Kategorien
Finden
BARENBRUG Rasensamen RPR Sport
BARENBRUG Rasensamen RPR Sport

BARENBRUG Rasensamen RPR Sport

  • Revolutionär: Ausläufertreibendes Deutsches Weidelgras
  • Extrem starker Rasen
  • Schnelle Etablierung
  • Aufwandmenge: 25 g / m²
BARENBRUG Rasensamen RPR Sport, 15 kg https://www.agrarshop-online.com/images/produkte/barenbrug-rasensamen-rpr_t.png 8718911062612 NewCondition Product 100058 Höchste Belastungstoleranz Die Ausläufer in RPR sorgen für ein natürliches Netzwerk von horizontalen Ausläufern. Diese formen eine Art Netz im Boden, wodurch RPR eine außergewöhnliche Belastungstoleranz bietet. An Stelle einzelner Graspflanzen, wie Deutschem Weidelgras/Englischem Raygras, hat jede Graspflanze von RPR eine Verbindung zu seinen Nachbarpflanzen und in den Boden. Dies bietet einen wesentliche festeren Halt für jede Pflanze, und der Rasen kann nicht so leicht beschädigt werden. Hierdurch bleibt der Rasen auch nach stärkster Beanspruchung dicht und regeneriert sich schnell. Revolutionär: Ausläufer treibendes Deutsches Weidelgras/Englisches Raygras RPR, eisenstarkes selbst regenerierendes Deutsches Weidelgras/Englisches Raygras, macht es möglich, die Spielschäden auf ein Minimum zu begrenzen. Diese Grassorte ist einzigartig und ihre horizontalen Ausläufer machen sie stärker, als alle anderen Sorten von Deutschem Weidelgras/Englischem Raygras. Dies sorgt für eine einzigartige Kombination von hoher Trittfestigkeit, schneller Regeneration, minimalen Spielschäden und einem lange bestehenden sehr guten Zustand des Rasens. Erfahren Sie mehr über RPR - Stark wie Stahl Spezifikationen Saatstärke 2 - 2,5 kg Schnitttiefe bis 20 mm Verpackung 15 kg Zusammensetzung 100 % RPR Zusammensetzung 100 % RPR Besonders schnelle Etablierung und beste Selbstregeneration, dabei mit höchster Strapazierfähigkeit. In der Regel dauert es länger, bis das Gras voll entwickelt ist. Dies kann jetzt mit dem schnell etablierenden Bar Power RPR beschleunigt werden. Danach bleibt der extrem trittfeste Rasen dann angenehm schön. Der Grund ist die RPR-Technologie. Sie sorgt für eine dichte Grasnarbe, die sich von allen Schäden erholt. Die einzigartige Zusammensetzung von Bar Power RPR lässt den Rasen immer gepflegt aussehen und macht ihn unempfindlich gegen jede Belastung. Schließlich ist ein natürlicher Rasen die beste Basis für einen nachhaltig schönen Garten. Produktdatenblatt
15 kg
Produktnr: 100058
EAN: 8718911062612
✔ Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage
99,95 €
inkl. MwSt
(6,66 € / 1 kg)
Produkt merken Produkt merken
Zum Ausbringen von Saatgut oder Dünger empfehlen wir
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Eco
Gleichmäsige Verteilung ✓Mit Gummireifen ✓Für pelletierte, granulierte und kompaktierte Dünge...
44,95 €
inkl. MwSt
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Pull
Bringt Dünger, Saatgut, Salz oder Sand aus ✓Sommer- und Wintereinsatz möglich ✓Bequeme Verstel...
89,95 €
inkl. MwSt
Agrarshop-Online Schleuderstreuer Universal
Gleichmäsige Verteilung ✓Mit Gummireifen ✓Für pelletierte, granulierte und kompaktierte Dünge...
79,95 €
inkl. MwSt
Beschreibung von BARENBRUG Rasensamen RPR Sport
Höchste Belastungstoleranz
Die Ausläufer in RPR sorgen für ein natürliches Netzwerk von horizontalen Ausläufern. Diese formen eine Art Netz im Boden, wodurch RPR eine außergewöhnliche Belastungstoleranz bietet. An Stelle einzelner Graspflanzen, wie Deutschem Weidelgras/Englischem Raygras, hat jede Graspflanze von RPR eine Verbindung zu seinen Nachbarpflanzen und in den Boden. Dies bietet einen wesentliche festeren Halt für jede Pflanze, und der Rasen kann nicht so leicht beschädigt werden. Hierdurch bleibt der Rasen auch nach stärkster Beanspruchung dicht und regeneriert sich schnell.
Revolutionär: Ausläufer treibendes Deutsches Weidelgras/Englisches Raygras
RPR, eisenstarkes selbst regenerierendes Deutsches Weidelgras/Englisches Raygras, macht es möglich, die Spielschäden auf ein Minimum zu begrenzen. Diese Grassorte ist einzigartig und ihre horizontalen Ausläufer machen sie stärker, als alle anderen Sorten von Deutschem Weidelgras/Englischem Raygras.
Dies sorgt für eine einzigartige Kombination von hoher Trittfestigkeit, schneller Regeneration, minimalen Spielschäden und einem lange bestehenden sehr guten Zustand des Rasens.

