Shop durchsuchen Merkliste Kundenkonto AgrarBlog Warenkorb Kategorien
Finden
BECKMANN PROFI Rasendünger mit Langzeitwirkung
BECKMANN PROFI Rasendünger m. Langzeitwirkung

BECKMANN PROFI Rasendünger m. Langzeitwirkung

  • Feingranulat 1-3 mm
  • Standarddünger für Sportrasenflächen
  • Mit Langzeit- und Sofortwirkung Chloridarm
  • Wirkungsdauer 10-12 Wochen
N
20.00
P
5.00
K
8.00
Mg
4.00
Fe
1.00
S
9.00
Wieviel kg benötige ich?
Aufwandmenge
(g/m²)
Fläche
(m²)
Bedarf
(kg)
3
BECKMANN PROFI Rasendünger m. Langzeitwirkung, 3 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/beckmann-profi-rasenduenger-m-langzeitwirkung_3-kg_t.png 17.55 4260015255123 NewCondition Product 100483 Für Rasenflächen mit anspruchsvoller Pflegeintensität. Besonders geeignet für die Ausbringung mit dem Düngerstreuer auf großen Zierrasenflächen, Parks, Grünanlagen, Liegewiesen, Sportrasenflächen und Golfplätzen. • Der Anteil an Langzeitstickstoff wird pflanzenschonend gleichmäßig über einen Zeitraum von mehreren Wochen umgesetzt. Damit wird Stoßwachstum verhindert und Wasserverluste sowie Verfilzungen werden reduziert. • Der Rasen wird strapazierfähig und kräftig grün. • Der Eisengehalt und der Anteil Ammoniumstickstoff wirken moosverdrängend. • Das Feingranulat ist hervorragend löslich. • Schon 10 mm Niederschlag pro m² lösen das Produkt auf und es wird voll wirksam. • Die gleichmäßige Körnung ermöglicht die gleichmäßige Düngewirkung. • Das Kompaktat lässt sich sowohl von Hand als auch mit jedem handelsüblichen Düngestreuer sauber und staubfrei ausbringen. ANWENDUNG/DOSIERUNG Ausbringung während der gesamten Vegetationsperiode von März bis Oktober möglich. Empfehlung: 1 x im März/April – 1 x im Juni/Juli. Auf wüchsigen und intensiv genutzten Flächen auf drei Anwendungen erhöhen. Auf Golfgreens 4 Anwendungen jährlich. Die letzte Anwendung sollte im Normalfall bis Ende September erfolgen. Aufwandmengen: 25-35 g/m² pro Gabe auf trockene Rasenflächen streuen. Ideal ist die Ausbringung einige Tage nach dem Mähen auf die trockene Fläche. Anschließend wässern. Einstellwerte für Düngerstreuer: • Gardena 415 = 4 • Gloria Streuboy M 200 = 5 • Wolf WE 250-252, 500 = 5 • Gloria Streuboy S 221 = 6 • Wolf WE 45 = 5
3 kg
Produktnr: 100483
EAN: 4260015255123
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage
17,55 €*
(5,85 € / 1 kg)
BECKMANN PROFI Rasendünger m. Langzeitwirkung, 25 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/beckmann-profi-rasenduenger-lzw_t.png 47.95 4015505143806 NewCondition Product 100067 Für Rasenflächen mit anspruchsvoller Pflegeintensität. Besonders geeignet für die Ausbringung mit dem Düngerstreuer auf großen Zierrasenflächen, Parks, Grünanlagen, Liegewiesen, Sportrasenflächen und Golfplätzen. • Der Anteil an Langzeitstickstoff wird pflanzenschonend gleichmäßig über einen Zeitraum von mehreren Wochen umgesetzt. Damit wird Stoßwachstum verhindert und Wasserverluste sowie Verfilzungen werden reduziert. • Der Rasen wird strapazierfähig und kräftig grün. • Der Eisengehalt und der Anteil Ammoniumstickstoff wirken moosverdrängend. • Das Feingranulat ist hervorragend löslich. • Schon 10 mm Niederschlag pro m² lösen das Produkt auf und es wird voll wirksam. • Die gleichmäßige Körnung ermöglicht die gleichmäßige Düngewirkung. • Das Kompaktat lässt sich sowohl von Hand als auch mit jedem handelsüblichen Düngestreuer sauber und staubfrei ausbringen. ANWENDUNG/DOSIERUNG Ausbringung während der gesamten Vegetationsperiode von März bis Oktober möglich. Empfehlung: 1 x im März/April – 1 x im Juni/Juli. Auf wüchsigen und intensiv genutzten Flächen auf drei Anwendungen erhöhen. Auf Golfgreens 4 Anwendungen jährlich. Die letzte Anwendung sollte im Normalfall bis Ende September erfolgen. Aufwandmengen: 25-35 g/m² pro Gabe auf trockene Rasenflächen streuen. Ideal ist die Ausbringung einige Tage nach dem Mähen auf die trockene Fläche. Anschließend wässern. Einstellwerte für Düngerstreuer: • Gardena 415 = 4 • Gloria Streuboy M 200 = 5 • Wolf WE 250-252, 500 = 5 • Gloria Streuboy S 221 = 6 • Wolf WE 45 = 5
25 kg
Produktnr: 100067
EAN: 4015505143806
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage
47,95 €*
(1,92 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
Beschreibung von BECKMANN PROFI Rasendünger m. Langzeitwirkung
Für Rasenflächen mit anspruchsvoller Pflegeintensität. Besonders geeignet für die Ausbringung mit dem Düngerstreuer auf großen Zierrasenflächen, Parks, Grünanlagen, Liegewiesen, Sportrasenflächen und Golfplätzen.

