Agrarshop durchsuchen Produkte merken Zum Kundenkonto Warenkorb Kategorien
Finden
BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio
Sie sind hier: Dünger > Blumen & Pflanzen
BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio

BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio

  • ORGANISCHER NPK-DÜNGER 6 3 2
  • Granulat 2-5 mm
  • Schnell wirksam
  • Aktiviert das Bodenleben
  • Angenehmer Geruch
  • Aufwandsmenge: 14 kg/100 m²bis ca. 30 kg/100 m²
  • organisch
  • Struktur: granuliert
N
P
K
Mg
Fe
Ca
S
B
Cu
Mn
Mo
Zn
Na
6
3
2
0.8
0.4
0.6
BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio, 20 kg 25.95 EUR 4015505104548 NewCondition Product 100102 Organischer, rein pflanzlicher NPK-Dünger 6+3+2 Phytogrieß GOLD, Phytogran GOLD und Phyto-Pellets GOLD sind unterschiedliche Körnungen des gleichen Materials. ANWENDUNG/DOSIERUNG Vor, bzw. bei und nach der Pflanzung oder Saat aufstreuen und oberflächig einarbeiten. Bei durchschnittlichen Bodenverhältnissen 14 kg pro 100 m² für Schwachzehrer und bis 30 kg pro 100 m² für Starkzehrer einsetzen. Für Erden und Substrate in Mischungen mit Horndüngern oder als alleinige Nährstoffquelle mit bis zu 8 kg/m³ verwenden. Phytogran GOLD ist schnell wirksam, da die Nährstoffe durch den Herstellungsprozess schon vorab aufgeschlossen sind. Dies ist besonders bei Gemüse-Freilandkulturen für die Frühjahrsdüngung vorteilhaft. Jungpflanzen bitte erst ca. 7 Tage nach Einarbeitung des Phytogran GOLD pflanzen. - Rein pflanzlich Mischung aus Rückständen der Verarbeitung von Mais, Getreide, Kartoffeln und Zuckerrüben. - Gelistet bei Info-X-Gen Rückstand aus der pflanzlichen Produktion für den regelmäßige analytische Nachweise auf Freiheit von gentechnisch veränderten Organismen geführt werden. - Aktiviert das Bodenleben - Schnell wirksam Durch die Fermentation vorab aufgeschlossene, gut verfügbare Nährstoffe - Angenehm im Geruch - Unbedenklich für Mensch und Tier - Hygienische Produktion Die Rohstoffe werden nach Auflösung in Wasser mit Dampf sterilisiert, nach Zugabe von Hefe wird ein steriler Fermentations-prozess gestartet. Am Ende der Fermentation wird die Biomasse bei Temperaturen über 100° C getrocknet und anschließend mit Hilfe von Restmelasse pelletiert. Auch die Restmelasse wird bei mehreren Prozessen über 100° C behandelt. Dosierung: Bei durchschnittlichen Bodenverhältnissen für Schwachzehrer ca. 14 kg/100 m² bis ca. 30 kg/100 m² für Starkzehrer einsetzen. Für Erden und Substrate in Mischungen mit Horndüngern oder als alleinige Nährstoffquelle mit bis zu 8 kg/m³ verwenden. - Bitte beachten Sie bei der Düngung die Ergebnisse Ihrer Bodenuntersuchung und die speziellen Anbaubedingungen. Besonders Gemüse hat abhängig von der Art und den Bodenbedingungen sehr unterschiedliche Nährstoffansprüche. Organischer NPK-Dünger 6+3+2 unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Lebens-, Genuss oder Futtermittelherstellung 6 % Gesamtstickstoff (N) (organisch gebunden)3 % Gesamtphosphat (P2O5) 2 % Gesamtkaliumoxid (K2O) Nebenbestandteile: 0,8 % Magnesiumoxid (MgO) 0,6 % Natrium (Na) 0,4 % Schwefel (S) 80 % organische Substanz chloridarm Wirkungsgeschwindigkeit : Je nach Boden- und Witterungseinflüssen erfolgt eine merkliche Nährstofffreigabe ab einigen Tagen nach der Düngung. Die Düngewirkung hält ca. 6 Wochen an. Im Verlauf der ersten Vegetationsperiode wird ein Großteil des Gesamtstickstoffgehaltes freigesetzt, der Rest wird in den nächsten Jahren durch mikrobielle Umsetzung pflanzenverfügbar. Phosphat und Kalium können zu 100 % angerechnet werden Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EG-Öko-Verordnung 834/2007. Gelistet im aktuellen FIBL-Katalog unter dem Namen „Phytogrieß 6+3+2“. Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa (Stand 13.09.2018).
Produktnr: 100102
EAN: 4015505104548
20 kg 25,95 €
1,30 € / 1 kg
Beschreibung von BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio
Organischer, rein pflanzlicher NPK-Dünger 6+3+2