Erfahren Sie mehr über RPR - Stark wie Stahl

Spezifikationen
Saatstärke 2 - 2,5 kg
Schnitttiefe bis 20 mm
Verpackung 15 kg
Zusammensetzung
100 % RPR

Zusammensetzung
100 % RPR

Besonders schnelle Etablierung und beste Selbstregeneration, dabei mit höchster Strapazierfähigkeit.

In der Regel dauert es länger, bis das Gras voll entwickelt ist. Dies kann jetzt mit dem schnell etablierenden Bar Power RPR beschleunigt werden.
Danach bleibt der extrem trittfeste Rasen dann angenehm schön. Der Grund ist die RPR-Technologie. Sie sorgt für eine dichte Grasnarbe, die sich von allen Schäden erholt.
Die einzigartige Zusammensetzung von Bar Power RPR lässt den Rasen immer gepflegt aussehen und macht ihn unempfindlich gegen jede Belastung. Schließlich ist ein natürlicher Rasen die beste Basis für einen nachhaltig schönen Garten.

Produktdatenblatt
Artikel aus unserem AgrarBlog
Rasen anlegen, ist kein Zauberwerk. Wir verraten wie es geht, worauf zu achten ist und welche Rasensorten geeignet sind
Mögliche Anwendungszeiten von BARENBRUG Rasensamen RPR Sport
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Im Überblick: Wie werden Rasensamen richtig ausgebracht?
  • Rasen entweder im frühen Herbst (September) oder im Frühjahr (Mitte April bis Mitte Mai) – die Bodentemperatur bei der Keimung sollte durchgehend über zehn Grad Celsius beträgt
  • Feuchter Boden, der oberflächlich etwas abgetrocknet und dadurch eine krümelige Struktur hat, ist ideal
  • Organischer Rasendünger kann direkt nach der Aussaat ausgebracht werden, mineralischer Dünger sollte wegen der hohen Nährstoffkonzentration besser im Abstand von zehn bis vierzehn Tagen VOR oder NACH der Aussaat verteilt werden
  • Je nach verwendeter Saatgutmischung wird eine bestimmte, auf der Packung angegebene Saatgutdichte empfohlen
  • Es kann mit der Hand oder mit dem Streuwagen ausgesät werden
  • Nach der Aussaat abdecken und einarbeiten von spezieller Rasenerde/Kompost und anschließend Andrücken des Saatguts (per Walze oder Fuß)
  • Anschließend kontinuierlich wässern, ohne Samen wegzuschwemmen