• Der Anteil an Langzeitstickstoff wird pflanzenschonend gleichmäßig über einen
Zeitraum von mehreren Wochen umgesetzt. Damit wird Stoßwachstum verhindert und
Wasserverluste sowie Verfilzungen werden reduziert.
• Der Rasen wird strapazierfähig und kräftig grün.
• Der Eisengehalt und der Anteil Ammoniumstickstoff wirken moosverdrängend.
• Das Feingranulat ist hervorragend löslich.
• Schon 10 mm Niederschlag pro m² lösen das Produkt auf und es wird voll wirksam.
• Die gleichmäßige Körnung ermöglicht die gleichmäßige Düngewirkung.
• Das Kompaktat lässt sich sowohl von Hand als auch mit jedem handelsüblichen
Düngestreuer sauber und staubfrei ausbringen.

ANWENDUNG/DOSIERUNG
Ausbringung während der gesamten Vegetationsperiode von März bis Oktober möglich.
Empfehlung: 1 x im März/April – 1 x im Juni/Juli. Auf wüchsigen und intensiv genutzten Flächen auf drei Anwendungen erhöhen. Auf Golfgreens 4 Anwendungen jährlich. Die letzte Anwendung sollte im Normalfall bis Ende September erfolgen.

Aufwandmengen:
25-35 g/m² pro Gabe auf trockene Rasenflächen streuen. Ideal ist die Ausbringung einige Tage nach dem Mähen auf die trockene Fläche. Anschließend wässern.

Einstellwerte für Düngerstreuer:
• Gardena 415 = 4
• Gloria Streuboy M 200 = 5
• Wolf WE 250-252, 500 = 5
• Gloria Streuboy S 221 = 6
• Wolf WE 45 = 5

EG-DÜNGEMITTEL
20% N Gesamtstickstoff
1% Fe Eisen
9% S Schwefel
8% K2O Kaliumoxid
5% P2O5 Phosphorpentoxid
20.00 % Stickstoff fürs Wachstum
Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei BECKMANN PROFI Rasendünger m. Langzeitwirkung handelt es sich um ein rein mineralisches Düngemittel. Der enthaltene Stickstoff liegt meist teilweise schon in Nitrat vor. Nitrat ist sofort pflanzenverfügbar und führt schnell zu Wachstumserfolgen. Die Wirkung kann je nach Stickstoffform, Hemmer oder Umhüllung bis zu 8 Monate betragen. In der Regel haben die meisten mineralischen Düngemittel eine Wirkung von ca. 4 Wochen. Bei der Düngung mit mineralischen Düngern sollte die empfohlene Dosierung beachtet werden, um Überdüngung, Auswaschung und Verbrennung zu vermeiden.
5.00 % Phosphor zur Verbesserung des Luft- und Wasserhaushalts
Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.
8.00 % Kalium für die Stärkung des Zellgewebes
Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.
4.00 % Magnesium für einen stabilen Energiehaushalt
Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.
1.00 % Eisen für gesundes, kräftiges grün
Eisen ist Zentralion des Chlorophylls und sorgt somit für gesundes, kräftiges grün. Als Mangelerscheinung färben sich die Blätter gelblich. Eisen lässt Moos absterben, sollte jedoch wegen Rostflecken nicht in der nähe von Pflaster angewand werden.
9.00 % Schwefel zur Verbesserung der Stickstoffeffizienz
Um den Nitratgehalt in der Pflanze zu regulieren und somit die Effizienz der Stickstoffdüngung zu verbessern, benötigt diese Schwefel. Bei Schwefelmangel färben sich die Blätter hell, weil die Bildung von Chloroplasten und Chlorophyll vermindert ist.