-beige
Korn: Kompaktat
Anwendungszeiten von HACK PROFI Rasendünger START
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Hack Dünger Düngekonzept
Infos zu Zeolithe - HACK PROFI Rasendünger START
Als Zeolithe werden im Allgemeinen zeolithhaltige Gesteine bezeichnet, die zum größten Teil aus Mineralen der Zeolithgruppe bestehen.
Sie zählen zu den Gerüstsilikaten und bilden hier die umfangreichste Mineralgruppe. Ihre herausragenden Fähigkeiten werden durch ihre mineralogische Struktur hervorgerufen,
die sich vereinfacht in drei Komponenten unterteilen lässt:
  • Dreidimensionales, negativ geladenes Kristallgitter aus Silizium- und Aluminiumoxid mit ausgeprägtem Porensystem
  • Kationen zum Ladungsausgleich
  • Wasser innerhalb der Hohlräume
Zu den besonderen Eigenschaften der Zeolithe zählt das hohe und reversible Kationenaustauschvermögen (KAK).
Zum Ausgleich der negativen Ladung des Kristallgitters sind Ionen an den äußeren und inneren Oberflächen des Kristallgitters adsorbiert.
Die Kationen können z.B. durch Ammonium oder Schwermetallkationen ersetzt werden. Die Minerale der Zeolithgruppe zeichnen sich durch eine ausgeprägte Selektivität für verschiedene Kationen aus.
Besonders stark ist die Bindung zu bestimmten Schwermetallen z.B. Blei, schwach hingegen die Bindung zu natürlicherweise vorhandenen Kationen (Natrium, Calcium).
Eine Mittelstellung nehmen Kationen wie Kalium und Ammonium ein.

Die Adsorption von z.B. Ammoniumionen ist immer mit dem Tausch der vorhandenen Ionen verbunden.
Bei einer Düngung erfolgt eine Anreicherung von Nährstoffen wie z.B. Ammonium oder Kalium in der Bodenlösung.
Diesem hohen Nährstoffgehalt, der in der Regel von den Pflanzen nicht sofort vollständig aufgenommen werden kann, steht eine geringe Konzentration im Zeolith gegenüber.

Ein Teil der Nährstoffe wird im Kristallgitter der Zeolithe adsorbiert und ist in dieser Form vor der Auswaschung und der Zersetzung/Umwandlung geschützt. Sinkt die Nährstoff-konzentration in der Bodenlösung, setzten die Zeolithe die Nährstoffe wieder frei, sodass sie von den Pflanzen aufgenommen werden können.

Zeolithe ändern durch den Ionenaustausch ihre physikalischen Eigenschaften nicht. Sie verbessern die Nährstoffspeicherfähigkeit nachhaltig.
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von HACK PROFI Rasendünger START

HACK PROFI Rasendünger START enthält 12 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem HACK PROFI Rasendünger START handelt es sich um einen rein mineralischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff liegt meist schon sofort in Nitrat vor, was von der Pflanze sofort aufgenommen werden kann. Die Wirkung hält bis zu zwei Wochen. Bei der Düngung mit mineralischen Düngern sollte man den Stickstoffbedarf im Boden vorher bestimmen, um den Boden nicht zu überdüngen. Beim Düngen mit mineralischen Düngern besteht durch die Überdüngung die Gefahr des Verbrennens (besonders Rasen), sowie die Verschmutzung der Umwelt durch Nitratauswaschung.

HACK PROFI Rasendünger START enthält 20 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

HACK PROFI Rasendünger START enthält 10 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.

HACK PROFI Rasendünger START enthält 2 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.

Informationen zum Hersteller von HACK PROFI Rasendünger START
Die HHG mbH entwickeln und vermarkten unter der Marke Hack-Dünger seit über 15 Jahren Düngemittel für den Hobby Gärtner und den professionellen Anwender.
Unternehmen