Phytogrieß GOLD, Phytogran GOLD und Phyto-Pellets GOLD sind unterschiedliche Körnungen des gleichen Materials.

ANWENDUNG/DOSIERUNG
Vor, bzw. bei und nach der Pflanzung oder Saat aufstreuen und oberflächig einarbeiten. Bei durchschnittlichen Bodenverhältnissen 14 kg pro 100 m² für Schwachzehrer und bis 30 kg pro 100 m² für Starkzehrer einsetzen. Für Erden und Substrate in Mischungen mit Horndüngern oder als alleinige Nährstoffquelle mit bis zu 8 kg/m³ verwenden.

Phytogran GOLD ist schnell wirksam, da die Nährstoffe durch den Herstellungsprozess schon vorab aufgeschlossen sind. Dies ist besonders bei Gemüse-Freilandkulturen für die Frühjahrsdüngung vorteilhaft. Jungpflanzen bitte erst ca. 7 Tage nach Einarbeitung des Phytogran GOLD pflanzen.

- Rein pflanzlich
Mischung aus Rückständen der Verarbeitung von Mais, Getreide, Kartoffeln und Zuckerrüben.
- Gelistet bei Info-X-Gen
Rückstand aus der pflanzlichen Produktion für den regelmäßige analytische Nachweise auf Freiheit von gentechnisch veränderten Organismen geführt werden.
- Aktiviert das Bodenleben
- Schnell wirksam
Durch die Fermentation vorab aufgeschlossene, gut verfügbare Nährstoffe
- Angenehm im Geruch
- Unbedenklich für Mensch und Tier
- Hygienische Produktion
Die Rohstoffe werden nach Auflösung in Wasser mit Dampf sterilisiert, nach Zugabe von Hefe wird ein steriler Fermentations-prozess gestartet. Am Ende der Fermentation wird die Biomasse bei Temperaturen über 100° C getrocknet und anschließend mit Hilfe von Restmelasse pelletiert. Auch die Restmelasse wird bei mehreren Prozessen über 100° C behandelt.

Dosierung:
Bei durchschnittlichen Bodenverhältnissen für Schwachzehrer ca. 14 kg/100 m² bis ca. 30 kg/100 m² für Starkzehrer einsetzen.
Für Erden und Substrate in Mischungen mit Horndüngern oder als alleinige Nährstoffquelle mit bis zu 8 kg/m³ verwenden.
- Bitte beachten Sie bei der Düngung die Ergebnisse Ihrer Bodenuntersuchung und die speziellen Anbaubedingungen. Besonders Gemüse hat abhängig von der Art und den Bodenbedingungen sehr unterschiedliche Nährstoffansprüche.

Organischer NPK-Dünger 6+3+2
unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Lebens-, Genuss oder Futtermittelherstellung 6 % Gesamtstickstoff (N) (organisch gebunden)3 % Gesamtphosphat (P2O5) 2 % Gesamtkaliumoxid (K2O)

Nebenbestandteile:
0,8 % Magnesiumoxid (MgO) 0,6 % Natrium (Na) 0,4 % Schwefel (S) 80 % organische Substanz chloridarm

Wirkungsgeschwindigkeit :
Je nach Boden- und Witterungseinflüssen erfolgt eine merkliche Nährstofffreigabe ab einigen Tagen nach der Düngung. Die Düngewirkung hält ca. 6 Wochen an. Im Verlauf der ersten Vegetationsperiode wird ein Großteil des Gesamtstickstoffgehaltes freigesetzt, der Rest wird in den nächsten Jahren durch mikrobielle Umsetzung pflanzenverfügbar. Phosphat und Kalium können zu 100 % angerechnet werden

Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EG-Öko-Verordnung 834/2007. Gelistet im aktuellen FIBL-Katalog unter dem Namen „Phytogrieß 6+3+2“. Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa (Stand 13.09.2018).

Anwendungszeiten von BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Allgemeine Informationen zur Zusammensetzung von BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio

BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio enthält 6 % Gesamtstickstoff

Stickstoff dient der Pflanze als Wachstumsnährstoff.
Bei dem BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio handelt es sich um einen organischen Dünger. Der enthaltene Stickstoff in den organischen Stoffen (z.B. Traubenkerne, Kokos, Kakaoschalen, Hufmehl, Blutmehl, ...) wird im Boden durch Mikroorganismen langsam in Nitrat umwandelt. Je nach Witterung und anderen Umwelteinflüssen wirken diese nach 4-6 Monaten, dafür jedoch bis zu einem Jahr. Organische Dünger lassen sich vor allem in Beeten gut verwenden. Für Rasen jedoch ist ein organisch-mineralischer Dünger zu empfehlen, um eine schnelle Stickstoffgabe zu gewährleisten.

BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio enthält 3 % Phosphor

Phosphor fördert die Krümmelbildung, welche den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens verbessert. Hierdurch wird des weiteren eine Verminderung der Erosions- (Abtragung von Boden durch Wind und Wasser) sowie Verschlämmungsgefahr (Verlagerung von Bodenteilchen an der Bodenoberfläche durch Regentropfen bzw. allgemein durch (auch fließende) Wasserbewegung) bewirkt. Phosphor stabilisiert den Boden und sorgt für Energiezuwachs der Pflanzen. Durch den Phosphorbestandteil bilden sich Brücken zwischen den Humusteilchen.

BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio enthält 2 % Kalium

Kalium macht die Pflanze durch die Stärkung des Zellgewebes widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse. Dies ist vor allem im frühen Frühjahr und im Herbst zum Schutz vor der kalten Jahreszeit wichtig. Durch Kalium wird die Wasseraufnahme verbessert. Desweiteren ist es wichtig für die Ausbildung neuer Blätter und Früchte.

BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio enthält 0.8 % Magnesium

Magnesium ist als ein wichtiger Pflanzenbestandteil und schnell für die Pflanze verfügbar. Magnesium sorgt für einen stabilen Energiehaushalt. Magnesium ist mitverantwortlich für die Bildung von Eiweiß-, Kohlenhydraten und Vitaminen, sowie ein wichtiger Baustein bei Stoffwechselvorgängen.

BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio enthält 0.4 % Schwefel

Um den Nitratgehalt in der Pflanze zu regulieren und somit die Effizienz der Stickstoffdüngung zu verbessern, benötigt diese Schwefel. Bei Schwefelmangel färben sich die Blätter hell, weil die Bildung von Chloroplasten und Chlorophyll vermindert ist.

Informationen zum Hersteller von BECKMANN PROFI Provita® Phytogran GOLD Bio
Die Firma Beckmann ist ein Familienbetrieb in der dritten Generation. Am Firmenstandort im niedersächsischen Beckeln (30 km südwestlich von Bremen) produziert Beckmann seit über 40 Jahren hochwertige Düngemittel und Bodenverbesserer.
Unternehmen
Tipps